Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-8-Tablet: Surface Pro…
  6. Thema

Für Manche ist es immer falsch.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: LH 01.12.12 - 14:47

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Scheiß egal wie man es kurz und knackig ausdrücken will

    Oder du schreibst einfach gleich etwas ordentliches, oder eben gar nichts ;)

  2. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: LH 01.12.12 - 14:52

    Wander schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Smartphone ist in etlichen Punkten einem herkömmlichen Mobiltelefon
    > unterlegen (Laufzeit, Größe, Gewicht, Preis, Empfangsstärke, ...), es ist
    > weder ein guter Ersatz für ein Notebook (ineffektivere Eingabe von Text,
    > Leistung bedeutend geringer, wenig Informationen darstellbar, ...) noch
    > kann es einem guten MP3-Player oder einer Digitalkamera das Wasser reichen.
    > Es macht NICHTS besser, ABER es vereint etliche Funktionen einigermaßen
    > brauchbar in einem Gerät das einigermaßen portabel ist - gleiches gilt in
    > großen Teilen auch für ein Tablet.

    Tatsächlich ist der Smartphonevergleich nicht ganz passend. Ein Smartphone verbindet Elemente (große Displays, Portabel, Mobilfunk, Always-Online) sinnvoll miteinander, sodass sie in der Menge mehr bietet als die Einzelnen elemente für sich.

    Das Surface Pro aber bringt Elemente zusammen (Tablet + x86 Apps), die sich leider kaum ergänzen. Für die nicht angepassten x86 Apps braucht man fast zwingend eine Maus/ein Touchpad sowie eine Tastatur, um sie ordentlich zu bedienen. Zudem sind sie völlig getrennt von der Metro Oberfläche, welche die eigentliche Eingabe über den Touchscreen darstellt.
    Am Ende hat man auf der einen Seite Metro mit Touchscreen, auf der anderen Seite eine art "integriertes Laptop" das davon getrennt ist (der Desktop der vom Prozessor profitiert). Das ganze ergänzt sich kaum, es ist wie zwei Geräte in einem.

  3. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: wire-less 01.12.12 - 16:11

    koflor schrieb:

    > Was soll denn mit dem Surface nicht gehen? Wie oft braucht man denn ein
    > Gerät länger als 4Stunden am Stück ohne Strom?

    Ich find das beim ipad schon entspannend das man sich um den Strom eigentlich nicht mehr kümmern muss. Man packte bei Gelegenheit aufs Dock.
    4h sind schon knapp für ein pad. Das ist für mich der Showstopper für diese Gerät.
    Dazu ist es auch relativ schwer und hat einen Lüfter.

    Da würd ich dann eher das Acer W510 nehmen. Das ist zwar langsamer aber für die meisten Anwendungen reichts. Dafür bekommt man bis zu 18h Batterie.

    > Anstatt Laptop und Tablet habe ich ein Gerät, das beides kann. Unterm
    > Strich ist das sogar billiger.

  4. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: AMD-Fan 01.12.12 - 20:10

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aus meiner Sicht ist es perfekt und ich werde es mir bestellen. Warum?
    > Ich habe alles in einem Gerät. Ich kann das Surface als Laptop nutzen. Wenn
    > ich einfach nur einen Film schauen will oder im Netz surfen will, nutze ich
    > es als Tablet und brauche kein extra Gerät zusätzlich.

    Microsoft wird seinem Anspruch das perfekte Hybrid-Gerät abzuliefern nicht gerecht. Die Kompromisse die dafür beim Surface Pro eingegangen sind, sind viel zu hoch.

    Solange der Preis bei gleicher Leistung und niedrigerem Stromverbrauch und Gewicht nicht sinkt, ist es nix für den Massenmarkt.

    Ich bekomme für den gleichen Preis ein Ipad + Multimedia-Notebook, welche alles besser können als das Surface Pro.

  5. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: rj.45 02.12.12 - 05:58

    Eigentlich nicht. Die Welle an Facebook/Google-Zombies ist halt einfach nicht zu uebersehen.

  6. Re: Für Manche ist es immer falsch.

    Autor: Testdada 02.12.12 - 08:56

    >Leider interessiert mich deine Meinung nicht.
    Warum bist du dann in einem Diskussionsforum aktiv?

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Nürnberg
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. VMT GmbH, Bruchsal
  4. Friedhelm LOH Group, Herborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    1. Funklöcher: Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb
      Funklöcher
      Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb

      Nach der Telekom hat auch Vodafone seine LTE-Erfolge gelobt. Funklöcher soll es demnach bald nicht mehr geben.

    2. Measure: Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango
      Measure
      Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango

      Bisher konnten nur Nutzer eines Project-Tango-Smartphones Googles Maß-App Measure verwenden - nach dem Aus der Plattform funktioniert die Anwendung jetzt auch mit ARCore-unterstützten Geräten. In manchen Situationen tut sich die App aber schwer.

    3. Just Cause 4 und Rage 2: Physik und Psychopathen
      Just Cause 4 und Rage 2
      Physik und Psychopathen

      E3 2018 Das Entwicklerstudio Avalanche arbeitet gleichzeitig an Just Cause 4 und an Rage 2. Auf den ersten Blick ähneln sich die in offenen Welten angelegten Actionspiele - dabei setzen sie auf jeweils eigene interessante Ideen.


    1. 17:15

    2. 16:45

    3. 16:20

    4. 15:50

    5. 15:20

    6. 14:49

    7. 14:26

    8. 13:30