Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-8-Tablet: Surface Pro…

Für Manche ist es immer falsch.

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: koflor 30.11.12 - 12:38

    Bei den ARM-Tablets wird gemeckert, dass keine Windows-Programme laufen.
    Bei den x86-Tablets, warum man denn Windows-Programme auf einem Tablet braucht.

    Ich hab das Gefühl, dass sich manche hier ihre Wahrheit immer mal so verdrehen, wie es grade gebraucht wird.

    Aus meiner Sicht ist es perfekt und ich werde es mir bestellen. Warum?
    Ich habe alles in einem Gerät. Ich kann das Surface als Laptop nutzen. Wenn ich einfach nur einen Film schauen will oder im Netz surfen will, nutze ich es als Tablet und brauche kein extra Gerät zusätzlich.

  2. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 12:39

    + 1

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: azeu 30.11.12 - 18:23

    schön für Dich :)

    Dann hast halt 'nen Haufen Geld für ein Geräte ausgegeben, welches weder ein gutes Tablet ist, noch ein gutes Notebook. Super...

    ... OVER ...

  4. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 18:38

    Für ein Geräte. Was ein Deutsch...

    Na ja, wenn er damit zufrieden ist? Kauf doch den Billigcrap oder überteuerten Crap. Interessiert keinen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: azeu 30.11.12 - 18:44

    Sonst keine Argumente?

    Außerdem war das "Geräte" ein Tippfehler, wie man aus dem Satzbau unschwer erkennen kann...

    ... OVER ...

  6. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 18:59

    Ich kauf mir auch das, was mir gefällt. Richtig beschissene Geräte gibt es selten. Die sind dann meist von Acer.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: azeu 30.11.12 - 19:32

    > Ich kauf mir auch das, was mir gefällt.

    Ist ja auch Dein gutes Recht.

    Ich hab nur ein Problem damit, im Surface Pro mehr zu sehen, als die Verschmelzung von schlechtem Tablet und schlechtem Notebook in einem Gerät.

    ... OVER ...

  8. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: koflor 30.11.12 - 19:38

    Dann fehlt Dir einfach die Phantasie dazu...

  9. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: Doctor Who 30.11.12 - 20:34

    Absolut unbrauchbar, das Gerät ist damit weder ein guter PC noch ein gutes Tablet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.12 20:35 durch Doctor Who.

  10. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: azeu 30.11.12 - 20:46

    keine Fantasie? Bei so einem teuren Gerät will ich keine Fantasie einsetzen müssen...

    Bei einem Ferrari für 100.000 EUR brauch ich auch keine Fantasie. Da drück ich einfach auf die Tube und lass alle anderen links liegen.

    Beim Surface Pro geht das leider nicht - im übertragenen Sinne. Es ist einfach nur teuer. Das war's dann aber auch schon.

    ... OVER ...

  11. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: koflor 30.11.12 - 22:16

    Doctor Who schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Absolut unbrauchbar, das Gerät ist damit weder ein guter PC noch ein gutes
    > Tablet.

    Womit? Weil Du das schreibst?

  12. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: koflor 30.11.12 - 22:22

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > keine Fantasie? Bei so einem teuren Gerät will ich keine Fantasie einsetzen
    > müssen...
    >
    > Bei einem Ferrari für 100.000 EUR brauch ich auch keine Fantasie. Da drück
    > ich einfach auf die Tube und lass alle anderen links liegen.
    >
    > Beim Surface Pro geht das leider nicht - im übertragenen Sinne. Es ist
    > einfach nur teuer. Das war's dann aber auch schon.

    Komischerweise kaufen sich Leute auch iPads, um damit nur zu surfen.

    Was soll denn mit dem Surface nicht gehen? Wie oft braucht man denn ein Gerät länger als 4Stunden am Stück ohne Strom?
    Anstatt Laptop und Tablet habe ich ein Gerät, das beides kann. Unterm Strich ist das sogar billiger.

  13. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: violator 30.11.12 - 22:34

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den ARM-Tablets wird gemeckert, dass keine Windows-Programme laufen.
    > Bei den x86-Tablets, warum man denn Windows-Programme auf einem Tablet
    > braucht.
    >
    > Ich hab das Gefühl, dass sich manche hier ihre Wahrheit immer mal so
    > verdrehen, wie es grade gebraucht wird.

    Da fehlt noch:
    ARM: Warum hat das nicht die Power eines x86-Computers?
    x86: Warum hat das nicht die Akkuleistung eines ARM-Tablets?

  14. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: azeu 01.12.12 - 01:39

    > Was soll denn mit dem Surface nicht gehen?

    Darum geht es nicht. Es geht darum, dass das Surface Pro ein schlechter Kompromiss aus Tablet und Notebook ist, der auch noch ziemlich teuer ist. Teuer in Bezug auf das was man erhält, nicht in Bezug auf meine persönliche Brieftasche.

    > Wie oft braucht man denn ein Gerät länger als 4Stunden am Stück ohne Strom?

    Auf einer 5stündigen Zugfahrt, auf einem 8stündigen Flug etc.

    Aber man kann sich natürlich alles schönreden.

    Fazit:
    Ich habe ja auch nichts dagegen, dass Leute sich das Ding kaufen wollen. Ist ja ihr eigenes Geld. Ich kann mich nur den Lobpreisungen hier nicht ganz anschließen.

    ... OVER ...

  15. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: rj.45 01.12.12 - 05:58

    Die "+1" Seuche ist mittlerweile noch uebler als "Like"...

  16. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: wmayer 01.12.12 - 09:20

    Das Surface Pro ist kein 300 Euro Plastiknetbook. Weder von der Leistung noch von der Verarbeitung. Vergleichen musst du mit einem entsprechenden Ultrabook, welches dann auch auch kaum mehr wiegen darf als 1 kg, die gleiche Leistung bringt und ebenso stabil ist.

  17. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: Itchy 01.12.12 - 12:45

    Das ist nett, dass Du das so toll findest, ich bin mit meiner insgesamt 850 Euro 14" HP ProBook/Nexus 7 Kombination auch zufrieden.

    Meine Meinung: lieber ein gutes Notebook und ein gutes Tablet als ein mittelmäßiger Zwitter.

  18. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: Wander 01.12.12 - 13:21

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hast halt 'nen Haufen Geld für ein Geräte ausgegeben, welches weder
    > ein gutes Tablet ist, noch ein gutes Notebook. Super...

    Ein Smartphone ist in etlichen Punkten einem herkömmlichen Mobiltelefon unterlegen (Laufzeit, Größe, Gewicht, Preis, Empfangsstärke, ...), es ist weder ein guter Ersatz für ein Notebook (ineffektivere Eingabe von Text, Leistung bedeutend geringer, wenig Informationen darstellbar, ...) noch kann es einem guten MP3-Player oder einer Digitalkamera das Wasser reichen. Es macht NICHTS besser, ABER es vereint etliche Funktionen einigermaßen brauchbar in einem Gerät das einigermaßen portabel ist - gleiches gilt in großen Teilen auch für ein Tablet.

    Wen jemand also kein Notebook und Tablet gleichzeitig mit sich herumschleppen will, dann ist ein Gerät wie das Surface eine sinnvolle Lösung.

  19. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.12.12 - 13:33

    Schön für dich. ^^
    Leider interessiert mich deine Meinung nicht. Ich könnte auch "Full ACK" schreiben. Wäre genauso nervig.

    Scheiß egal wie man es kurz und knackig ausdrücken will, dass man dem zustimmt: Für Leute wie dich wäre es eine Seuche...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  20. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: Dagobert 01.12.12 - 14:29

    Itchy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist nett, dass Du das so toll findest, ich bin mit meiner insgesamt 850
    > Euro 14" HP ProBook/Nexus 7 Kombination auch zufrieden.
    >
    > Meine Meinung: lieber ein gutes Notebook und ein gutes Tablet als ein
    > mittelmäßiger Zwitter.

    Damit man ca 3,5 kg mit sich rumschleppen muss.
    Verstehe nicht warum das Surface pro ein schlechter Notebookersatz sein soll.

    Habe zurzeit ein Samsung Q45 12" Notebook mit einem Centrino Duo. Der hat damals 999¤ gekostet, und wird dann wahrscheinlich durch das Surface Pro ersetzt.
    Ist billiger als ein Ultrabook und die Tabletfunktion gibts umsonst dazu.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  2. TAIFUN Software AG, Raum Bayern
  3. COSMO CONSULT, Berlin
  4. azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH, Aschheim Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 453,17€
  2. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  1. Airport Guide Robot: LG lässt den Flughafenroboter los
    Airport Guide Robot
    LG lässt den Flughafenroboter los

    Nach fünfmonatiger Testphase hat LG seinen Flughafenroboter Airport Guide Robot offiziell für den Flughafen Incheon in Südkorea freigegeben. Der Roboter versteht vier Sprachen, weiß über Abflugzeiten Bescheid und kann Passagiere zum Gate begleiten.

  2. Biometrische Erkennung: Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden
    Biometrische Erkennung
    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

    Delta Airlines weitet seine Tests mit Fingerabdrucksensoren aus: Nach der Lounge sollen Passagiere künftig auch per Fingerabdruck ein Flugzeug betreten können. Die Funktion soll nach der Testphase im gesamten US-Flugnetzwerk der Fluggesellschaft zur Verfügung stehen.

  3. Niantic: Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest
    Niantic
    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

    Beim Pokémon-Go-Fest in Chicago haben überladene Server und zusammengebrochene Netzwerkverbindungen für Unmut gesorgt: Die angereisten Pokémon-Trainer konnten zunächst für einige Zeit keine Monster fangen - Niantic-CEO Hanke wurde entsprechend ausgebuht.


  1. 15:35

  2. 14:30

  3. 13:39

  4. 13:16

  5. 12:43

  6. 11:54

  7. 09:02

  8. 16:55