1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenbrille: Microsoft arbeitet an…

Es war mehr als absehbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es war mehr als absehbar

    Autor: TheBigLou13 23.11.12 - 12:29

    Wie schon viele prophzeit haben bei dem erfolg der oculus rift:
    "Microsoft und google werden sie kopieren, Apple bekommt es hin sie wieder als eigene Innovation zu verkaufen, Nintendo wird es irgendwie modifiziert als Spiel rausbringen und mit Mario verbinden, und Sony macht ein Mittelding zwischen Google und Nintendo"
    ... bisher bewahrheitet es sich ausnahmslos xD

  2. Re: Es war mehr als absehbar

    Autor: ggggggggggg 23.11.12 - 12:35

    nur dass es sich bei Google und MS nicht um VR Brillen handelt.
    Konkurrenz zu Occulus Rift ist wohl eher, die sich bereits auf dem Markt befindliche Variante von Sony.

  3. Re: Es war mehr als absehbar

    Autor: Tarkin 23.11.12 - 14:16

    ggggggggggg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nur dass es sich bei Google und MS nicht um VR Brillen handelt.
    > Konkurrenz zu Occulus Rift ist wohl eher, die sich bereits auf dem Markt
    > befindliche Variante von Sony.
    Richtig. Es geht hier um Augmented Reality.
    Da kann man schnell glauben das immer nur alles kopiert wird wenn verschiedene Dinge nicht unterscheiden kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. August Storck KG, Halle (Westf.)
  4. DB Systel GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee
  2. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  3. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache

Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Starsky Robotics Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
  2. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  3. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China