Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DRM-Software von Sony BMG sorgt weiter…

DRM-Software von Sony BMG sorgt weiter für Wirbel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DRM-Software von Sony BMG sorgt weiter für Wirbel

    Autor: Jhon Doe 04.11.05 - 14:02

    Es gehört schon reichlich KRIMMINELLE ENERGIE dazu
    den Kunden soetwas anzutun.
    Am besten nicht mehr kaufen, sondern nurnoch saugen,
    dann gibts wenigstens keine Probleme mit dem PC.

  2. sinnlose "schutzmassnahmen" = NERVTÖTENDER MIST!

    Autor: lemetre 04.11.05 - 14:17

    diese ganze unwirksamen "schutzmassnahmen" sind echt ne frechheit.
    bei 3 games die ich in letzter zeit geholt hab MUSSTE ich erstmal nen crack runterladen, weil sonst die ganze zeit das dvd laufwerk nervt.
    so ein schwachsinn! wer die sachen im laden KAUFT (also gegen GELD! LEGAL!)
    muss so ein affenther verantstalten nur um es auch spielen zu "dürfen" ohne ein idiotisch laufendes dvd laufwerk (rööööhr).
    in letzter zeit gabs auch ein paar demos (!) von spielen wo man erst 500mb runterladen darf um dann festzustellen, dass der mist spyware/malware/schutzscheisse installieren will :( bei nem DEMO!
    also mal eben 500mb traffic für die tonne verbraten. so ein dreck wird natürlich nicht installiert!

  3. Re: DRM-Software von Sony BMG sorgt weiter für Wirbel

    Autor: doenermitscharf 04.11.05 - 14:32

    Die Firma lebt ja eigentlich nur noch von der Sparte "PlayStation".

    Wenn eine neue PlayStation-Version mal nicht mehr die erhofften Gewinne bringt (z.B. durch Preiskampf mit der XBox) sehe ich schwarz für Sony. Dann können sie wieder Reiskocher herstellen mit denen sie 1946 angefangen haben.

    Den Bezug zum Kunden hat die Firma wohl schon länger verloren...


  4. Re: DRM-Software von Sony BMG sorgt weiter für Wirbel

    Autor: JTR 04.11.05 - 22:04

    doenermitscharf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann können sie wieder Reiskocher herstellen
    > mit denen sie 1946 angefangen haben.

    Wenigsten schicke Reiskocher ;)

  5. Re: DRM-Software von Sony BMG sorgt weiter für Wirbel

    Autor: Akiba 05.11.05 - 10:28

    Nope! SONY wird garantiert nen Reiskocher konstruieren, in welchem man nur SONY-Reis kochen kann, der natuerlich das doppelte kostet und laenger zum Kochen braucht....

    Besser nichts mehr von SONY kaufen - wie heute im CD-Laden...


    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > doenermitscharf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann können sie wieder Reiskocher
    > herstellen
    > mit denen sie 1946 angefangen
    > haben.
    >
    > Wenigsten schicke Reiskocher ;)
    >
    > a gamers life: 1978 hello world ;), 1986
    > Game&Watch, 1985 Intellivision, 1987 C64, 1988
    > C128, 1990 Gameboy, 1994 Gamegear, 1996 PC, 1998
    > Internet, 2000 first LAN Party visited, 2002 Xbox,
    > 2002 first own LAN Party, 2005 PSP


  6. Re: DRM-Software von Sony BMG sorgt weiter für Wirbel

    Autor: doenermampfer 11.11.05 - 15:25

    doenermitscharf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Firma lebt ja eigentlich nur noch von der
    > Sparte "PlayStation".

    http://de.wikipedia.org/wiki/Sony

    Und du hast deine Informationen ja eigentlich nur aus der Bildzeitung.

  7. Re: DRM-Software von Sony BMG sorgt weiter für Wirbel

    Autor: nuFFi 12.11.05 - 18:08

    der wird dann natürlich mit spezialakkus von sony betrieben! nicht zu vergessen der cell, der als heizelement dient ;P


    Akiba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nope! SONY wird garantiert nen Reiskocher
    > konstruieren, in welchem man nur SONY-Reis kochen
    > kann, der natuerlich das doppelte kostet und
    > laenger zum Kochen braucht....
    >
    > Besser nichts mehr von SONY kaufen - wie heute im
    > CD-Laden...
    >
    > JTR schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > doenermitscharf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Dann können sie wieder
    > Reiskocher
    > herstellen
    > mit denen sie 1946
    > angefangen
    > haben.
    > > Wenigsten
    > schicke Reiskocher ;)
    > > a gamers life:
    > 1978 hello world ;), 1986
    > Game&Watch,
    > 1985 Intellivision, 1987 C64, 1988
    > C128, 1990
    > Gameboy, 1994 Gamegear, 1996 PC, 1998
    >
    > Internet, 2000 first LAN Party visited, 2002
    > Xbox,
    > 2002 first own LAN Party, 2005 PSP
    >
    >


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cluno GmbH, München
  2. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  3. alanta health group GmbH, Hamburg
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,99€ (versandkostenfrei)
  2. ab 194,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pie: Google und die verschollenen Android-Zahlen
Pie
Google und die verschollenen Android-Zahlen

Bis Oktober 2018 hat Google jeden Monat Zahlen zur Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen veröffentlicht. Daran ließ sich unter anderem ablesen, wie schnell sich eine neue Version am Markt durchsetzt. Seit gut einem halben Jahr schweigt Google aber - was ist da los?
Von Tobias Költzsch

  1. Google Neue Android-Q-Beta bringt App-Blasen
  2. Security Patch Google beseitigt im April Qualcomm-Sicherheitslücken
  3. Android 10 Google veröffentlicht erste Betaversion von Android Q

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Cascade Lake AP/SP: Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen
Cascade Lake AP/SP
Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen

Während AMD seine Epyc-Chips mit 64 Cores erst im Sommer 2019 veröffentlichen wird, legt Intel mit den Cascade Lake mit 56 Kernen vor: Die haben mehr Bandbreite, neue Instruktionen für doppelt so schnelle KI-Berechnungen und können persistenten Speicher ansprechen.
Von Marc Sauter

  1. Cascade Lake Intel legt Taktraten der Xeon SP v2 offen
  2. Optane DC Persistent Memory So funktioniert Intels nicht-flüchtiger Speicher
  3. Cascade Lake AP Intel zeigt 48-Kern-CPU für Server

  1. Lokaler Netzbetreiber: Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt
    Lokaler Netzbetreiber
    Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt

    Der Glasfaser-Ausbau bis an die Straßenecke kostet 2.000 Euro pro Kunde, bis ins Haus sind rund 5.000 Euro fällig. Dennoch setzt Inexio verstärkt auf FTTH, auch wenn sich dem Kunden dafür nicht viel mehr berechnen lässt.

  2. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
    Volkswagen
    5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

    Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.

  3. Amazon vs. Google: Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast
    Amazon vs. Google
    Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast

    Fire-TV-Geräte erhalten erstmals eine offizielle Youtube-App von Google. Dafür integriert Amazon eine Chromecast-Unterstützung in die Prime-Video-App. Andere Streitpunkte zwischen Amazon und Google bleiben hingegen bestehen.


  1. 19:10

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 16:31

  5. 15:32

  6. 14:56

  7. 14:41

  8. 13:20