Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Least-Cost-Router: NetLCR gegen…

Geld sparen mit discountsurfer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geld sparen mit discountsurfer?

    Autor: Klausrued 23.03.06 - 00:28

    Geld sparen mit discountsurfer?
    Mit diesen Zeilen möchte ich alle vor dem Gebrauch des Discountsurfers von teltarif warnen:
    Ich hatte ein großes Problem mit dem Discountsurfer, obwohl ich diesen regelmäßig update:
    Der Einsatz damit bescherte mir 2 Monatsrechnungen für online-Gebühren in Höhe 90,06 € für November und 94,83 € für Dezember 2005.
    Deshalb stand ich in Kontakt mit Teltarif-Mitarbeiter Falko Hansen, der meine gesamten Dateien zur Überprüfung erhalten hat.
    Seine Beurteilung lautete:
    wir konnten nachvollziehen, dass das Update bei Ihrer Installation versagt hat, wogenau und wodurch die Installation beschädigt wurde ließ sich jedoch noch nicht nachvollziehen.
    Bisher ist nur klar das durch unplanmäßige Veränderungen an Programmdateien der Updatemechanismus nicht funktionierte, wodurch diese Änderungen hervorgerufen wurden ist leider nicht ersichtlich.
    Wir haben eine fehlerhafte Konfigurationsdatei gefunden, in der unzulässige Zeichenkombinationen enthalten waren, dies hat zum Problem mit den Updates geführt.

    Viele Grüße
    Falko Hansen

    teltarif.de Onlineverlag GmbH
    Triftstr. 41, 13353 Berlin
    mailto:discountsurfer@teltarif.de

    Am 2.2. 2006 schrieb er noch.
    Eine Kulanz-Beteiligung an den Kosten diskutieren wir derzeit noch.


    Seitdem habe ich nichts mehr von Ihm gehört! Keine Email wird mehr beantwortet!! Auch mehrere Schreiben (per Fax) an die Geschäftsführung wird ignoriert. Keine Antwort mehr. Teltarif tut so, als wenn es sie nicht mehr geben würde.

    Der Gebrauch des Discountsurfers kostete mich also in 2 Monaten 185 EURO.
    Überlegt es Euch gut, ob Ihr dieses Risiko eingehen wollt.

    Viele Grüße
    Klaus

  2. Re: Geld sparen mit discountsurfer?

    Autor: 56kuser 17.12.06 - 04:49

    Klausrued schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geld sparen mit discountsurfer?
    > Mit diesen Zeilen möchte ich alle vor dem Gebrauch
    > des Discountsurfers von teltarif warnen:
    > Ich hatte ein großes Problem mit dem
    > Discountsurfer, obwohl ich diesen regelmäßig
    > update:
    > Der Einsatz damit bescherte mir 2 Monatsrechnungen
    > für online-Gebühren in Höhe 90,06 € für November
    > und 94,83 € für Dezember 2005.
    > Deshalb stand ich in Kontakt mit
    > Teltarif-Mitarbeiter Falko Hansen, der meine
    > gesamten Dateien zur Überprüfung erhalten hat.
    > Seine Beurteilung lautete:
    > wir konnten nachvollziehen, dass das Update bei
    > Ihrer Installation versagt hat, wogenau und
    > wodurch die Installation beschädigt wurde ließ
    > sich jedoch noch nicht nachvollziehen.
    > Bisher ist nur klar das durch unplanmäßige
    > Veränderungen an Programmdateien der
    > Updatemechanismus nicht funktionierte, wodurch
    > diese Änderungen hervorgerufen wurden ist leider
    > nicht ersichtlich.
    > Wir haben eine fehlerhafte Konfigurationsdatei
    > gefunden, in der unzulässige Zeichenkombinationen
    > enthalten waren, dies hat zum Problem mit den
    > Updates geführt.
    >
    > Viele Grüße
    > Falko Hansen
    >
    > teltarif.de Onlineverlag GmbH
    > Triftstr. 41, 13353 Berlin
    > mailto:discountsurfer@teltarif.de
    >
    > Am 2.2. 2006 schrieb er noch.
    > Eine Kulanz-Beteiligung an den Kosten diskutieren
    > wir derzeit noch.
    >
    > Seitdem habe ich nichts mehr von Ihm gehört! Keine
    > Email wird mehr beantwortet!! Auch mehrere
    > Schreiben (per Fax) an die Geschäftsführung wird
    > ignoriert. Keine Antwort mehr. Teltarif tut so,
    > als wenn es sie nicht mehr geben würde.
    >
    > Der Gebrauch des Discountsurfers kostete mich also
    > in 2 Monaten 185 EURO.
    > Überlegt es Euch gut, ob Ihr dieses Risiko
    > eingehen wollt.
    >
    > Viele Grüße
    > Klaus
    >


    ...tja, mir wärs im Ergebnis nicht anders ergangen...
    hatte beim ibc surfing bislang mehr Glück als Verstand...

  3. Re: Geld sparen mit discountsurfer?

    Autor: Falko Hansen 12.05.09 - 11:28


    Bitte entfernen Sie meinen Namen aus diesem Thread, da dies meine Persönlichkeitsrechte verletzt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  2. Bosch Gruppe, Abstatt
  3. Dataport, Verschiedene Standorte
  4. ENERCON GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,17€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. 5€
  3. 199€ (Bestpreis!)
  4. 319€ (aktuell günstigste GTX 1070!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

    1. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
      Datenschutz
      18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

      Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

    2. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
      Erneuerbare Energien
      Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

      Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.

    3. Wochenrückblick: Kein Download vom Mars, kein Upload ins Netz
      Wochenrückblick
      Kein Download vom Mars, kein Upload ins Netz

      Golem.de-Wochenrückblick EU-Unterhändler bürokratisieren mit Leistungsschutzrecht und Uploadfilter das Internet. Am Mars geht Opportunity in Rente. Zurück auf der Erde fühlen wir uns eingeschnürt.


    1. 13:16

    2. 11:39

    3. 09:02

    4. 19:17

    5. 18:18

    6. 17:45

    7. 16:20

    8. 15:42