1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Civilization IV…

systemanforderungen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. systemanforderungen?

    Autor: welle123 04.11.05 - 14:53

    hab einen centrino laptop mit 1,3 ghz, 512 mb ram, radeon 9000 mobility und 30 gb platte. kann mir jemand sagen, ob das reicht um das game flüssig zocken zu können (in nativer 1024x768 auflösung)?
    wahrscheinlich ist die graka zu schwach :(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.05 14:55 durch welle123.

  2. Re: systemanforderungen?

    Autor: Ja-Sager 04.11.05 - 14:56

    Das sollte reichen. Wirklich langsam wird das Spiel nur, wenn man auf den Globus hinauszoomt. Der Arbeitsspeicher könnte ein kleines Problem sein, bei mir belegt es knapp 1 GB während es läuft.

    welle123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hab einen centrino laptop mit 1,3 ghz, 512 mb ram,
    > radeon 9000 mobility und 30 gb platte. kann mir
    > jemand sagen, ob das reicht um das game flüssig
    > zocken zu können (in nativer 1024x768 auflösung)?
    > wahrscheinlich ist die graka zu schwach :(
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.11.05 14:55.


  3. Re: systemanforderungen?

    Autor: Sandman 04.11.05 - 14:58

    welle123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hab einen centrino laptop mit 1,3 ghz, 512 mb ram,
    > radeon 9000 mobility und 30 gb platte. kann mir
    > jemand sagen, ob das reicht um das game flüssig
    > zocken zu können (in nativer 1024x768 auflösung)?

    Vergiss es!

    Ich habe ein 2,4 Ghz P4 Mobil, 1024 MB RAM und einer Gforce 5700 Go in meinen Toshiba Notebook.

    Das Spiel ist unglaublich langsam. Für ein rundenbasierendes Spiel ist die Geschwindigkeit eine Frechheit. Scrolling und Menü sind dermaßen Träge das es keinen Spaß macht.

  4. Re: systemanforderungen?

    Autor: Vollo 04.11.05 - 14:59

    welle123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hab einen centrino laptop mit 1,3 ghz, 512 mb ram,
    > radeon 9000 mobility und 30 gb platte. kann mir
    > jemand sagen, ob das reicht um das game flüssig
    > zocken zu können (in nativer 1024x768 auflösung)?
    > wahrscheinlich ist die graka zu schwach :(
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.11.05 14:55.


    ohne XBOX360 und HDTV ist da leider nichts zu machen :(

  5. Re: systemanforderungen?

    Autor: mike444 04.11.05 - 15:03

    Auf Amazon steht # PIV 1,2Ghz CPU # 256MB RAM

    Aber auf meinen AMD 64 3000+ mit Geforce 6600 bei einer Auflösung von 1280x1024 und alle Details auf hoch eingestellt, läuft das Spiel nicht wirklich ruckelfrei und schnell. Aber es ist gut spielbar

    Etwas seltsam ist der Speicherhunger von 600 und mehr MB.

  6. Re: systemanforderungen?

    Autor: Wong 04.11.05 - 15:05

    Kann ich nicht nachvollziehen.
    Ich habe nen 2,6 Ghz P4, 1024 RAM und eine Radeon 9800. Ich spiele mit vollen Details und in 1280x1024er Auflösung. Sogar wenn viel los ist auf dem Screen, bleibt das Spiel bei mir spielbar.


    Sandman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > welle123 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hab einen centrino laptop mit 1,3 ghz, 512 mb
    > ram,
    > radeon 9000 mobility und 30 gb platte.
    > kann mir
    > jemand sagen, ob das reicht um das
    > game flüssig
    > zocken zu können (in nativer
    > 1024x768 auflösung)?
    >
    > Vergiss es!
    >
    > Ich habe ein 2,4 Ghz P4 Mobil, 1024 MB RAM und
    > einer Gforce 5700 Go in meinen Toshiba Notebook.
    >
    > Das Spiel ist unglaublich langsam. Für ein
    > rundenbasierendes Spiel ist die Geschwindigkeit
    > eine Frechheit. Scrolling und Menü sind dermaßen
    > Träge das es keinen Spaß macht.
    >


  7. Re: systemanforderungen?

    Autor: Marko453 04.11.05 - 15:06

    Ich wollte mir das Spiel eigentlich für meinen Firmenlaptop holen um auf Reisen was zu tun zu haben. Es ist ein IBM T42 mit 'nem 1,6 Ghz Pentium und einer Radeon 7500. Damit kann ich's wohl vergessen und werde mir das Civ 4 definitiv nicht kaufen. Frage mich sowieso warum ein Spiel wie Civilization 3D Grafik benötigt. Schlichtweg Schwachsinn.


  8. Re: systemanforderungen?

    Autor: anybody 04.11.05 - 15:09

    Vielleicht hilft ein Grafiktreiber Update ? Ne 5700 muss das wirklich packen.

    > Ich habe ein 2,4 Ghz P4 Mobil, 1024 MB RAM und
    > einer Gforce 5700 Go in meinen Toshiba Notebook.
    >
    > Das Spiel ist unglaublich langsam. Für ein
    > rundenbasierendes Spiel ist die Geschwindigkeit
    > eine Frechheit. Scrolling und Menü sind dermaßen
    > Träge das es keinen Spaß macht.
    >


  9. Re: systemanforderungen?

    Autor: chojin 04.11.05 - 15:10

    welle123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hab einen centrino laptop mit 1,3 ghz, 512 mb ram,
    > radeon 9000 mobility und 30 gb platte. kann mir
    > jemand sagen, ob das reicht um das game flüssig
    > zocken zu können (in nativer 1024x768 auflösung)?

    Wirf mal einen Blick ins http://www.civforum.de/showthread.php?t=27509

    Da haben einige Abhängige auch das Thema Notebook aufgegriffen.

  10. Re: systemanforderungen?

    Autor: civfan 04.11.05 - 15:43

    chojin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > welle123 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hab einen centrino laptop mit 1,3 ghz, 512 mb
    > ram,
    > radeon 9000 mobility und 30 gb platte.
    > kann mir
    > jemand sagen, ob das reicht um das
    > game flüssig
    > zocken zu können (in nativer
    > 1024x768 auflösung)?
    >
    > Wirf mal einen Blick ins www.civforum.de
    >
    > Da haben einige Abhängige auch das Thema Notebook
    > aufgegriffen.


    *grins* ... Abhängige ist wirklich gut... glaube ich bin wohl auch einer :-)

  11. Re: systemanforderungen?

    Autor: Der Anton 04.11.05 - 15:45

    Marko453 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich wollte mir das Spiel eigentlich für meinen
    > Firmenlaptop holen um auf Reisen was zu tun zu
    > haben. Es ist ein IBM T42 mit 'nem 1,6 Ghz Pentium
    > und einer Radeon 7500. Damit kann ich's wohl
    > vergessen und werde mir das Civ 4 definitiv nicht
    > kaufen. Frage mich sowieso warum ein Spiel wie
    > Civilization 3D Grafik benötigt. Schlichtweg
    > Schwachsinn.

    Wilst du kein 3D kannst du auch weiter Civ3 spielen.


  12. Re: systemanforderungen?

    Autor: Davie 04.11.05 - 15:45

    Also wie ich das gesehen hab (bei mir läufts super Athlon 64, 9800 pro, 1GB) ist das auch auf kleineren Rechner kein Problem.

    Es gibt massig Effekte (v.a. Shader) die Performance klauen aber die kann mal alle abstellen. Und das Grundspiel wird dadurch nicht hässlicher.

    Ich würds mal ausprobieren an deiner Stelle...es lohnt sich

    Tipp: http://www.civanon.org !

    grüße
    DAVIE

    welle123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hab einen centrino laptop mit 1,3 ghz, 512 mb ram,
    > radeon 9000 mobility und 30 gb platte. kann mir
    > jemand sagen, ob das reicht um das game flüssig
    > zocken zu können (in nativer 1024x768 auflösung)?
    > wahrscheinlich ist die graka zu schwach :(
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.11.05 14:55.


  13. Re: systemanforderungen?

    Autor: Golem baut Weltwunder: Die hängenden 04.11.05 - 15:46

    Ich auch nicht.. Ich vermute mal er hat im Hintergrund währendessen Azureus offen und rippt gleichzeitig noch den DVD.. ;o)
    Okay genug geärgert ;o)

    Allerdings frage ich mich, mein Kumpel hat ne Radeon Mobility 7500, also noch die erste Generation, und nen 2,45 GhZ und 512 MB - würde das bei 1024x768 gut laufen??


    Wong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann ich nicht nachvollziehen.
    > Ich habe nen 2,6 Ghz P4, 1024 RAM und eine Radeon
    > 9800. Ich spiele mit vollen Details und in
    > 1280x1024er Auflösung. Sogar wenn viel los ist auf
    > dem Screen, bleibt das Spiel bei mir spielbar.
    >
    > Sandman schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > welle123 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > hab einen centrino laptop
    > mit 1,3 ghz, 512 mb
    > ram,
    > radeon 9000
    > mobility und 30 gb platte.
    > kann mir
    >
    > jemand sagen, ob das reicht um das
    > game
    > flüssig
    > zocken zu können (in nativer
    >
    > 1024x768 auflösung)?
    > > Vergiss es!
    >
    > Ich habe ein 2,4 Ghz P4 Mobil, 1024 MB RAM
    > und
    > einer Gforce 5700 Go in meinen Toshiba
    > Notebook.
    > > Das Spiel ist unglaublich
    > langsam. Für ein
    > rundenbasierendes Spiel ist
    > die Geschwindigkeit
    > eine Frechheit. Scrolling
    > und Menü sind dermaßen
    > Träge das es keinen
    > Spaß macht.
    >
    >


  14. Re: systemanforderungen?

    Autor: welle123 04.11.05 - 15:49

    danke für die tipps,

    aber das wird nix werden. der radeon 9000 chip ist einfach zu schwach für das game.
    das letzte, was auf meinem laptop richtig flüssig lief, war nfs underground.
    schade eigentlich. in dem forum ist ja die rede davon, daß man aktuelle (!) laptops für 1000 oder weniger euro für das game vergessen kann. nicht wirklich viel mehr hat mein laptop im september 2003 (!) gekostet. ist übrigens ein benq joybook 5000.

    civ3 war ja weit weniger hardwarehungrig - naja dafür war es auch noch in good old 2d. wobei ich civ2 (wie so manche leute) dem dritten teil vorziehe (habe es auf meinem laptop drauf).neulich erst mit dem "eroberer" rang durchgespielt.

  15. Re: systemanforderungen?

    Autor: Wong 04.11.05 - 16:50

    Kann ich dir leider gar nicht helfen. Bin kein Experte...


    Golem baut Weltwunder: Die hängenden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich auch nicht.. Ich vermute mal er hat im
    > Hintergrund währendessen Azureus offen und rippt
    > gleichzeitig noch den DVD.. ;o)
    > Okay genug geärgert ;o)
    >
    > Allerdings frage ich mich, mein Kumpel hat ne
    > Radeon Mobility 7500, also noch die erste
    > Generation, und nen 2,45 GhZ und 512 MB - würde
    > das bei 1024x768 gut laufen??
    >
    >

  16. Re: systemanforderungen?

    Autor: adba 05.11.05 - 00:19

    was habt ihr denn.. läuft das spiel erst richtig wenn es 70fps oder mehr hat? auf einer 9000er kann mann das sicher noch gut spielen. halt details runter und "nur" 1024*768... auf der 9200 (mobility) läuft sogar BF2 flüssig wenn man alles aufs minimum stellt. klar es ist schade auf die schönen effecte und details zu verzichten aber die spiele gehen mit der zeit (leider fast nur in der grafik) und darum müssen diese hersteller auf 3d mit effekten und alles kommen um das spiel (offenbar) besser zu verkaufen...

    schade.. ich hätte lieber spiele wie AOE2 das eine super (2d) grafik hat mit viel besserer KI und anderen spielereien.. die grafik ist für mich heute kaum ein argument mehr...

    mfg

  17. Re: systemanforderungen?

    Autor: adba 05.11.05 - 00:23

    Noch als Info von der seite: www.wog.ch :

    Mindestanforderungen:

    CPU: Pentium IV 1.2 GHz oder vergleichbarer AMD
    HAUPTSPEICHER: 256 MB RAM
    FESTPLATTE: 1.7 GB
    3D GRAFIKKARTE: DirectX 9.0c kompatibel, 64 MB RAM, Hardware T&L, GeForce 2, ATI Radeon 7500 oder besser
    SOUNDKARTE: DirectX 9.0c kompatibel
    DVD-ROM: 4fach Laufwerk
    WINDOWS: 2000 / XP, Service Pack 1 oder höher


    Empfohlene Systemanforderungen:

    CPU: Pentium IV 1.8 GHz oder vergleichbarer AMD
    HAUPTSPEICHER: 512 MB RAM
    FESTPLATTE: 1.7 GB
    3D GRAFIKKARTE: DirectX 9.0c kompatibel, 128 MB RAM, Pixel- und Vertex Shader
    SOUNDKARTE: DirectX 9.0c kompatibel
    DVD-ROM: 8fach Laufwerk
    WINDOWS: 2000 / XP, Service Pack 2

  18. Re: systemanforderungen?

    Autor: Dod 05.11.05 - 00:29

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Noch als Info von der seite: www.wog.ch :
    >
    > Mindestanforderungen:
    >
    > CPU: Pentium IV 1.2 GHz oder vergleichbarer AMD
    > HAUPTSPEICHER: 256 MB RAM
    > FESTPLATTE: 1.7 GB
    > 3D GRAFIKKARTE: DirectX 9.0c kompatibel, 64 MB
    > RAM, Hardware T&L, GeForce 2, ATI Radeon 7500
    > oder besser
    > SOUNDKARTE: DirectX 9.0c kompatibel
    > DVD-ROM: 4fach Laufwerk
    > WINDOWS: 2000 / XP, Service Pack 1 oder höher
    >
    > Empfohlene Systemanforderungen:
    >
    > CPU: Pentium IV 1.8 GHz oder vergleichbarer AMD
    > HAUPTSPEICHER: 512 MB RAM
    > FESTPLATTE: 1.7 GB
    > 3D GRAFIKKARTE: DirectX 9.0c kompatibel, 128 MB
    > RAM, Pixel- und Vertex Shader
    > SOUNDKARTE: DirectX 9.0c kompatibel
    > DVD-ROM: 8fach Laufwerk
    > WINDOWS: 2000 / XP, Service Pack 2
    >
    >

    Ich würde mal behaupten, wenn der Arbeisspeicher stimmt dann läuft das Spiel auch. Bei meiner Freundin auf einem 1200er Celeron mit 1,3 GB RAM und einer Radeon9600Pro bringt es jedenfalls Spass.

  19. Re: systemanforderungen?

    Autor: Supergrobi 07.11.05 - 08:51

    Bei mir läuft's auf 2 Rechnern ohne größere Probleme:

    Desktop PC: P4 2,8, 1GB RAM, Ati Radeon 9800 Pro (1280*1024)
    Notebook: Intel Pentium-M 1,6 (Centrino), 512MB RAM, Nvidia GeForce 6600 Go (1024*768)

    Auf dem Notebook sind nur die riesigen Karten ein Problem. Das liegt aber IMHO nur an den 512MB RAM. Mit 1GB wären auch die kein Problem.





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.05 08:52 durch Supergrobi.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  4. gkv informatik, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 17,50€
  2. 4,26€
  3. 53,99€
  4. (-28%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

  1. Open Source: Red Hat legt Container-Registry Quay von Core OS offen
    Open Source
    Red Hat legt Container-Registry Quay von Core OS offen

    Mit dem Kauf von Core OS hat Red Hat auch dessen Container-Registry-Dienst Quay übernommen. Der Security-Scanner Clair wird ebenfalls Teil des Projekts.

  2. Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
    Von De-Aging zu Un-Deading
    Wie Hollywood die Totenruhe stört

    De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.

  3. TSX Asynchronous Abort (TAA): Intel verheimlichte gravierende Xeon-Sicherheitslücke
    TSX Asynchronous Abort (TAA)
    Intel verheimlichte gravierende Xeon-Sicherheitslücke

    Intel hat seit April 2019 von Zombieload v2 alias TSX Asynchronous Abort (TAA) gewusst, dennoch sind neue CPUs wie Cascade Lake SP als geschützt beworben worden. Hinzu kommt mit Jump Conditional Code (JCC) ein Bug, dessen Microcode-Fix selbst in Spielen die Leistung reduziert.


  1. 10:52

  2. 10:02

  3. 09:45

  4. 09:32

  5. 09:20

  6. 08:31

  7. 08:03

  8. 23:10