1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Foxconn…

Lohnniveau schon so gesunken?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Lohnniveau schon so gesunken?

Autor: Chrizzl 08.11.12 - 12:23

Mich wundert es, dass die es in Erwägung ziehen dort herzustellen. Ist das Lohnniveau in den USA jetzt schon auf dem der Chinesen? Das würde nicht gerade für Amerika sprechen...

Ich mein bei Detroit ist es verständlich. Die Stadt ist eigentlich schon nichtmehr existent...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Lohnniveau schon so gesunken?

Chrizzl | 08.11.12 - 12:23
 

Re: Lohnniveau schon so gesunken?

onkel hotte | 08.11.12 - 12:28
 

Re: Lohnniveau schon so gesunken?

Korashen | 08.11.12 - 12:29
 

Re: Lohnniveau schon so gesunken?

Chrizzl | 08.11.12 - 12:46
 

Re: Lohnniveau schon so gesunken?

tingelchen | 08.11.12 - 15:43
 

Noch nicht, aber es gibt Subventionen

miauwww | 08.11.12 - 13:02
 

Re: Noch nicht, aber es gibt Subventionen

4D | 08.11.12 - 13:08
 

Re: Noch nicht, aber es gibt Subventionen

anwelti | 08.11.12 - 13:37
 

Re: Noch nicht, aber es gibt Subventionen

4D | 08.11.12 - 13:44
 

Re: Noch nicht, aber es gibt Subventionen

hackCrack | 08.11.12 - 13:58
 

Re: Noch nicht, aber es gibt Subventionen

JarJarThomas | 08.11.12 - 14:43
 

Re: Noch nicht, aber es gibt Subventionen

TITO976 | 08.11.12 - 15:05
 

Re: Noch nicht, aber es gibt Subventionen

Sebbi | 08.11.12 - 15:49
 

Re: Noch nicht, aber es gibt Subventionen

TITO976 | 08.11.12 - 16:44
 

Re: Noch nicht, aber es gibt Subventionen

Raumzeitkrümmer | 08.11.12 - 18:55
 

Re: Noch nicht, aber es gibt Subventionen

mawa | 08.11.12 - 16:35
 

Re: Lohnniveau schon so gesunken?

medium_quelle | 08.11.12 - 13:47
 

Re: Lohnniveau schon so gesunken?

TITO976 | 08.11.12 - 15:09

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Administrator (m/w/d)
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. Produktmanagerin / Produktmanager für die elektronische Akte (m/w/d)
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. Projektmanager / innen(w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Senior IT Architect Storage (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Zuffenhausen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. 499,99€
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Top500: China hat das Exaflops-Supercomputer-Rennen gewonnen
Top500
China hat das Exaflops-Supercomputer-Rennen gewonnen

Ohne US-Technik: China hat nicht nur einen, sondern gleich zwei Exaflops-Supercomputer. Doch die Regierung hält sich vorerst bedeckt.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Top500 Microsofts Azure-Supercomputer ist mit dabei
  2. Exascale Europa-Supercomputer nutzt ARM mit Intel-Beschleunigern
  3. Ocean Light & Tianhe-3 China hat offenbar bereits Exaflops-Supercomputer

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Aida: Esa und Nasa proben die Rettung der Welt
Aida
Esa und Nasa proben die Rettung der Welt

Diese Aida ist keine Oper: Am 24. November 2021 wollen Esa und Nasa eine Mission starten, um die Abwehr einer Kollision eines Asteroiden mit der Erde zu testen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Zum Tod von Sir Clive Sinclair Der ewige Optimist
  2. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
  3. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall