1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-Klon ReactOS 0.2.8 erschienen

Anwendungen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anwendungen?

    Autor: ENNEMMEE 31.10.05 - 15:05

    Eine Frage: weiß jemand zufällig, ob damit nur Windows-Anwendungen laufen oder ob damit auch Linux-Anwendungen laufen? Schliesslich basiert das Ganze ja auf Linux...

    Zugegeben auf Linux-Ebene bin ich nicht gerade bewandert, aber als in auf meinem Laptop in der Firma mal Linux drauf hatte und ein halbes Jahr damit gearbeitet hab, hab ich schon einiges vermisst (z.B. Outlook wegen des Integration mit dem Exchange-Server) - wie gesagt: bin kein Geek und WinE war mir damals noch kein Begriff - nur wie geht's dann erst einem Standard-DAU? ;-) Ich denke ihr wisst was ich meine...

    Von der Idee her finde ich ReactOS SEHR genial - könnte das Bindeglied zwischen der Linux- und der Windows-Welt werden und je mehr Programme (ich meine die kommerziellen, die man im Laden kaufen kann) drauf laufen, umso interessanter wird es für Umsteiger... gerade bei Leuten, die einfach nur bissel surfen und Briefchen schreiben wollen, wäre es geradezu ja ideal (Viren, Würmer, Browser-HiJacks - sofern nich gerade der IE installiert wird)...

    Für mich aber bleibt die Frage: ist es auch möglich Linux-Anwendungen drauf laufen zu lassen? Gibt ja sehr feine Programme... oder auch z.B. die ganzen Shell-Befehle, Shell-Scripts usw... sowas fehlt in einer Windows-Umgebung meiner Meinung nach bzw. ist längst nicht so mächtig...

    So und nu kuck ich mir die Live-CD an ;-)

    MfG,
    ENNEMMEE

  2. Re: Anwendungen?

    Autor: Otto d.O. 31.10.05 - 15:18

    Das Zeug basiert _nicht_ auf Linux, daher wäre es ein Wunder, wenn
    Linux-Anwendungen darunter laufen.

    Es ist lediglich so, dass das ReactOS-Team mit dem Wine-Team kooperiert,
    da beide im Prinzip die gleichen Probleme zu lösen haben.

    BTW: Viele der Programme aus der Linux-Welt sind auf schon auf Windows
    portiertiert, siehe CygWin (hier findest du die Shells etc.) oder auch
    die OpenSource-CD http://www.opensource-cd.de für GUI-Programme
    wie Gimp, AbiWord, Firefox, SuperTux etc.

  3. Re: Anwendungen?

    Autor: ENNEMMEE 31.10.05 - 15:56

    nagut, dann hab ich das wohl falsch aufgefasst... schade eigentlich, so ist es ja leider wirklich nur so ne Art Klon von Windows... zwar trotzdem ne Alternative, aber mehr leider nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Duisburg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Cloudogu GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,00€
  2. 39,99€
  3. (-15%) 16,99€
  4. (-10%) 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magenta-TV-Stick im Test: Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus
Magenta-TV-Stick im Test
Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus

Eine bequeme Nutzung von Magenta TV verspricht die Telekom mit dem Magenta-TV-Stick. Wir haben uns die Hardware angeschaut und dabei auch einen Blick auf Magenta TV geworfen. Der Dienst hat uns derzeit noch zu viele Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
  2. Unterhaltung Plex startet kostenloses Streaming von Filmen und Serien
  3. Generalstaatsanwaltschaft Dresden Zwei mutmaßliche Betreiber von Movie2k.to verhaftet

  1. European Processor Initiative: Supercomputer-Chip entsteht mit 6 nm EUV
    European Processor Initiative
    Supercomputer-Chip entsteht mit 6 nm EUV

    Die European Processor Initiative (EPI) arbeitet an einem Prototyp für den geplanten Exascale-Supercomputer. Das Design umfasst ARM-Kerne und RISC-V-basierte Vector-Beschleuniger, überdies nutzt es HBM2-Stapelspeicher und die moderne 6-nm-EUV-Halbleiterfertigung von TSMC.

  2. Sentry Mode: Ist Teslas Wächtermodus illegal?
    Sentry Mode
    Ist Teslas Wächtermodus illegal?

    Die US-Firma Tesla sieht den Wächtermodus seiner Fahrzeuge als Schutz vor Dieben und Vandalismus an. Die Frage ist jedoch, ob die damit verbundene Umgebungsüberwachung hierzulande mit dem Datenschutz vereinbar ist.

  3. Hack-and-Slash: Torchlight 3 wird Diablo-Klon statt Free-to-Play-Kram
    Hack-and-Slash
    Torchlight 3 wird Diablo-Klon statt Free-to-Play-Kram

    Diablo-Miterfinder Max Schaefer kehrt zurück zu seinen Wurzeln: Das Hack-and-Slash Torchlight 3 soll auf Windows-PCs klassisches Sammeln und Kämpfen bieten. Zuvor war der Titel als persistente Free-to-Play-Welt angekündigt worden.


  1. 12:58

  2. 12:00

  3. 11:50

  4. 11:38

  5. 11:23

  6. 10:49

  7. 10:32

  8. 09:52