Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon.com will Bücher seitenweise…

Die Zukunft ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Zukunft ...

    Autor: Sven Janssen 04.11.05 - 19:20

    "Bücherverlage verklagen Tauschbörsenbenutzer auf 1.000.000 US Dollar, weil Sie Harry Potter 97 illegal zum Download angeboten haben. Die Summe ergibt sich aus 2$ pro Seite * (grob geschätzt) heruntergeladene Seiten"

    "Hey hast Du Seite 250 bis 283 von Harry Potter 98, die bekomme ich nicht heruntergeladen"

    Sven

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  2. Re: Die Zukunft ...

    Autor: Bloody Mary 05.11.05 - 12:39

    2020 ...

    Und hast du Krieg und Frieden gelesen? Ja, aber nur die Seiten 2 bis 20, 35 bis 70 und 212 bis 301 ...

    Supi, Welcome to the Home of the Dumb ...

  3. Re: Die Zukunft ...

    Autor: MartyK 05.11.05 - 13:48

    Sven Janssen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Bücherverlage verklagen Tauschbörsenbenutzer auf
    > 1.000.000 US Dollar, weil Sie Harry Potter 97
    > illegal zum Download angeboten haben. Die Summe
    > ergibt sich aus 2$ pro Seite * (grob geschätzt)
    > heruntergeladene Seiten"
    >
    > "Hey hast Du Seite 250 bis 283 von Harry Potter
    > 98, die bekomme ich nicht heruntergeladen"

    Tja, man kann eben alles missbrauchen. Niemand wird dazu gezwungen, Urheberrechte zu verletzen.


  4. Re: Die Zukunft ...

    Autor: ghgh 11.12.05 - 00:33

    MartyK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sven Janssen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Bücherverlage verklagen Tauschbörsenbenutzer
    > auf
    > 1.000.000 US Dollar, weil Sie Harry
    > Potter 97
    > illegal zum Download angeboten
    > haben. Die Summe
    > ergibt sich aus 2$ pro Seite
    > * (grob geschätzt)
    > heruntergeladene
    > Seiten"
    > > "Hey hast Du Seite 250 bis 283
    > von Harry Potter
    > 98, die bekomme ich nicht
    > heruntergeladen"
    >
    > Tja, man kann eben alles missbrauchen. Niemand
    > wird dazu gezwungen, Urheberrechte zu verletzen.
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Berlin
  2. ESG Mobility GmbH, München
  3. Hays AG, Stuttgart
  4. BWI GmbH, Bonn, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€)
  3. 99€
  4. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Ghost Canyon: Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten
    Ghost Canyon
    Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten

    Mit dem Ghost Canyon alias NUC9 Extreme plant Intel einen 5-Liter-Mini-PC mit untypischem Innenleben: Statt auf einer Hauptplatine sitzen der Prozessor, die RAM-Steckplätze und die SSD-Slots auf einem PCIe-Modul. Hinzu kommt optional eine dedizierte Grafikkarte neben dem Mainboard.

  2. Surface Pro X im Hands on: ARM macht arm
    Surface Pro X im Hands on
    ARM macht arm

    Das Surface Pro X könnte als neues Vorzeigegerät der Plattform Windows-10-on-ARM herhalten. Das Display ist groß und hochauflösend. Der Stift wurde verglichen mit dem herkömmlichen Surface Pen merklich verbessert. Allerdings gehen Zielgruppe und Preisvorstellung weit auseinander.

  3. Mobil: Media Markt Saturn vermietet E-Scooter
    Mobil
    Media Markt Saturn vermietet E-Scooter

    Ab 30 Euro im Monat vermietet Media Markt Saturn E-Scooter. Der Elektronikmarkt hofft, eine Marktlücke gefunden zu haben.


  1. 12:37

  2. 12:08

  3. 12:03

  4. 11:24

  5. 11:09

  6. 10:51

  7. 10:36

  8. 10:11