Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webhosting-Probleme: Störung im 1&1…

Cyberangriff

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cyberangriff

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.12 - 22:44

    Nabend,

    also es ist schon etwas merkwürdig. Eben, als die Server wieder erreichbar waren, teilte mir jemand mit, dass bei seinem GMX-Account 20 fehlgeschlagene Loginversuche stattgefunden haben. Dann habe ich bei meinem Account geguckt und nicht schlecht gestaunt: Bei mir waren es 19 fehlgeschlagene Loginversuche.

    Glaubt ihr, dass das irgendwie auch ein Angriff gewesen sein könnte? Weil es ist ja schon ungewöhnlich, das da so viele fehlgeschlagene Loginversuche stattgefunden habe.

    Oder liegt es evtl. an etwas komplett anderem?

    MFG :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.12 22:45 durch BlackPhantom.

  2. Re: Cyberangriff

    Autor: fuzzy 26.11.12 - 22:58

    Natürlich hat heute ein Cyberangriff stattgefunden. So wie gestern und morgen auch. Im Internet ist immer alles unter Beschuss, nun war es eben mal dein Account.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  3. Re: Cyberangriff

    Autor: ichbert 26.11.12 - 23:02

    Die USA will deine Daten ;). Mal im ernst, meine Web.de App hat sich versucht dauernt einzuwählen. Hab noch nicht geschaut wieviel Fehlversuche das gewesen sein könnten. Nutzt ihr vielleicht solche Tools/Apps?

  4. Re: Cyberangriff

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.12 - 23:08

    fuzzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich hat heute ein Cyberangriff stattgefunden. So wie gestern und
    > morgen auch. Im Internet ist immer alles unter Beschuss, nun war es eben
    > mal dein Account.

    Du Witzbold. ;-)
    Es war aber nicht nur mein Account. Ich meine das ist ja schon seltsam. 3 Stunden sind die Services down und dann habe nicht nur ich, sondern noch jemand, XX fehlgeschlagene Loginversuche.

    Soweit ich weiß, zählen nur die Loginversuche über's Webinterface, nicht aber die über IMAP/POP3 über den Thunderbird-Client.

    MFG

  5. Re: Cyberangriff

    Autor: dxdg34 26.11.12 - 23:19

    Hat zwar weniger was mit 1&1 zu tun aber mein Wegwerf-Account bei Yahoo wurde vor einigen Minuten geknackt, worauf der Bot erstmal fleißig probiert hat, sich über meine Kontakte zu verbreiten.

    Das kommt davon, wenn man unsichere Passwörter benutzt ;)

    Gezielter Angriff auf Mailprovider? Who knows...

  6. Re: Cyberangriff

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.12 - 23:30

    dxdg34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat zwar weniger was mit 1&1 zu tun aber mein Wegwerf-Account bei Yahoo
    > wurde vor einigen Minuten geknackt, worauf der Bot erstmal fleißig probiert
    > hat, sich über meine Kontakte zu verbreiten.
    >
    > Das kommt davon, wenn man unsichere Passwörter benutzt ;)
    >
    > Gezielter Angriff auf Mailprovider? Who knows...

    Ja also das ist doch jetzt schon merkwürdig. Ich weiß zwar jetzt nicht was Yahoo mit GMX und Web zu tun hat und ich kann mir jetzt auch den Zusammenhang nicht erklären, aber das kann doch irgendwie kein Zufall sein, oder?

    Ich meine ganz ehrlich: Erst ein "Ausfall" dann fehlgeschlagene Loginversuche bei GMX und nun du.

    MFG ;)

  7. Re: Cyberangriff

    Autor: fuzzy 26.11.12 - 23:43

    Doch, das ist Zufall. Im Gesamtpaket. Sicheres Passwort verwenden, entspannen.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  8. Re: Cyberangriff

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.12 - 23:45

    Sicheres Passwort ist klar. Meine Passwörter sind sicher nicht in irgendeiner Wordlist zu finden. :)

  9. Re: Cyberangriff

    Autor: beaver 26.11.12 - 23:45

    Ich hab jede Woche oder so 30 fehlgeschlagene Loginversuche.
    Aber heute auch mehr, was aber wohl ganz einfach daran liegt, dass GMX für ne Weile nicht erreichbar war und Loginversuche... fehl schlugen. :D

  10. Re: Cyberangriff

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.12 - 23:48

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab jede Woche oder so 30 fehlgeschlagene Loginversuche.
    > Aber heute auch mehr, was aber wohl ganz einfach daran liegt, dass GMX für
    > ne Weile nicht erreichbar war und Loginversuche... fehl schlugen. :D

    Ja, aber WELCHE Loginversuche. Übers Webinterface melde ich mich nie an. Nur über den Thunderbird. So, ich habe eben in der Downtime höchstens 3 mal versucht mit Thunderbird meine E-Mails abzurufen. Also kann man da ja nicht auf 19 kommen.

    Und eigentlich werden doch eh nur die fehlgeschlagenen Loginversuche aufs Webinterface geloggt, nicht aber die über Thunderbird. Wenn ich da falsch liege, bitte korregieren. ;-)

  11. Re: Cyberangriff

    Autor: mambokurt 26.11.12 - 23:51

    Du hast nicht zufällig ein Smartphone ;)
    Also ich hab 7 Loginversuche stehen, das könnte auf die Zeit so ziemlich hinkommen mit meinem Smartphone was alle halbe Stunde Mails holt und meinen 2 manuellen Versuchen am Rechner. Nur weil der Login nicht klappt, heißt das nicht dass der Versuch nicht geloged wird ;)

  12. Re: Cyberangriff

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.12 - 00:10

    mambokurt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast nicht zufällig ein Smartphone ;)
    > Also ich hab 7 Loginversuche stehen, das könnte auf die Zeit so ziemlich
    > hinkommen mit meinem Smartphone was alle halbe Stunde Mails holt und meinen
    > 2 manuellen Versuchen am Rechner. Nur weil der Login nicht klappt, heißt
    > das nicht dass der Versuch nicht geloged wird ;)

    Nein, wie gesagt: Ich habe höchstens 3 mal versucht mit Thunderbird E-Mails abzurufen. Und Thunderbird schließe ich auch nach dem Lesen der Mails immer. Also kann er nicht im Hintergrund weitergelaufen sein. ;-)

    MFG

  13. Re: Cyberangriff

    Autor: brill 27.11.12 - 00:39

    Wenn Du Dich sonst "nie" übers Webinterface einloggst, kannst Du auch nicht wissen in welchem Zeitraum diese 19 Fehlversuche stattfanden.

  14. Re: Cyberangriff

    Autor: Anonymer Nutzer 27.11.12 - 00:44

    brill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Du Dich sonst "nie" übers Webinterface einloggst, kannst Du auch nicht
    > wissen in welchem Zeitraum diese 19 Fehlversuche stattfanden.

    Ich logge mich ab und zu schon mal ein. Und so was ist mir noch nie aufgefallen. :)

  15. Re: Cyberangriff

    Autor: Namaste 27.11.12 - 06:53

    Diese Login-Versuche habe ich bei mir (GMX) auch gesehen...9 Stück. Ich bin mir sicher das diese von meinem Handy verursacht wurden. Während des Ausfalls hat es immer wieder versucht Mails abzurufen. Konnte sich aber nicht anmelden...die Meldung deutete auf einen falschen Benutzernamen oder Passwort hin. Das könnte eine Erklärung für die Versuche sein. Denn nach dem der Ausfall behoben wurde hörte das auf.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.12 06:55 durch Namaste.

  16. Re: Cyberangriff

    Autor: My2Cents 27.11.12 - 07:39

    Habe auch ab und zu zwischen 5-20 fehlgeschlagene Versuche - kein Wunder, man kann sich mit jeder seiner Adressen anmelden, und davon hab ich (Top Mail) um die 50. Braucht sich also nur mal jemand bei seiner Adresse vertun und den Login ein paar Mal probieren....

  17. Re: Cyberangriff

    Autor: spYro 27.11.12 - 08:30

    Vllt haste ja Programme, die automatisch versuchen die Mails abzurufen?
    - Thunderbird
    - Handy mit Mail-Konto
    - Andere?

  18. Re: Cyberangriff

    Autor: boiii 27.11.12 - 08:32

    Vielleicht LogiTel-Kunde?

    Die User berichten ähnlichen Problemen:

    http://www.telefon-treff.de/showthread.php?threadid=525264

  19. Re: Cyberangriff

    Autor: nonameHBN 27.11.12 - 09:09

    Die fehlgeschlagenen Logins habe ich auch schon beobachtet und habe darauf hin mein Passwort geändert, welches nun statt 9 Zeichen (im Mix) nun 27 Zeichen hat. Darauf hin nahm die Zahl der Zugriffsversuche zu - weil ich mein iPhone nicht darauf hin angepasst hatte, waren in 2 Wochen knappe 1900 Versuche mehr.

    Nur gut, dass Web.de das richtige Passwort hat und ordnungsgemäß Sammeldienst macht.

  20. Re: Cyberangriff

    Autor: zonk 27.11.12 - 09:58

    sehr gut, dass du uns die laenge vom Passwort sagst.
    Uns und allen anderen:)
    Ich haette eine Formulierung wie "drei mal so lang" empfohlen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg
  3. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  4. TÜV SÜD Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 274,00€
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

  1. Festnetz: Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser
    Festnetz
    Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser

    Die Deutsche Telekom hat überraschend den Spitzenplatz bei der Versorgung mit FTTH für sich beansprucht. Zugleich gibt die Telekom zu, dass deutlich weniger als die Hälfte der versorgten Haushalte FTTH auch buchen.

  2. Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten
    Arbeitsspeicher
    Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

    AMDs Zen-2-CPUs unterstützen offiziell DDR4-3200, können aber auch mit deutlich höher getaktetem Speicher umgehen. Ein umfangreicher Test zeigt, dass DDR4-3733 mit relativ straffen Latenzen derzeit das Optimum für die Ryzen 3000 darstellt, weil so auch die interne Fabric-Geschwindigkeit steigt.

  3. UL 3DMark: Feature Test prüft variable Shading-Rate
    UL 3DMark
    Feature Test prüft variable Shading-Rate

    Nvidia unterstützt es bereits, AMD und Intel in den nächsten Monaten: Per Variable Rate Shading werden in PC-Spielen bestimmte Bereiche mit weniger Aufwand gerendert, idealerweise solche, die nicht ins Auge fallen. Der 3DMark zeigt bald, wie unter Direct3D 12 die Bildrate ohne größere Qualitätsverluste steigen soll.


  1. 19:25

  2. 18:00

  3. 17:31

  4. 10:00

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 11:57

  8. 17:52