Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DRM-Software von Sony BMG sorgt weiter…

Kann ich meine Marc Terenzi CD wieder einlegen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann ich meine Marc Terenzi CD wieder einlegen?

    Autor: ID20051104 04.11.05 - 14:21

    In allen Berichten über den SonyBMG-Trojaner wird von einer Deinstallationsmöglichkeit gesprochen, die der Trojaner-Hersteller anbietet. Jedoch wird nie erwähnt, was ich dann mit meiner Marc Terenzi CD und den restlichen durch einen Trojaner verseuchten SonyBMG CDs machen soll? Kann ich sie danach wieder in den Computer einlegen, oder wird der Trojaner wieder installiert?

  2. Re: Kann ich meine Marc Terenzi CD wieder einlegen?

    Autor: Dr. Evil 04.11.05 - 14:39

    ID20051104 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann ich sie > danach wieder in den Computer einlegen,[...]

    Nein.

  3. Re: Kann ich meine Marc Terenzi CD wieder einlegen?

    Autor: MrAnderson 04.11.05 - 14:40

    MUUAHAHAAAAAA *göööhl*

    Dieser Pseudo-Deinstaller löscht natürlich das Zeugs von vorher, aber wenn du die CD wieder einlegst, kommt der Mist gleich wieder drauf!
    Is doch logisch ;)

    Das Deinstall-Tool ist doch nur dafür da, wenn du habe ferdisch gehört di musik. *ichhabefertig*
    Also wenn du nach 1x hören die schnauze voll hast -> deinstall.

    Fällt dir in 5 jahren ein das das Album toll ist, gibts das zeugs gratis wieder dazu. is ja auf der CD drauf ;)



    ID20051104 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In allen Berichten über den SonyBMG-Trojaner wird
    > von einer Deinstallationsmöglichkeit gesprochen,
    > die der Trojaner-Hersteller anbietet. Jedoch wird
    > nie erwähnt, was ich dann mit meiner Marc Terenzi
    > CD und den restlichen durch einen Trojaner
    > verseuchten SonyBMG CDs machen soll? Kann ich sie
    > danach wieder in den Computer einlegen, oder wird
    > der Trojaner wieder installiert?
    >


  4. Re: Kann ich meine Marc Terenzi CD wieder einlegen?

    Autor: doenermitscharf 04.11.05 - 14:43

    CD's von Mark Terenzi sollten grundsätzlich nicht eingelegt werden... :-)

    Spaß beiseite, durch das Einlegen der Audio CD wird das XCP-Tool wieder neu installiert. Als sinnvollste Lösung sehe ich das Kopieren der Audio-CD an.

    Weiter Infos zum Thema findest du hier: "http://cp.sonybmg.com/xcp/english/home.html"


  5. Re: Kann ich meine Marc Terenzi CD wieder einlegen?

    Autor: ID20051104 04.11.05 - 16:30

    doenermitscharf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiter Infos zum Thema findest du hier:
    > "http://cp.sonybmg.com/xcp/english/home.html"
    >

    unter "Uninstalling the Software" steht dann:
    "[...] You will, though, be unable to use the disc on your computer once you uninstall the components."

    d.h. aber doch, wenn mein Nachbar ständig Celine Dion hört, dass ich einfach mal zu ihm rüber gehe, den Trojaner "deinstalliere" und danach ist Ruhe :-)

  6. Re: Kann ich meine Marc Terenzi CD wieder einlegen?

    Autor: Doc Mabuse 04.11.05 - 16:46

    doenermitscharf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > CD's von Mark Terenzi sollten grundsätzlich nicht
    > eingelegt werden... :-)
    >
    > Spaß beiseite, durch das Einlegen der Audio CD
    > wird das XCP-Tool wieder neu installiert. Als
    > sinnvollste Lösung sehe ich das Kopieren der
    > Audio-CD an.
    >
    > Weiter Infos zum Thema findest du hier:
    > "http://cp.sonybmg.com/xcp/english/home.html"
    >
    >

    Sony schreibt dazu:
    "You will, though, be unable to use the disc on your computer once you uninstall the components."

    Wenn ich das richtig verstehe (und sofern diese Aussage von Sony der Wahrheit entspricht...), dann würde sich das Tool NICHT neu installieren, und die Disc würde nicht erkannt werden.

    Gruß,
    Doc Mabuse


  7. Re: Kann ich meine Marc Terenzi CD wieder einlegen?

    Autor: Fred 04.11.05 - 21:05

    Bring die CD zur Polizei als Beweismittel oder schick sie an einen Freund in den USA - da wird es dann die ersten Sammelklagen gegen Sony geben ;)

  8. Re: Kann ich meine Marc Terenzi CD wieder einlegen?

    Autor: Wayne123 05.11.05 - 18:28

    Ich musste die Terenzi auch für mein Frau kaufen, hab die cd erstmal gerippt damit ich als mp3 auf meiner dbox abspielen kann.
    Da ich Linux nutze musste ich keine schadsoftware installieren und kopierschutz interessiert da nicht, also brauch ich ihn auch nicht umgehen...bewege ich mich nun in ner grauzone?

    gruss wayne



    ID20051104 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In allen Berichten über den SonyBMG-Trojaner wird
    > von einer Deinstallationsmöglichkeit gesprochen,
    > die der Trojaner-Hersteller anbietet. Jedoch wird
    > nie erwähnt, was ich dann mit meiner Marc Terenzi
    > CD und den restlichen durch einen Trojaner
    > verseuchten SonyBMG CDs machen soll? Kann ich sie
    > danach wieder in den Computer einlegen, oder wird
    > der Trojaner wieder installiert?
    >


  9. Re: Kann ich meine Marc Terenzi CD wieder einlegen?

    Autor: NN 06.11.05 - 00:05

    nunja, wenn auf der CD steht sie is kopiergeschützt, dann is das rechtlich gesehen glaub ich Kopierschutz genug ums dir zu verbieten.

    Aber wies nun genau läuft weiß ich au ni.

  10. Re: Kann ich meine Marc Terenzi CD wieder einlegen?

    Autor: Hallo 06.11.05 - 02:52

    naja, das umgehen von Kopierschutz ist seit der letzten Gesetzesänderung (dank kräftigen Lobbyismuss seitens der Musikindustrie) verboten, sprich, es liegt ein Kopierschutz vor, dann darf man diesen nicht ausschalten (dabei gibt es aber wie üblich auch wieder eine gewissen Grauzone, und analoge kopien sind bisher noch erlaubt)

    Also rippen ist aufjedenfall strafbar :-/

    aber wie wäre es mit zb. all off mp3 ? da habe ich zwar auch schon was gelesen, dass das verboten ist (seitens der MI aber nur), kenne aber kein Urteil. In Russland wirds aber wohl noch lange "legal" sein.

    Jedenfalls ist es so, dass man zumindest nicht auf Schadensersatz verklagt werden kann, wenn es nicht offensichtlich rechtswidrig ist, und bei alloff ist das eigentlich momentan so, es wirkt alles Ok, also bis du im Fall der Fälle ja ein "Opfer" von dem "Betrug" durch alloff...

    hab ich aber alles nur gehöhrt oder gelesen, eins steht jedenfalls fest, durch DRM werden sicher kaum mehr CDs bzw UN-CDs oder DVDs verkauft.



    NN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nunja, wenn auf der CD steht sie is
    > kopiergeschützt, dann is das rechtlich gesehen
    > glaub ich Kopierschutz genug ums dir zu
    > verbieten.
    >
    > Aber wies nun genau läuft weiß ich au ni.


  11. Re: Kann ich meine Marc Terenzi CD wieder einlegen?

    Autor: Wayne123 06.11.05 - 13:18

    NN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nunja, wenn auf der CD steht sie is
    > kopiergeschützt, dann is das rechtlich gesehen
    > glaub ich Kopierschutz genug ums dir zu
    > verbieten.
    >
    > Aber wies nun genau läuft weiß ich au ni.


    Hmm,
    es hies doch man darf keinen Kopierschutz aktiv umgehen.
    Ich umgehe ja keinen Kopierschutz indem ich versuche ihn zu überlisten, ich lege die CD in meinen Linux-Rechner und rippe sie einfach, fertig.
    Kopierschutz interessiert mich da gar nicht.



    Gruß
    Wayne

  12. Re: Kann ich meine Marc Terenzi CD wieder einlegen?

    Autor: TheoJK 07.11.05 - 14:14

    Ich glaube, im Gesetzt steht was von _wirksamen_ Kopierschutz. Da gab es doch mal den Fall, das mit deaktivieren von Autorun, der Kopierschutz auch weg war. Das ist dann nicht wirksam.
    So sehe ich das: Ich habe ein sehr gutes DVD-Laufwerk und eine Open-Source-Rip Software, die einfach nur ausliest. Damit zusammen habe ich noch nichts von irgendwelchen Kopierschützen gemerkt. Ab und zu meckert die Software, irgend was von Lesefehlern. Ich sage dann eifach ignorieren und der Sound ist ok.
    Achja, die Autorun-Funktion ist natürlich deaktiviert (das ist das erste, was ich nach der Installation von Windows mache)

    TheoJK

    > Ich umgehe ja keinen Kopierschutz indem ich
    > versuche ihn zu überlisten, ich lege die CD in
    > meinen Linux-Rechner und rippe sie einfach,
    > fertig.
    > Kopierschutz interessiert mich da gar nicht.
    >
    > Gruß
    > Wayne


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. WEISS automotive GmbH, Raum Offenburg
  3. Fiducia & GAD IT AG, Münster
  4. Modis GmbH, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 9,99€
  2. 34,99€
  3. (-78%) 6,50€
  4. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

  2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


  1. 18:13

  2. 17:54

  3. 17:39

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 15:40

  8. 15:27