Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Todd Bradley: HP nennt…

Recht hat er

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Recht hat er

    Autor: ChMu 16.11.12 - 15:13

    Was das momentan verfuegbare SurfaceRT betrifft.

  2. Re: Recht hat er

    Autor: Telcrome 16.11.12 - 15:20

    Wieso, kannst du ein Beispiel nennen, oder irgendwas worin das surface aktuell nicht das beste ist?

  3. Re: Recht hat er

    Autor: Lord Gamma 16.11.12 - 15:25

    "Jetpack Joyride" ;-)

    [www.golem.de]
    In Spielen wie Jetpack Joyride führt die Touch-Bedienung bei einem kurzen Test jedoch weiterhin zu merklichen Rucklern, so dass hier noch Raum für Performance-Verbesserungen bleibt. Auch die von einigen Nutzern gemeldeten Audioprobleme sollen noch nicht beseitigt worden sein.

    Ein Spiel mit Amiga-Grafik, das ausschließlich auf Surface ruckelt, während es sonst überall butterweich läuft. :-D

  4. Re: Recht hat er

    Autor: jejo 16.11.12 - 15:26

    Telcrome schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso, kannst du ein Beispiel nennen, oder irgendwas worin das surface
    > aktuell nicht das beste ist?

    Preis, Bildschirmauflösung, Gewicht, Akkulaufzeit, Geschwindigkeit, Offenheit, Verfügbarkeit. Was habe ich vergessen?

  5. Re: Recht hat er

    Autor: Lord Gamma 16.11.12 - 15:28

    jejo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Preis, Bildschirmauflösung, Gewicht, Akkulaufzeit, Geschwindigkeit,
    > Offenheit, Verfügbarkeit. Was habe ich vergessen?

    App-Angebot und Verkaufszahlen z. B.
    [www.golem.de]
    Die Zulieferer für Microsofts Surface erwarten, dass dessen Verkaufszahlen in diesem Jahr weit unter den Erwartungen Microsofts bleiben.

  6. Re: Recht hat er

    Autor: koflor 16.11.12 - 15:34

    Das ist ja eher eine Optimierungssache an dem Spiel selbst und nicht am Surface, zudem es ja ein Performance-Update gab. Das Problem war ja auch, dass die das vorher nur auf der vollen Win 8 Version testen konnten. Dass es anders geht, zeigt ja Hydro Thunder eindrucksvoll.

  7. Re: Recht hat er

    Autor: volkerswelt 16.11.12 - 15:34

    Ach, meine Erfahrung spiegelt das nicht wieder.
    Todd Bradley: Surface sei "langsam und etwas unelegant" und "teuer".
    Dabei sagt er auch nicht wobei.

    Bisher habe surfe ich, checke meine Mails und pflege meine Termine, spiele ein wenig damit und benutze das (mitgelieferte Office 2013 RT). Langsam kann ich echt nicht sagen. Es ist meist genauso schnell wie ich es von Desktop-PC/Laptops kenne.
    Unelegant trifft (für mich) auch nicht zu. Cooler (kühl, weil Metallbody) VaporMg (Magnesium) Body. Das mit dem Klappständer funktioniert super.

    Teuer stimmt auch nicht, da mein (das Basis) Surface RT doch 100¤ billiger als ein vergleichbares IPAD ist, von daher :)

  8. Re: Recht hat er

    Autor: march 16.11.12 - 15:38

    jejo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Telcrome schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso, kannst du ein Beispiel nennen, oder irgendwas worin das surface
    > > aktuell nicht das beste ist?
    >
    > Preis, Bildschirmauflösung, Gewicht, Akkulaufzeit, Geschwindigkeit,
    > Offenheit, Verfügbarkeit. Was habe ich vergessen?

    Keine Verbreitung, Keine Apps, ein vollkommen neues Betriebssystem das erst einmal freunde finden müsste, Word nicht angepasst an Tablets... usw...
    Aber Mut haben die....insofern hat Microsoft meinen Respekt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.12 15:41 durch march.

  9. Re: Recht hat er

    Autor: march 16.11.12 - 15:43

    > Teuer stimmt auch nicht, da mein (das Basis) Surface RT doch 100¤ billiger
    > als ein vergleichbares IPAD ist, von daher :)

    Falsch beim iPad verbracuht das Betriebssystem keine 12 GB also liegen diese vom Preis gleichauf....

  10. Re: Recht hat er

    Autor: ChMu 16.11.12 - 15:44

    march schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jejo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Telcrome schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wieso, kannst du ein Beispiel nennen, oder irgendwas worin das surface
    > > > aktuell nicht das beste ist?
    > >
    > > Preis, Bildschirmauflösung, Gewicht, Akkulaufzeit, Geschwindigkeit,
    > > Offenheit, Verfügbarkeit. Was habe ich vergessen?
    >
    > Keine Verbreitung, Keine Apps, ein vollkommen neues Betriebssystem das erst
    > einmal freunde finden müsste, Word nicht angepasst an Tablets... usw...

    Stimmt.

    > Aber Mut haben die....insofern hat Microsoft meinen Respekt

    Auf jeden Fall. Sie tun etwas, das ist immer positiv.

  11. Re: Recht hat er

    Autor: volkerswelt 16.11.12 - 15:52

    Ach und eine Office-Suite ist beim Ipad auch dabei?
    Lass mal, ich gehöre nicht zur Zielgruppe für Geräte die mit i beginnen.
    Ich bin immer noch fasziniert, wie toll sich das Surface gegen meine anderen Gerätschaften synchronisiert und integriert. :)

  12. Re: Recht hat er

    Autor: jejo 16.11.12 - 15:59

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jejo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Preis, Bildschirmauflösung, Gewicht, Akkulaufzeit, Geschwindigkeit,
    > > Offenheit, Verfügbarkeit. Was habe ich vergessen?
    >
    > App-Angebot und Verkaufszahlen z. B.
    > www.golem.de
    > Die Zulieferer für Microsofts Surface erwarten, dass dessen Verkaufszahlen
    > in diesem Jahr weit unter den Erwartungen Microsofts bleiben.

    Na ja, die Apps... da kann man wohl davon ausgehen, dass das Angebot bald einigermassen erträglich ist. Die Verkaufszahlen brauchen mich bei meiner einzelnen Kaufentscheidung ja eher weniger zu interessieren.

  13. Re: Recht hat er

    Autor: a user 16.11.12 - 16:02

    hmm, ich hab eine ausreichende office-suite für 99c gekauft (rabataktion von glaub 7euro reduziert). und das läuft alles flüssig auf einem über 2jahre alten single core smartphone.

    synchronisieren tut es sich auch super mit all meinen geräten und das tolle ist EGAL welches os. dein surface würde sich mit nur einem einzigen meiner geräte synchronisieren können (wobei ich mir da nicht einmal ganz sicher bin).

  14. Re: Recht hat er

    Autor: jejo 16.11.12 - 16:03

    volkerswelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach und eine Office-Suite ist beim Ipad auch dabei?

    Die man nur privat nutzen darf. Laut den Lizenzbedingungen ist schon das Schreiben einer Flohmarktanzeige ein Bruch eben dieser.

    Officeprogramme gibt es für alle (mobilen) Betriebssysteme. Onlinesuiten (inklusive MS Office 360) sowieso.

    Abgesehen davon ist ein Officepaket auf so einem Gerät eh nur noch eine Checkboxeigenschaft. Nutzen? Weil "echte", "produktiv nutzbare" Computer so etwas noch haben müssen? Dann aber bitte auch Floppy und RS232.

  15. Re: Recht hat er

    Autor: volkerswelt 16.11.12 - 16:59

    jejo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > volkerswelt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ach und eine Office-Suite ist beim Ipad auch dabei?
    >
    > Die man nur privat nutzen darf. Laut den Lizenzbedingungen ist schon das
    > Schreiben einer Flohmarktanzeige ein Bruch eben dieser.

    Ja, ganz bestimmt! lol
    >
    > Officeprogramme gibt es für alle (mobilen) Betriebssysteme. Onlinesuiten
    > (inklusive MS Office 360) sowieso.

    Es ist MS Office, nichts anderes. Und es war dabei! Ich mußte nichts zusätzlich kaufen.

  16. Re: Recht hat er

    Autor: MasterBlupper 16.11.12 - 17:04

    jejo schrieb:
    > Die man nur privat nutzen darf. Laut den Lizenzbedingungen ist schon das
    > Schreiben einer Flohmarktanzeige ein Bruch eben dieser.

    Vor 4 Jahren konnte man die Nutzungsbedinungen von iWorks-Anwendungen so interpretieren, ja - aber seit längerem wurde das ganze so abgeändert, dass auch eine kommerzielle Nutzung erlaubt ist (§2 B ii).

    Im Gegensatz zu übrigens zu den Maschinen- (bzw. Prozessor-)Gebundenen Lizenzen bei Microsoft sind Pages und Co wahlweise an eine Maschine als auch an eine Person gebunden (letzteres nur möglich, wenn die Rechner nur von einer Person verwendet wird). Letzteres ist gerade heute wo eine Person öfters mal ein Rechner und ein Notebook zusammen besitzen von Vorteil.

  17. Re: Recht hat er

    Autor: coelna 16.11.12 - 17:48

    march schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Teuer stimmt auch nicht, da mein (das Basis) Surface RT doch 100¤
    > billiger
    > > als ein vergleichbares IPAD ist, von daher :)
    >
    > Falsch beim iPad verbracuht das Betriebssystem keine 12 GB also liegen
    > diese vom Preis gleichauf....


    Wusste garnicht, dass 12GB ROM 100¤ kosten..

  18. Re: Recht hat er

    Autor: ChMu 16.11.12 - 18:28

    volkerswelt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach und eine Office-Suite ist beim Ipad auch dabei?
    Nein, das dauert tatsaechlich zwei oder drei Minuten bis so ein gratis Program (manche zahlen fuer einige Funktionen auch ein paar Euro) installiert ist. Vor allem sind sie dann, anders als das Surface "Microsoft Office" auch voll compatibel zum richtigen Microsoft Office. Meine Calender, Outlook Daten und exchange laeuft dann. Also das wichtigste an MS Office. Klar, Word, Excel, Powerpoint, one Note ect auch, aber dafuer ist ein Tablet ja eigendlich nicht gemacht.
    > Lass mal, ich gehöre nicht zur Zielgruppe für Geräte die mit i beginnen.
    > Ich bin immer noch fasziniert, wie toll sich das Surface gegen meine
    > anderen Gerätschaften synchronisiert und integriert. :)
    na, dann freu Dich doch? Bei mir ginge das nicht.

  19. Re: Recht hat er

    Autor: nmSteven 16.11.12 - 18:47

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > volkerswelt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ach und eine Office-Suite ist beim Ipad auch dabei?
    > Nein, das dauert tatsaechlich zwei oder drei Minuten bis so ein gratis
    > Program (manche zahlen fuer einige Funktionen auch ein paar Euro)
    > installiert ist. Vor allem sind sie dann, anders als das Surface "Microsoft
    > Office" auch voll compatibel zum richtigen Microsoft Office. Meine
    > Calender, Outlook Daten und exchange laeuft dann. Also das wichtigste an MS
    > Office. Klar, Word, Excel, Powerpoint, one Note ect auch, aber dafuer ist
    > ein Tablet ja eigendlich nicht gemacht.
    > > Lass mal, ich gehöre nicht zur Zielgruppe für Geräte die mit i beginnen.
    >
    > > Ich bin immer noch fasziniert, wie toll sich das Surface gegen meine
    > > anderen Gerätschaften synchronisiert und integriert. :)
    > na, dann freu Dich doch? Bei mir ginge das nicht.

    Ich bin jetzt etwas verwundert. Kalender ? Ist einer vorinstalliert und zwar Outlook und Exchange Kompatibel. Daten und Konten hat er zu dem Kalender bei der erst Einrichtung hinzugefügt. Das Surface bietet das also durchaus.

    Das was das iPad nicht bieten kann ist ein vollwertiges Office für Dokumente, PowerPoint, Excel und OneNote Dateien die auch komplett Kompatibel sind und nicht wie hick hack dargestellt werden.

  20. Re: Recht hat er

    Autor: nmSteven 16.11.12 - 19:00

    jejo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Telcrome schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso, kannst du ein Beispiel nennen, oder irgendwas worin das surface
    > > aktuell nicht das beste ist?
    >
    > Preis, Bildschirmauflösung, Gewicht, Akkulaufzeit, Geschwindigkeit,
    > Offenheit, Verfügbarkeit. Was habe ich vergessen?

    Preis - 479¤ für abzüglich System umgerechnet 16 GB bzw. zzgl. einer Micro-SD Karte sind dann 10 Euro mehr für 32GB.

    Bildschrimauflösung - Die Bildschirmauflösung sagt nichts über die Qualität aus. Diese "Clear Type" Technologie (im Prinzip Sub Pixel Rendering) leistet doch perfekte arbeit. Dazu eine hohe Blickwinkel Qualität und sehr gute Farben. Alles was ein Display braucht. Den Auflösungsunterschied sieht man nur im direkt Vergleich.

    Gewicht - Leg mal 2 USB-Sticks auf dein iPad dann haste den Gewichtsunterschied lächerlich wenn man bedenkt, dass das Surface schlicht größere ist (evtl. Vorteil je nach dem wie mans sieht)

    Akkulaufzeit - Microsoft sagt 8 Stunden in der Realtiät sind es zwischen 7-9 Stunden mehr schafft das iPad in der Realität auch nicht.

    Geschwindigkeit - Es ist ein nVidia Tegra 3 Quad Core Prozessor verbaut mit 2GB Ram. Das Tablet ist doch ziemlich schnell. Außerdem gab es grade erst ein System Update was die App Starts etwas verschnellert hat.

    Offenheit - Gegenüber Android kann man da durchaus zu stimmen. Die Frage ist nur welcher normale Anwender nutzt diese Funktionen bei Android ohne die Absicht zu haben Apps schwarz zu laden.

    Verfügbarkeit - iPad ist lieferbar richtig :) Nexus 10 nicht lieferbar :( Surface lieferbar mit geringer Verzögerung innerhalb von 3 Wochen heißt nicht, dass es drei Wochen dauert bei mir klingelte der UPS Mann 5 Werktage nach Bestelleingang.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Lippstadt, Lippstadt
  2. inovex GmbH, verschiedene Einsatzorte
  3. PHOENIX group IT GmbH, Fürth
  4. CGM Mobile GmbH, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Kunden)
  2. (nur für Prime-Kunden)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

  1. Battlefield 5: Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
    Battlefield 5
    Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition

    Nach dem Alphatest zieht Dice öffentlich Bilanz: Neben dem Matchmaking und einigen technischen Details soll es bei Battlefield 5 Änderungen bei der Anzeige von Treffern geben. Wie sich das dann spielt, dürfen Spieler auf der Gamescom 2018 ausprobieren.

  2. Gesichtserkennung: Minority Report soll für Microsoft nicht real werden
    Gesichtserkennung
    Minority Report soll für Microsoft nicht real werden

    1984 und Minority Report sind mittlerweile fast reale Szenarien. Dieser Meinung ist Microsoft-Präsident Brad Smith. Er stellt Fragen, wie Gesichtserkennung sinnvoll und ohne Rechtsverletzungen genutzt werden kann - und zeigt mit dem Finger auf Amazon und Google.

  3. Google Assistant: Googles smarter Lautsprecher kann Termine anlegen
    Google Assistant
    Googles smarter Lautsprecher kann Termine anlegen

    Mit einem Google-Assistant-Lautsprecher lassen sich auf Zuruf neue Termine anlegen. Damit wird der smarte Lautsprecher nützlicher. Als weitere Neuerung spielen Google-Assistant-Lautsprecher Musik auch im Flac-Format ab - aber nur, wenn Deezer verwendet wird.


  1. 11:05

  2. 10:42

  3. 09:54

  4. 09:39

  5. 07:31

  6. 07:10

  7. 14:15

  8. 11:04