1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesgerichtshof: Eltern haften…

Sollte das dann theoretisch so ablaufen wie beim Waschmaschine anschließen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sollte das dann theoretisch so ablaufen wie beim Waschmaschine anschließen?

    Autor: schumischumi 16.11.12 - 09:12

    Also ein IT-Experte kommt ins Haus, installiert teure HW und konfiguriert Software damit das Kind nicht mehr illlegal Filesharen kann?
    Und da er ja ein IT-Experte ist (gibt dann sicher auch eine teure Zertifizierung für) und die Eltern somit alles in ihrer Macht stehende getan haben, harftet nun er dafür wenn das Kind die Sicherheitsmechanismen knackt bzw. ohne knacken illegales Filesharing betreibt.
    Sprich es steht dann eine kleine, wahrscheinlich später unbetreute IT Sicherheitslandschaft gegen das Bedürfnis eines 13jährigen sich illegal Pornos, Musik und Kinofilme im Internet runterzuladen.... good luck.

    Und wer hält dann freiwillig seinen Kopf für sowas hin??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. GRUNER AG, Wehingen
  3. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de