Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AOpens MacMini-Verschnitt auf…

bissle albern ist das schon.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bissle albern ist das schon.

    Autor: designer 02.11.05 - 10:29


    ich bin überhaupt kein großer mac-fan (auch wenn ich u.a. mac-user bin). aber das jede neue apple-kiste 1:1 kopiert wird ist schon arg albern. selber denken, selber konzepte bringen, selbs designer ebschäftigen. apple ist sowieso nicht der weißheit letzter schluss sondern auch nur eine möglichkeit design zu machen.

  2. Re: bissle albern ist das schon.

    Autor: IT_Professional 02.11.05 - 13:48

    designer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > ich bin überhaupt kein großer mac-fan (auch wenn
    > ich u.a. mac-user bin). aber das jede neue
    > apple-kiste 1:1 kopiert wird ist schon arg albern.
    > selber denken, selber konzepte bringen, selbs
    > designer ebschäftigen. apple ist sowieso nicht der
    > weißheit letzter schluss sondern auch nur eine
    > möglichkeit design zu machen.

    Aber für die Kunden, die das Design von Apple wollen, aber auch die Power des PC, ist es doch ne gute Sache. So muss man nicht selber ein gutes Pentium-Board in ein ausgeschlachtetes Apple-Gehäuse quetschen :-)

    IT_Professional

  3. Leistungsfähigkeit?! Wo?

    Autor: Uhm. 02.11.05 - 14:14

    > Aber für die Kunden, die das Design von Apple
    > wollen, aber auch die Power des PC, ist es doch ne
    > gute Sache. So muss man nicht selber ein gutes
    > Pentium-Board in ein ausgeschlachtetes
    > Apple-Gehäuse quetschen :-)

    Naja, bei einer 80 GB Notebookfestplatte und ner onboard-Grafiklösung kann man auch nur sehr begrenzt von der "Power des PC" reden... Das hier ist schon fast traurig, denn es gibt tatsächlich mehr als genug Produktdesigner dort draussen, die auf dem Format wahrhaft großartiges hätten schaffen können.

  4. Re: bissle albern ist das schon.

    Autor: Casandro 02.11.05 - 14:31

    Mir würde es schon reichen, wenn die das Design von Apple verstehen würden, und dann selber das nachempfinden würden.
    Mir ist egal, ob mein Laptop nun weiss oder silbern ist, und ob die Ecken abgerundet sind. Aber Apple scheint als einziger Hersteller kapiert zu haben, dass Leute Laptops herumtragen wollen. Deshalb hat Apple auch als einer der wenigen Hersteller Laptops mit 12" Bildschirmen zu halbwegs akzeptablen Preisen im Angebot.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Rheinback, Rostock
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. GASCADE Gastransport GmbH, Kassel
  4. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  3. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    1. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
      Bayern
      Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

      Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

    2. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
      Mixer
      Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

      Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.

    3. Grant for the Web: Mozilla und Creative Commons suchen Geschäftsmodelle im Web
      Grant for the Web
      Mozilla und Creative Commons suchen Geschäftsmodelle im Web

      Mit einer Förderung von 100 Millionen US-Dollar über fünf Jahre wollen die gemeinnützigen Organisationen Mozilla und Creative Commons neue Wege für das Wirtschaften im Web suchen und unterstützen.


    1. 17:41

    2. 16:27

    3. 16:05

    4. 15:33

    5. 15:00

    6. 15:00

    7. 14:45

    8. 14:13