Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › easyMobile.de: 16 Cent pro Minute…

Haken?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Haken?

    Autor: scheichxodox.de 02.11.05 - 09:53

    Bis jetzt hatte ja jedes dieser "No-Frills"-Angebote irgendeinen Haken gehabt. Was ist bei diesem hier zu beachten?

    Bis jetzt ist mir aufgefallen, dass das Guthaben zwar nicht verfällt, man jedoch in 3 Montaen mindestens 6 € vertelefoniert haben muss, sonst wird eine Administrationsgebühr von 1 € gefordert. Diese Prüfung wird jeden Monat für die vorhergehenden 3 Monate gemacht. Also sollte man rein rechnerisch zusehen, dass man jeden Monat mindestens 2 € verbrät, richtig?

  2. Re: Haken?

    Autor: dd 02.11.05 - 09:57

    Was mn eigentlich auch schafft

    scheichxodox.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bis jetzt hatte ja jedes dieser
    > "No-Frills"-Angebote irgendeinen Haken gehabt. Was
    > ist bei diesem hier zu beachten?
    >
    > Bis jetzt ist mir aufgefallen, dass das Guthaben
    > zwar nicht verfällt, man jedoch in 3 Montaen
    > mindestens 6 € vertelefoniert haben muss, sonst
    > wird eine Administrationsgebühr von 1 € gefordert.
    > Diese Prüfung wird jeden Monat für die
    > vorhergehenden 3 Monate gemacht. Also sollte man
    > rein rechnerisch zusehen, dass man jeden Monat
    > mindestens 2 € verbrät, richtig?
    >
    > --------------------------------------------------
    > --
    > Meine Übersicht mit kostenlosen Alternativen zu
    > Windows-Programmen:
    > www.scheichxodox.de


  3. Re: Haken?

    Autor: scheichxodox.de 02.11.05 - 10:02

    Hab grad noch entdeckt, dass das Guthaben zwar erstattet wird, wenn man bei easyMobile kündigt, dafür wird jedoch eine "Service-Gebühr" von 6 € verlangt.

    Und was mich auch noch interessieren würde, ob die Rufnummerübernahme WIRKLICH kostenlos ist oder ob nur von easyMobile keine Extragebühr dafür berappt wird? Denn meinem bisherigen Provider muss ich AFAIK dafür doch etwa 25 € abdrücken.


    ----------------------------------------------------
    Meine Übersicht mit kostenlosen Alternativen zu Windows-Programmen:
    http://www.scheichxodox.de/inhalt/freie_software.php

  4. Re: Haken?

    Autor: gast 02.11.05 - 10:43

    Ich versteh's so: Die Rufnummermitnahme ist seitens easymobile kostenlos. (Alles andere wäre IMHO auch ne Frechheit) Dein ehemaliger Provider wird idR eine Gebühr verlangen.


    scheichxodox.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hab grad noch entdeckt, dass das Guthaben zwar
    > erstattet wird, wenn man bei easyMobile kündigt,
    > dafür wird jedoch eine "Service-Gebühr" von 6 €
    > verlangt.
    >
    > Und was mich auch noch interessieren würde, ob die
    > Rufnummerübernahme WIRKLICH kostenlos ist oder ob
    > nur von easyMobile keine Extragebühr dafür berappt
    > wird? Denn meinem bisherigen Provider muss ich
    > AFAIK dafür doch etwa 25 € abdrücken.
    >
    > --------------------------------------------------
    > --
    > Meine Übersicht mit kostenlosen Alternativen zu
    > Windows-Programmen:
    > www.scheichxodox.de


  5. Re: Haken?

    Autor: matze71 02.11.05 - 10:47

    scheichxodox.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bis jetzt hatte ja jedes dieser
    > "No-Frills"-Angebote irgendeinen Haken gehabt. Was
    > ist bei diesem hier zu beachten?

    Taktung von 60/60 statt 60/1. D.h. für ein 61-sekündiges Gespräch zahlt man hier gleich 32 Cent, während es bei den anderen 18 bis 20 Cent sind.

  6. Re: Haken?

    Autor: Fritzchen 03.11.05 - 10:29

    Man muss aber auch beachten, dass, im Vergleich zu einem 60/10 Takt und 18 Cent pro Minute, man auch nur in wenigen Zeitfenstern spart.
    -zw. 60 - 100 sek
    -zw. 120 - 150 sek
    -zw. 180 - 200 sek
    -zw. 240 - 250 sek
    alles andere is trotz des minutentarifs billiger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATA MODUL AG, München
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  3. BWI GmbH, Rostock
  4. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 799,00€ (Bestpreis!)
  2. 1.199,00€
  3. (u. a. Paperwhite 6 Zoll für 89,99€, Der neue Kindle mit integriertem Frontlicht für 59,99€)
  4. 69,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Castle Peak: AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
    Castle Peak
    AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen

    Gestaffelter Launch: AMD plant offenbar, die Ryzen Threadripper v3 für Anfang November anzukündigen und Mitte des Monats zu veröffentlichen. Das 64-kernige Modell folgt aber wohl erst im Januar 2020.

  2. Fredrick Brennan: "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"
    Fredrick Brennan
    "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"

    Wo sich Attentäter austauschen: Auf dem Imageboard 8chan wächst Hass und Nazi-Ideologie. Er habe nie gedacht, dass Leute sich so radikalisieren könnten, sagt der Gründer.

  3. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.


  1. 08:55

  2. 07:00

  3. 19:25

  4. 17:18

  5. 17:01

  6. 16:51

  7. 15:27

  8. 14:37