Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Microsoft…

Erste Indizien: Windows 8 Hardware scheint allgemein zu floppen!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erste Indizien: Windows 8 Hardware scheint allgemein zu floppen!

    Autor: motzerator 29.11.12 - 20:06

    Es gibt erste deutliche Hinweise, das Computer mit Windows 8 zumindest in Deutschland derzeit kein Verkaufsschlager sind.

    Im starken Weihnachtsgeschäft sollten Geräte mit dem neuen Betriebssystem in den Hitlisten der Händler ganz weit vorne stehen. Tatsächlich kann man aber genau das Gegenteil beobachten:

    1. Auf der aktuellen Notebook Bestseller Liste von Amazon (Stand: 19:40) ist das erste Windows 8 gerät auf Platz 13, davor tummeln sich Windows 7 Geräte, aber auch zwei MacBooks, aber auch ein Linux Modell von Acer Aspire sowie zwei geräte mit DOS (!!!) sind vor dem aktuell an Position 13 gelisteten Windows 8 Modell.

    2. Bei den Desktops sieht es ähnlich aus: Da erscheint an Position 22 das erste Gerät mit Windows 8, ich wollte schon die Suche aufgeben. An Position 5 wird zwar auch ein Modell mit "Windows 8 Ready" geliefert, aber das Teil hat kein Betriebssystem im Lieferumfang.

    3. Bei Alternate ist ein Samsung Notebook mit Windows 8 derzeit bei den Laptops an Position zwei, aber das nächste Windows 8 Modell folgt dann erst auf Position 14.

    Nun ändern sich solche Listen ja täglich und Stündlich und der ein oder andere Windows 8 Fan wird jetzt denken, heute währe eben "Der Troll Wednesday" an dem die Trolle einkaufen gehen.

    Einen Vorteil haben diese Listen allerdings, sie werden nur mit Verkaufsdaten gefüttert, sind also recht aussagekräftig und schwer zu manipulieren.

    EIN WEITERES INDIZ für sehr schwache Abverkäufe findet man ebenfalls bei Alternate: Dort gibt es eine Kommentarfunktion und eine Übersicht dr aktuellen Angebote an Windows 8 Notebooks. Dort sind zum Teil seitenweise lieferbare Geräte ohne Bewertung gelistet. Sicher schreibt nicht jeder gleich eine Beurteilung, aber so viele lieferbare Ware und so wenig Kundenkommentare finde ich auch seltsam!

    Das an Position zwei der Verkaufszahlen befindliche Samsung Gerät mit Windows 8 bekommt übrigens von drei der vier Bewerter Abzüge wegen Windows 8, zwei wollen es gar zurück schicken.

    Für mich sind das erste klare Indizien, das Microsoft mit Windows 8 nicht nur "All In" gehen will sondern zugleich im Bezug auf Windows 8 massiv an die Wand fährt.

    Mal schauen, wie lange sich in Redmond noch die irrtümliche Meinung hält, das das Problem "vor der Tastatur" sitzt! Denn vor der Tastatur sitzt der Kunde und dessen Wohlwollen alleine entscheidet über Top oder Flop.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 20:08 durch motzerator.

  2. Re: Erste Indizien: Windows 8 Hardware scheint allgemein zu floppen!

    Autor: stuempel 29.11.12 - 20:21

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EIN WEITERES INDIZ für sehr schwache Abverkäufe findet man ebenfalls bei
    > Alternate: Dort gibt es eine Kommentarfunktion und eine Übersicht dr
    > aktuellen Angebote an Windows 8 Notebooks. Dort sind zum Teil seitenweise
    > lieferbare Geräte ohne Bewertung gelistet. Sicher schreibt nicht jeder
    > gleich eine Beurteilung, aber so viele lieferbare Ware und so wenig
    > Kundenkommentare finde ich auch seltsam!

    Die Leute melden sich i.d.R. erst, wenn der Hunger halbwegs gestillt ist oder etwas nicht funktioniert.

    Ergo: Nimm's hin - es rockt und läuft ;)

  3. Re: Erste Indizien: Windows 8 Hardware scheint allgemein zu floppen!

    Autor: motzerator 29.11.12 - 21:43

    stuempel schrieb:
    -------------------------
    > Die Leute melden sich i.d.R. erst, wenn der Hunger halbwegs gestillt ist
    > oder etwas nicht funktioniert. Ergo: Nimm's hin - es rockt und läuft ;)

    Und wie erklärst Du die Verkaufshitparade?

  4. Re: Erste Indizien: Windows 8 Hardware scheint allgemein zu floppen!

    Autor: berlusio 30.11.12 - 06:23

    Leute ein echter W8-Fan findet eben immer ein paar Argumente für sich. Meiner Meinung nach sind die Zeichen längst offensichtlich:
    * Ballmers Kommentar
    * die seit Monaten zugetrollten Foren aller Internetseiten
    * der Unmut der Händler z.B HP
    * die schwer anlaufenden Verkaufszahlen
    * das enorm hohe Marketing-Etat, das Microsoft aufwendet
    * die witzelnden Kommentare, die ich von ITs zu hören bekomme

    Was manche da noch sehen wollen? Ich bin kein Fanboy von iwas. Das sind offensichtliche Tatsachen.

  5. Re: Erste Indizien: Windows 8 Hardware scheint allgemein zu floppen!

    Autor: flasherle 30.11.12 - 08:31

    Und was willst du damit sagen? Wer es bisher in meinem bekannten kreis ausprobiert hat, über sagen wir einen monat, egal ob it'ler oder nicht war dannach überzeugt, das geheule im internet und auch einigen itlern ist oftmals von denen die es nicht getestet haben, die nur über presse, videos oder sonst was darüber informationen haben...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. QSC AG, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  4. Syna GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Digitale Assistenten: LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
    Digitale Assistenten
    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

    LGs G6 wird wohl mit einem digitalen Assistenten erscheinen. Welcher es sein wird, ist noch unklar. Im Vorfeld soll LG sowohl mit Google als auch mit Amazon verhandelt haben. Für LG gab es einen klaren Favoriten.

  2. Instant Tethering: Googles automatischer WLAN-Hotspot
    Instant Tethering
    Googles automatischer WLAN-Hotspot

    Google will WLAN-Tethering mit einem Android-Smartphone komfortabler machen. Ein Smartphone kann automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereitstellen. Dabei soll keine lästige Kennworteingabe erforderlich sein.

  3. 5G-Mobilfunk: Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen
    5G-Mobilfunk
    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

    Das Bundesland Baden-Württemberg will den Aufbau neuer Mobilfunkmasten unterstützen. Mobilfunkunternehmen sollen Unterstützung bei der Suche nach Standorten für die Antennen erhalten. Damit sollen zügig Funklöcher geschlossen werden.


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02