1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medal of Honor Warfighter: Navy…

"haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Endwickler 09.11.12 - 11:53

    Da bekommt Mr. Manning jetzt Gesellschaft oder ... ach nein, sie bekommen nur eine Abmahnung. Diese Glückspilze.

  2. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: NERO 09.11.12 - 12:31

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da bekommt Mr. Manning jetzt Gesellschaft oder ... ach nein, sie bekommen
    > nur eine Abmahnung. Diese Glückspilze.

    Kommt ja drauf an, was gezeigt und gesagt wurde. Manning mit diesem Fall zu vergleichen, ist ja wohl etwas unsinnig.

  3. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: doctorseus 09.11.12 - 12:48

    Sie haben diese "Material" auch nicht dem "Feind" gezeigt/zugänglich gemacht. Auch bestand sicher nicht die Absicht dieses Material zu veröffentlichen.
    Mal abgesehen davon, dass die 7 Leute sicher sehr wertvoll für das Militär sind und das hinter deren Bestrafung kein öffentliches Interesse steht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 12:49 durch doctorseus.

  4. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Muhaha 09.11.12 - 12:53

    doctorseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie haben diese "Material" auch nicht dem "Feind" gezeigt/zugänglich
    > gemacht. Auch bestand sicher nicht die Absicht dieses Material zu
    > veröffentlichen.

    Genau das kann Manning auch behaupten.

    > Mal abgesehen davon, dass die 7 Leute sicher sehr wertvoll für das Militär
    > sind und das hinter deren Bestrafung kein öffentliches Interesse steht.

    Warfighter ist ein Propaganda-Spiel für die US-Army. NATÜRLICH gibt es da kein Interesse die Sache an die groß Glocke zu hängen :)

  5. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: cry88 09.11.12 - 12:56

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das kann Manning auch behaupten.

    genau, er konnt ja garnich damit rechnen das wikileaks diese dokumente veröffentlicht. die sind ja schließlich bekannt dafür das sie geheime dokumente sicher verwahren.

  6. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Muhaha 09.11.12 - 12:57

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > genau, er konnt ja garnich damit rechnen das wikileaks diese dokumente
    > veröffentlicht. die sind ja schließlich bekannt dafür das sie geheime
    > dokumente sicher verwahren.

    Wer hätte auch denken können, dass EA diese Informationen in ein Spiel einbaut, welches millionenfach am Massenmarkt verkauft werden soll?

    Merkste was? :)

  7. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: tomek 09.11.12 - 13:08

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cry88 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > genau, er konnt ja garnich damit rechnen das wikileaks diese dokumente
    > > veröffentlicht. die sind ja schließlich bekannt dafür das sie geheime
    > > dokumente sicher verwahren.
    >
    > Wer hätte auch denken können, dass EA diese Informationen in ein Spiel
    > einbaut, welches millionenfach am Massenmarkt verkauft werden soll?
    >
    > Merkste was? :)

    Habe ich den Teil überlesen, wo steht, dass genau diese Informationen 1:1 in dem Spiel eingebaut wurden?

  8. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Muhaha 09.11.12 - 13:26

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Habe ich den Teil überlesen, wo steht, dass genau diese Informationen 1:1
    > in dem Spiel eingebaut wurden?

    Habe ich den Teil überlesen, dass Warfighter gar nicht veröffentlicht werden sollte?

    Manning ist ein Sündenbock. Die Seals sind Helden der Nation, die an einem Propagandaspiel der US-Army mitgewirkt haben, obwohl sie das nicht durften. DAS ist der Unterschied zwischen Manning und diesem Fall.

  9. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: tomek 09.11.12 - 15:09

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomek schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Habe ich den Teil überlesen, wo steht, dass genau diese Informationen
    > 1:1
    > > in dem Spiel eingebaut wurden?
    >
    > Habe ich den Teil überlesen, dass Warfighter gar nicht veröffentlicht
    > werden sollte?
    >
    > Manning ist ein Sündenbock. Die Seals sind Helden der Nation, die an einem
    > Propagandaspiel der US-Army mitgewirkt haben, obwohl sie das nicht durften.
    > DAS ist der Unterschied zwischen Manning und diesem Fall.

    Wurden die Dokumente, die die Seals gezeigt haben veröffentlicht? Nein. Wurden die Dokumente, die Manning mitgehen ließ veröffentlicht? Ja. Das ist der Unterschied.

  10. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Muhaha 09.11.12 - 15:36

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wurden die Dokumente, die die Seals gezeigt haben veröffentlicht? Nein.
    > Wurden die Dokumente, die Manning mitgehen ließ veröffentlicht? Ja. Das ist
    > der Unterschied.

    Aber nur technischer Natur :)

  11. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Dikus 09.11.12 - 16:42

    Schon mal weiter gedacht?
    Wenn mind. einer der Seals an z.B. prekären Situationen wie Osamas Stürmung o.ä. politischen heiklen Zielen dabei war, wird man diese Personen wohl KAUM vor ein Gericht zerren, weil dann dadurch noch ganz andere Wahrheiten ans Licht kommen würden...

    Und so ein Skandal kann keiner gebrauchen ;-)

  12. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: caldeum 10.11.12 - 10:51

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > cry88 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > genau, er konnt ja garnich damit rechnen das wikileaks diese dokumente
    > > > veröffentlicht. die sind ja schließlich bekannt dafür das sie geheime
    > > > dokumente sicher verwahren.
    > >
    > > Wer hätte auch denken können, dass EA diese Informationen in ein Spiel
    > > einbaut, welches millionenfach am Massenmarkt verkauft werden soll?
    > >
    > > Merkste was? :)
    >
    > Habe ich den Teil überlesen, wo steht, dass genau diese Informationen 1:1
    > in dem Spiel eingebaut wurden?
    Wäre das passiert, wären wohl alle Seals achtkantig rausgeflogen. Sie haben die Spielregeln missachet aber anscheinend keinen Schaden verursacht, dafür kriegen sie jetzt einen Dämpfer verpasst - ist doch völlig in Ordnung.

    Wären da wichtige Strategien ans Tageslicht gekommen, sähen wie Wogen anders aus.

  13. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Cidfreak 10.11.12 - 12:46

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da bekommt Mr. Manning jetzt Gesellschaft oder ... ach nein, sie bekommen
    > nur eine Abmahnung. Diese Glückspilze.


    Der Unterschied ist, dass Manning ein Verräter ist & die sieben nicht tausende (!) Infos an die Öffentlichkeit gebracht haben.

  14. Re: "haben sie den Spielentwicklern als geheim eingestuftes Material gezeigt"

    Autor: Anonymer Nutzer 10.11.12 - 17:37

    Cidfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Der Unterschied ist, dass Manning ein Verräter ist & die sieben nicht
    > tausende (!) Infos an die Öffentlichkeit gebracht haben.

    Illegales aufdecken ist kein Verrat, im Gegenteil.

    Wieder ein unnötiger Sauerstoffverbraucher auf der Welt den meine liberale Überzeugung leider schützt. F*ck!

  15. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 10.11.12 - 19:25

    [gelöscht]

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator/-in / Fachinformatiker/-in Systemintegration (w/m/d)
    HIT Holzindustrie Torgau GmbH & Co. KG, Torgau
  2. Release Managerin / Release Manager - Agile Software Integration
    Scheidt & Bachmann Fuel Retail Solutions GmbH, Mönchengladbach
  3. Spezialist Data Architect BI (m/w/d)
    AOK NordWest, Dortmund
  4. Softwareentwickler C# für Laborgeräte - Partikelmesstechnik (m/w/d)
    Microtrac Retsch GmbH, Haan bei Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Landhaus-Leben für 19,99€, Ab ins Schneeparadies für 19,99€, Grusel für 6,99€)
  2. 6,99€ statt 19,99€
  3. 47,99€ statt 79,99€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    1More Evo im Test: Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro
    1More Evo im Test
    Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro

    Die Evo-Stöpsel von 1More bieten eine Besonderheit der Airpods Pro und liefern mehr Komfort als die Apple-Konkurrenz.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Pixel Buds Pro Googles erste Bluetooth-Hörstöpsel haben ANC-Technik
    2. Momentum True Wireless 3 im Test Sennheiser liefert Top-ANC-Leistung und tollen Klang
    3. Echo Buds 2 im Test Amazon setzt gegen Airpods Pro auf Mittelmaß

    Ryzen 5 5500 im Test: Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken
    Ryzen 5 5500 im Test
    Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken

    Mit dem Ryzen 5 5500 bringt AMD die bisher günstigste Zen-3-CPU in den Handel, doch Intel hat mit dem Core i5-12400F längst vorgelegt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Agesa 1207 Auf MSIs X370-/B350-Platinen läuft selbst der 5800X3D
    2. Ryzen 5000C AMDs Chromebook-Chips wechseln auf Zen 3
    3. Raphael, Dragon Range, Phoenix AMD macht Ryzen 7000 mit Zen 4 offiziell