Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabelloses 2.1-Kanal-Lautsprechersystem…

2x 1,5W + 3W = 129 €

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2x 1,5W + 3W = 129 €

    Autor: Guybrush Threepwood 02.11.05 - 13:53

    Interessante Rechnung, ich glaube dann möchte ich kein 300W-System von Saitek sehen ;)

  2. Re: 2x 1,5W + 3W = 129 €

    Autor: ist uninteressant 02.11.05 - 14:36

    Guybrush Threepwood schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Interessante Rechnung, ich glaube dann möchte ich
    > kein 300W-System von Saitek sehen ;)

    Noch ein Gigahertz und Megawatt Prollet. Schon aelter als 12?

    Ein Gutes Lautsprechersystem mit konstanter Leistungsabgabe von 3 Watt ist mehr wert als ein 100Watt P.M.P.O System.

    Setzen, sechs!!


  3. Re: 2x 1,5W + 3W = 129 €

    Autor: ly 02.11.05 - 16:05

    effektive 15 watt können echt verdammt laut sein :) was die meisten als 800 watt verkaufen is meistens noch leiser als z.b. nen 15 watt röhren gitarrenverstärker und man darf auch nich vergessen, dass auch der schalldruck keine unentscheidene rolle bei sowas spielt


  4. Re: 2x 1,5W + 3W = 129 €

    Autor: Guybrush Threepwood 02.11.05 - 17:38

    ist uninteressant schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Guybrush Threepwood schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > > Interessante Rechnung, ich glaube dann möchte
    > > ich kein 300W-System von Saitek sehen ;)
    >
    > Noch ein Gigahertz und Megawatt Prollet. Schon
    > aelter als 12?

    Da versteht aber jemand gar keinen Spaß ;) Auch interessant, was man alles aus einem Satz herauslesen kann - Respekt :)

    > Ein Gutes Lautsprechersystem mit konstanter
    > Leistungsabgabe von 3 Watt ist mehr wert als ein
    > 100Watt P.M.P.O System.

    Ich bin Gummi, du bist Stahl.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Audiogesteuerte Aktuatoren: Razers Vibrationen kommen aus Berlin
    Audiogesteuerte Aktuatoren
    Razers Vibrationen kommen aus Berlin

    Hinter Razers vibrierenden Kopfhörern, Mäusen und Stühlen steckt eine Firma aus Berlin: Lofelt produziert die Aktuatoren, die durch Audiosignale zur Vibration gebracht werden. Die Technik dahinter lässt sich auch auf andere Bereiche anwenden, wie wir uns anschauen konnten.
    Von Tobias Költzsch

    1. Onlineshop Razer schließt belohnungsbasierten Game Store
    2. Raptor 27 Razer stellt seinen ersten Gaming-Monitor vor
    3. Turret Razer stellt offizielle Tastatur und Maus für Xbox One vor

    Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
    Verschlüsselung
    Ärger für die PGP-Keyserver

    Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
    2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    1. AVM: FritzOS-Version 7.10 für Fritzbox 7560 freigegeben
      AVM
      FritzOS-Version 7.10 für Fritzbox 7560 freigegeben

      AVM hat die Arbeiten an FritzOS 7.10 für eine weitere Fritzbox abgeschlossen. Es handelt sich um ein älteres Gerät aus dem Jahr 2016, das von dem verbesserten Betriebssystem profitiert.

    2. Soziales Netzwerk: Facebook hat Kontaktdaten von 1,5 Millionen Nutzern kopiert
      Soziales Netzwerk
      Facebook hat Kontaktdaten von 1,5 Millionen Nutzern kopiert

      Und wieder ein Datenskandal bei Facebook: Diesmal ist herausgekommen, dass das Unternehmen seit Mai 2016 die Kontaktdaten von 1,5 Millionen neuen Mitgliedern ohne deren Erlaubnis auf seine Server kopiert hat.

    3. Leistungsschutzrecht: VG Media will Milliarden von Google
      Leistungsschutzrecht
      VG Media will Milliarden von Google

      Kaum ist das europäische Leistungsschutzrecht beschlossen, will die VG Media bei Google kräftig abkassieren. Dabei will die Verwertungsgesellschaft sämtliche Verlage und Sender in der EU vertreten.


    1. 13:20

    2. 12:52

    3. 12:38

    4. 12:08

    5. 12:03

    6. 11:58

    7. 11:44

    8. 11:36