1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony BMGs DRM-System nistet sich wie…

Unglaublich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unglaublich...

    Autor: kasperli 01.11.05 - 12:10

    was die Säcke sich alles erlauben. Das ist für mich Grund genug, nie wieder CD's von Sony zu kaufen - mag der Künstler noch so gut sein.

  2. Re: Unglaublich...

    Autor: KugelKurt 01.11.05 - 12:15

    kasperli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist für
    > mich Grund genug, nie wieder CD's von Sony zu
    > kaufen

    Warum nur CDs? Meinst du, dein CD-Verzicht wird die großartig jucken, wenn du denen auf der anderen Seite noch für TV-Geräte, PlayStatios usw. Geld in den Arsch schiebst?

  3. Re: Unglaublich... da hilft nur...

    Autor: darkca 01.11.05 - 13:17

    > KugelKurt schrieb:
    >
    > Warum nur CDs? Meinst du, dein CD-Verzicht wird
    > die großartig jucken, wenn du denen auf der
    > anderen Seite noch für TV-Geräte, PlayStatios usw.
    > Geld in den Arsch schiebst?

    Ich werde ab sofort auch keine Produkte mehr kaufen wo S O N Y drauf steht, wenn sowas die grosse Runde macht, dann werden die im Vorstand es schon merken und vielleicht der Sache nach gehen, aber dann ist es meist zu spät...


  4. LOL

    Autor: Terzengel 01.11.05 - 13:24

    Na dann könnt ihr ja quasi keine Multimedia-Produkte mehr kaufen. Denn Sony/BMG ist Markführer und fast Monopolist. Ich vergleiche sie gerne mit Microsoft :-P

    Also gewöhnt euch besser dran: "Big Brother is watching you" immer und überall ...

  5. Re: Unglaublich... da hilft nur...

    Autor: The Judge 01.11.05 - 13:25

    darkca schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich werde ab sofort auch keine Produkte mehr
    > kaufen wo S O N Y drauf steht, wenn sowas die
    > grosse Runde macht, dann werden die im Vorstand es
    > schon merken und vielleicht der Sache nach gehen,
    > aber dann ist es meist zu spät...

    Eher unwahrscheinlich dass sowas fruchtet. Vor allem bin ich mir garnicht so sicher wieviel sich die grossen Medienkonzerne gegenseitig noch nehmen. Es bedarf nicht viel Vorstellungskraft um sich auszumalen was die hysterische Medienbranche noch hinterlistiges auf die Beine stellen kann/wird.

    Ich bin nur froh dass "meine" Musik i.d.R. von kleineren Labels kommt..

  6. Re: Unglaublich... da hilft nur...

    Autor: iggy 01.11.05 - 13:48

    darkca schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich werde ab sofort auch keine Produkte mehr
    > kaufen wo S O N Y drauf steht, wenn sowas die
    > grosse Runde macht, dann werden die im Vorstand es
    > schon merken und vielleicht der Sache nach gehen,
    > aber dann ist es meist zu spät...

    Dem schließe ich mich an!
    Die haben ja schon bei den DVDs maßlos in Sachen Kopierschutz übertrieben.
    Der Memory-Stick ist ebenfalls eine dieser grandiosen Sony-Kreaturen.

    Und wer sich einen Grundig-Fernseher kauft, hilft der heimischen Wirtschaft.

    Sony braucht keiner!

  7. Re: Unglaublich... da hilft nur...

    Autor: untitled-1 01.11.05 - 13:58

    iggy schrieb:

    >
    > Und wer sich einen Grundig-Fernseher kauft, hilft
    > der heimischen Wirtschaft.


    Grundig.... heimisch.....
    haha... der war gut... hihi

    http://www.wer-zu-wem.de/firma/Grundig.html

  8. Re: Unglaublich... da hilft nur...

    Autor: Katzenklo 01.11.05 - 17:14

    Naja, würde ich zwar gerne, aber mein nächstes TV-Gerät wird garantiert sehr flach und wahrscheinlich auch HD ready sein (bitte jetzt kein Flamewar über HDTV und "Röhre ist besser als scheiß LCD/Plasma anfangen) und Grundig wäre da nicht unbedingt meine erste Wahl. Aber zum Thema Sony gebe ich dir Recht. Die existieren doch nur noch durch ihr Imperium in Musik, Film und Konsolengeschäft. Was Unterhaltungselektronik und Hardware betrifft sind die schon lange total uninteressant.

    iggy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wer sich einen Grundig-Fernseher kauft, hilft
    > der heimischen Wirtschaft.
    >
    > Sony braucht keiner!


  9. Re: Unglaublich... da hilft nur...

    Autor: iggy 01.11.05 - 18:59

    untitled-1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > iggy schrieb:
    >
    > > > Und wer sich einen Grundig-Fernseher
    > kauft, hilft
    > der heimischen Wirtschaft.
    >
    > Grundig.... heimisch.....
    > haha... der war gut... hihi
    >
    > www.wer-zu-wem.de
    >
    >


    Zumindest steht bei mir noch überall "Made in Germany" drauf. ;-)

    Aber auch wenns nicht der heimischen Wirtschaft zu Gute geht, muss ich Sony's Produkte nicht kaufen, sondern kann jede beliebige andere Firma wählen, die mehr meinen Erwartungen entspricht.

    Bisher kann ich in Sachen Multimedia von mir selbst behaupten, bei allen anderen Firmen besser dran zu sein, als mit Sony:

    (Fehlende Buchstaben im Kopf ergänzen ;-) )
    Fernseher: G*undig
    HiFi-Verstärker: Y*maha (Spitze Tonqualität)
    Lautsprecher für Heimkino: JMLab (Spitze Tonqualität)
    Autoradio: B*aupunkt (Besserer Radio-Empfang)
    Digital-Kamera: C*non (Mit SD-Card)
    Digitale Videokamera: P*nasonic (Mit SD-Card)
    DVD-Recorder(kommt vermutlich noch): P*nasonic (+++++ wg. DVD-RAM ++++++)
    PC: Eigenbau
    Betriebssystem: Linux
    Betriebssystem in Firma: Windows
    Konsole: Personal-Computer ;-)


    Wer nun einwendet, dass Panasonic auch seinen eigenen Standard entwickelt hat, was DVD-Ram angeht: Meiner Ansicht nach ist DVD-Ram nach wie vor die bessere Erfindung.
    Die DVD-R/RW hat sich nur wg. der Abwärtskompatibilität zur DVD so stark durchgesetzt.
    Die DVD-Ram ist allerdings um einiges schneller in Sachen Zugriffsgeschwindigkeit da sie wie eine Festplatte in Blöcke und Sektoren unterteilt.
    So ist es möglich, gleichzeitig aufzunehmen und abzuspielen, was bei Fußballspielen oder guten Filmen ganz praktisch ist.
    Sie ist tatsächlich eine Revolution des DVD-Systems.
    Aber das würde jetzt zu weit führen...

    Mir gehts nur darum, Einwände vorab aus dem Weg zu räumen, die immer wieder kommen.
    Belehren lass ich mich trotzdem gerne.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.11.05 19:03 durch iggy.

  10. Re: Unglaublich... da hilft nur...

    Autor: Ashura 01.11.05 - 19:12

    iggy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Belehren lass ich mich trotzdem gerne.

    Gut.

    > Betriebssystem: Linux

    Linux ist kein Betriebssystem.


    Gruß, Ashura

  11. Re: Unglaublich... da hilft nur...

    Autor: Blubber 02.11.05 - 07:51

    > > Betriebssystem: Linux
    >
    > Linux ist kein Betriebssystem.
    >

    Die Ärzte - Besserwisserboy.mp3


  12. Re: Unglaublich... da hilft nur...

    Autor: iggy 02.11.05 - 19:55

    Ashura schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > iggy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Belehren lass ich mich trotzdem gerne.
    >
    > Gut.
    >
    > > Betriebssystem: Linux
    >
    > Linux ist kein Betriebssystem.
    >
    > Gruß, Ashura

    Zur Sicherheit markier ich das ganze entsprechend ;-)

    [ironie Anfang]

    Natürlich ist Linux kein Betriebssystem.
    Deshalb bist du auch kein Mensch und dein Computer das Betriebssystem mit dem der Windows-ISO Standard angesprochen wird.
    Dein Eingabemedium ist der Bildschirm und dein Ausgabemedium die Tastatur.
    Und Linux ist nur die MARKE, von dem das Basic Input-Output System herstammt.
    Das hat aber mit dem Betriebssystem wenig zu tun.
    Es sei denn, du nimmst Linux 9.3, wo dieses kleine niedliche Kamäleon drauf ist.
    Das ist natürlich schon ein Betriebssystem!
    [ironie Ende]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.11.05 19:57 durch iggy.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Bonn
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Polizeipräsidium Niederbayern, Landshut, Straubing, Passau
  4. HMS Technology Center Ravensburg GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 13,99€
  2. (-60%) 23,99€
  3. 4,32€
  4. (-79%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  2. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  3. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.


  1. 21:30

  2. 16:40

  3. 16:12

  4. 15:50

  5. 15:28

  6. 15:11

  7. 14:45

  8. 14:29