Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft Surface RT: Längere…

Skeptisch….

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Skeptisch….

    Autor: Riddip 26.11.12 - 12:07

    Nachdem es für Windows Phone 7 Smartphones nichtmal ein Update auf Windows Phone 8 gibt, will ich das nicht so recht glauben. :P

  2. Re: Skeptisch….

    Autor: Knarzi 26.11.12 - 12:16

    Windows RT nutzt wie das normale Windows einfach Windows Update und wird darüber ganz einfach gepatcht. Des weiteren besteht ein Unterschied zwischen Updates und Upgrades. WP7 erhält auch weiterhin Updates, wenn diese Qualität- oder Sicherheitsbedingt erforderlich sind, es erhält aber kein Upgrade auf die Version 8.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.12 12:17 durch Knarzi.

  3. Re: Skeptisch….

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.11.12 - 12:17

    MS ist allerdings trotzdem für extrem lange Supportzeiträume bekannt. Man sehe sich nur mal die von Windows XP an...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Skeptisch….

    Autor: derKlaus 26.11.12 - 13:04

    Riddip schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem es für Windows Phone 7 Smartphones nichtmal ein Update auf Windows
    > Phone 8 gibt, will ich das nicht so recht glauben. :P
    Das eine hat mit dem anderen aber wenig zu tun, das wäre die auch im Artikel suggerierte Denkweise mit iOS und Android-Versionen bei Smartphones und Tablets. Umgekehrt könnte man genauso argumentieren, dass es ja auch kein Gratis update von windows 7 auf Windows 8 oder zwei beliebige aufeinanderfolgende Windows-Versionen gab.

    MS stellt ja nicht Knall auf Fall den WP7 Support ein, zumindest hab ich da noch nichts gefunden.

    Allerdings stellt MS gerne mal von heute auf morgen ein Produkt ein, wenns nicht so läuft wie gedacht. Mal gucken, wie das bei Surface jetzt dann läuft.

  5. Re: Skeptisch….

    Autor: irgendwersonst 26.11.12 - 14:24

    Riddip schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem es für Windows Phone 7 Smartphones nichtmal ein Update auf Windows
    > Phone 8 gibt, will ich das nicht so recht glauben. :P

    Es gibt doch weiterhin Upates und Support für WP7.
    Daß es kein Upgrade der WP7 Geräte auf WP8 gibt, nicht mal ein kostenpflichtiges liegt daran, daß die beiden Systeme auf verschiedenen Kernel basieren die nicht kompatibel sind. D.h. es wäre eine vollständige Neuinstallation (inkl. allen neuen Treibern) notwendig was für MS und die Gerätehersteller einfach zu umständlich ist und ihnen ausser Aufwand nix bringt.
    Mit anderen Worten, den Herstellern ist es lieber, daß der Kunde sich ein neues WP8 Gerät kauft. Bei iOS und Android sieht es ja ähnlich aus.

    https://ssl.facebook.com/help/contact.php?show_form=delete_account

  6. Re: Skeptisch….

    Autor: burzum 26.11.12 - 15:30

    irgendwersonst schrieb:
    -------------------------------
    > kostenpflichtiges liegt daran, daß die beiden Systeme auf verschiedenen
    > Kernel basieren die nicht kompatibel sind. D.h. es wäre eine vollständige
    > Neuinstallation (inkl. allen neuen Treibern) notwendig was für MS und die
    > Gerätehersteller einfach zu umständlich ist und ihnen ausser Aufwand nix
    > bringt.

    Viele 7er Geräte dürften auch kaum die Anforderungen erfüllen die die Hardware leisten muß damit das Gerät mit 8 drauf verkauft werden darf.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  7. Re: Skeptisch….

    Autor: KleinerWolf 26.11.12 - 17:28

    Nicht mal auf 7.8. Jeder wartet darauf und es kommt nichts.

  8. Re: Skeptisch….

    Autor: Haudegen 27.11.12 - 16:20

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht mal auf 7.8. Jeder wartet darauf und es kommt nichts.

    Es wurde doch bereits berichtet dass es noch bis zu 6 Wochen dauern kann.

    Windows Phone 8 hatte wohl einfach Vorrang.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. a. hartrodt (GmbH & Co) KG, Hamburg
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. Stadt Lippstadt, Lippstadt
  4. über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Raum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

  1. Battlefield 5: Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
    Battlefield 5
    Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition

    Nach dem Alphatest zieht Dice öffentlich Bilanz: Neben dem Matchmaking und einigen technischen Details soll es bei Battlefield 5 Änderungen bei der Anzeige von Treffern geben. Wie sich das dann spielt, dürfen Spieler auf der Gamescom 2018 ausprobieren.

  2. Gesichtserkennung: Minority Report soll für Microsoft nicht real werden
    Gesichtserkennung
    Minority Report soll für Microsoft nicht real werden

    1984 und Minority Report sind mittlerweile fast reale Szenarien. Dieser Meinung ist Microsoft-Präsident Brad Smith. Er stellt Fragen, wie Gesichtserkennung sinnvoll und ohne Rechtsverletzungen genutzt werden kann - und zeigt mit dem Finger auf Amazon und Google.

  3. Google Assistant: Googles smarter Lautsprecher kann Termine anlegen
    Google Assistant
    Googles smarter Lautsprecher kann Termine anlegen

    Mit einem Google-Assistant-Lautsprecher lassen sich auf Zuruf neue Termine anlegen. Damit wird der smarte Lautsprecher nützlicher. Als weitere Neuerung spielen Google-Assistant-Lautsprecher Musik auch im Flac-Format ab - aber nur, wenn Deezer verwendet wird.


  1. 11:05

  2. 10:42

  3. 09:54

  4. 09:39

  5. 07:31

  6. 07:10

  7. 14:15

  8. 11:04