1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon.com will Bücher seitenweise…

Die Zukunft ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Zukunft ...

    Autor: Sven Janssen 04.11.05 - 19:20

    "Bücherverlage verklagen Tauschbörsenbenutzer auf 1.000.000 US Dollar, weil Sie Harry Potter 97 illegal zum Download angeboten haben. Die Summe ergibt sich aus 2$ pro Seite * (grob geschätzt) heruntergeladene Seiten"

    "Hey hast Du Seite 250 bis 283 von Harry Potter 98, die bekomme ich nicht heruntergeladen"

    Sven

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  2. Re: Die Zukunft ...

    Autor: Bloody Mary 05.11.05 - 12:39

    2020 ...

    Und hast du Krieg und Frieden gelesen? Ja, aber nur die Seiten 2 bis 20, 35 bis 70 und 212 bis 301 ...

    Supi, Welcome to the Home of the Dumb ...

  3. Re: Die Zukunft ...

    Autor: MartyK 05.11.05 - 13:48

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Bücherverlage verklagen Tauschbörsenbenutzer auf
    > 1.000.000 US Dollar, weil Sie Harry Potter 97
    > illegal zum Download angeboten haben. Die Summe
    > ergibt sich aus 2$ pro Seite * (grob geschätzt)
    > heruntergeladene Seiten"
    >
    > "Hey hast Du Seite 250 bis 283 von Harry Potter
    > 98, die bekomme ich nicht heruntergeladen"

    Tja, man kann eben alles missbrauchen. Niemand wird dazu gezwungen, Urheberrechte zu verletzen.


  4. Re: Die Zukunft ...

    Autor: ghgh 11.12.05 - 00:33

    MartyK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sven Janssen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Bücherverlage verklagen Tauschbörsenbenutzer
    > auf
    > 1.000.000 US Dollar, weil Sie Harry
    > Potter 97
    > illegal zum Download angeboten
    > haben. Die Summe
    > ergibt sich aus 2$ pro Seite
    > * (grob geschätzt)
    > heruntergeladene
    > Seiten"
    > > "Hey hast Du Seite 250 bis 283
    > von Harry Potter
    > 98, die bekomme ich nicht
    > heruntergeladen"
    >
    > Tja, man kann eben alles missbrauchen. Niemand
    > wird dazu gezwungen, Urheberrechte zu verletzen.
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Westfälische Lebensmittelwerke Lindemann GmbH & Co. KG', Bünde
  2. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  3. ivv GmbH, Hannover
  4. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 17,50€
  2. 2,99€
  3. (-28%) 17,99€
  4. 65,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

  1. Cloud-Geschäft: Dell bietet Abo- und On-demand-Modell für Server
    Cloud-Geschäft
    Dell bietet Abo- und On-demand-Modell für Server

    Um im Geschäft mit Cloud-Anbietern wie Microsoft, Amazon und Google mitzuhalten, will Dell seine Server-Hardware samt Cloud-Software künftig ähnlich abrechnen, also im Abo beziehungsweise nur nach tatsächlichem Bedarf.

  2. TPM-Fail: Schlüssel aus TPM-Chips lassen sich extrahieren
    TPM-Fail
    Schlüssel aus TPM-Chips lassen sich extrahieren

    Mit einem Timing-Angriff lassen sich Signaturschlüssel auf Basis elliptischer Kurven aus TPM-Chips extrahieren. Mal wieder scheiterten Zertifizierungen daran, diese Fehler frühzeitig zu finden.

  3. Elektromobilität: Die Regierung hat endlich einen Plan
    Elektromobilität
    Die Regierung hat endlich einen Plan

    Mit ihrem Masterplan Ladeinfrastruktur will die Bundesregierung die Errichtung privater und öffentlicher Ladepunkte beschleunigen. Das Papier erkennt zumindest viele Probleme der Elektroauto-Fahrer. Doch es gibt auch einige Lücken.


  1. 13:47

  2. 12:32

  3. 12:04

  4. 11:40

  5. 11:22

  6. 11:07

  7. 10:52

  8. 10:02