1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-Klon ReactOS 0.2.8 erschienen

Anwendungen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anwendungen?

    Autor: ENNEMMEE 31.10.05 - 15:05

    Eine Frage: weiß jemand zufällig, ob damit nur Windows-Anwendungen laufen oder ob damit auch Linux-Anwendungen laufen? Schliesslich basiert das Ganze ja auf Linux...

    Zugegeben auf Linux-Ebene bin ich nicht gerade bewandert, aber als in auf meinem Laptop in der Firma mal Linux drauf hatte und ein halbes Jahr damit gearbeitet hab, hab ich schon einiges vermisst (z.B. Outlook wegen des Integration mit dem Exchange-Server) - wie gesagt: bin kein Geek und WinE war mir damals noch kein Begriff - nur wie geht's dann erst einem Standard-DAU? ;-) Ich denke ihr wisst was ich meine...

    Von der Idee her finde ich ReactOS SEHR genial - könnte das Bindeglied zwischen der Linux- und der Windows-Welt werden und je mehr Programme (ich meine die kommerziellen, die man im Laden kaufen kann) drauf laufen, umso interessanter wird es für Umsteiger... gerade bei Leuten, die einfach nur bissel surfen und Briefchen schreiben wollen, wäre es geradezu ja ideal (Viren, Würmer, Browser-HiJacks - sofern nich gerade der IE installiert wird)...

    Für mich aber bleibt die Frage: ist es auch möglich Linux-Anwendungen drauf laufen zu lassen? Gibt ja sehr feine Programme... oder auch z.B. die ganzen Shell-Befehle, Shell-Scripts usw... sowas fehlt in einer Windows-Umgebung meiner Meinung nach bzw. ist längst nicht so mächtig...

    So und nu kuck ich mir die Live-CD an ;-)

    MfG,
    ENNEMMEE

  2. Re: Anwendungen?

    Autor: Otto d.O. 31.10.05 - 15:18

    Das Zeug basiert _nicht_ auf Linux, daher wäre es ein Wunder, wenn
    Linux-Anwendungen darunter laufen.

    Es ist lediglich so, dass das ReactOS-Team mit dem Wine-Team kooperiert,
    da beide im Prinzip die gleichen Probleme zu lösen haben.

    BTW: Viele der Programme aus der Linux-Welt sind auf schon auf Windows
    portiertiert, siehe CygWin (hier findest du die Shells etc.) oder auch
    die OpenSource-CD http://www.opensource-cd.de für GUI-Programme
    wie Gimp, AbiWord, Firefox, SuperTux etc.

  3. Re: Anwendungen?

    Autor: ENNEMMEE 31.10.05 - 15:56

    nagut, dann hab ich das wohl falsch aufgefasst... schade eigentlich, so ist es ja leider wirklich nur so ne Art Klon von Windows... zwar trotzdem ne Alternative, aber mehr leider nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Bochum, Bochum
  2. über duerenhoff GmbH, Bielefeld
  3. Polizeipräsidium Niederbayern, Landshut, Straubing, Passau
  4. Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

  1. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  2. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  3. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.


  1. 21:30

  2. 16:40

  3. 16:12

  4. 15:50

  5. 15:28

  6. 15:11

  7. 14:45

  8. 14:29