Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Least-Cost-Router: NetLCR gegen…

Geld sparen mit discountsurfer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geld sparen mit discountsurfer?

    Autor: Klausrued 23.03.06 - 00:28

    Geld sparen mit discountsurfer?
    Mit diesen Zeilen möchte ich alle vor dem Gebrauch des Discountsurfers von teltarif warnen:
    Ich hatte ein großes Problem mit dem Discountsurfer, obwohl ich diesen regelmäßig update:
    Der Einsatz damit bescherte mir 2 Monatsrechnungen für online-Gebühren in Höhe 90,06 € für November und 94,83 € für Dezember 2005.
    Deshalb stand ich in Kontakt mit Teltarif-Mitarbeiter Falko Hansen, der meine gesamten Dateien zur Überprüfung erhalten hat.
    Seine Beurteilung lautete:
    wir konnten nachvollziehen, dass das Update bei Ihrer Installation versagt hat, wogenau und wodurch die Installation beschädigt wurde ließ sich jedoch noch nicht nachvollziehen.
    Bisher ist nur klar das durch unplanmäßige Veränderungen an Programmdateien der Updatemechanismus nicht funktionierte, wodurch diese Änderungen hervorgerufen wurden ist leider nicht ersichtlich.
    Wir haben eine fehlerhafte Konfigurationsdatei gefunden, in der unzulässige Zeichenkombinationen enthalten waren, dies hat zum Problem mit den Updates geführt.

    Viele Grüße
    Falko Hansen

    teltarif.de Onlineverlag GmbH
    Triftstr. 41, 13353 Berlin
    mailto:discountsurfer@teltarif.de

    Am 2.2. 2006 schrieb er noch.
    Eine Kulanz-Beteiligung an den Kosten diskutieren wir derzeit noch.


    Seitdem habe ich nichts mehr von Ihm gehört! Keine Email wird mehr beantwortet!! Auch mehrere Schreiben (per Fax) an die Geschäftsführung wird ignoriert. Keine Antwort mehr. Teltarif tut so, als wenn es sie nicht mehr geben würde.

    Der Gebrauch des Discountsurfers kostete mich also in 2 Monaten 185 EURO.
    Überlegt es Euch gut, ob Ihr dieses Risiko eingehen wollt.

    Viele Grüße
    Klaus

  2. Re: Geld sparen mit discountsurfer?

    Autor: 56kuser 17.12.06 - 04:49

    Klausrued schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geld sparen mit discountsurfer?
    > Mit diesen Zeilen möchte ich alle vor dem Gebrauch
    > des Discountsurfers von teltarif warnen:
    > Ich hatte ein großes Problem mit dem
    > Discountsurfer, obwohl ich diesen regelmäßig
    > update:
    > Der Einsatz damit bescherte mir 2 Monatsrechnungen
    > für online-Gebühren in Höhe 90,06 € für November
    > und 94,83 € für Dezember 2005.
    > Deshalb stand ich in Kontakt mit
    > Teltarif-Mitarbeiter Falko Hansen, der meine
    > gesamten Dateien zur Überprüfung erhalten hat.
    > Seine Beurteilung lautete:
    > wir konnten nachvollziehen, dass das Update bei
    > Ihrer Installation versagt hat, wogenau und
    > wodurch die Installation beschädigt wurde ließ
    > sich jedoch noch nicht nachvollziehen.
    > Bisher ist nur klar das durch unplanmäßige
    > Veränderungen an Programmdateien der
    > Updatemechanismus nicht funktionierte, wodurch
    > diese Änderungen hervorgerufen wurden ist leider
    > nicht ersichtlich.
    > Wir haben eine fehlerhafte Konfigurationsdatei
    > gefunden, in der unzulässige Zeichenkombinationen
    > enthalten waren, dies hat zum Problem mit den
    > Updates geführt.
    >
    > Viele Grüße
    > Falko Hansen
    >
    > teltarif.de Onlineverlag GmbH
    > Triftstr. 41, 13353 Berlin
    > mailto:discountsurfer@teltarif.de
    >
    > Am 2.2. 2006 schrieb er noch.
    > Eine Kulanz-Beteiligung an den Kosten diskutieren
    > wir derzeit noch.
    >
    > Seitdem habe ich nichts mehr von Ihm gehört! Keine
    > Email wird mehr beantwortet!! Auch mehrere
    > Schreiben (per Fax) an die Geschäftsführung wird
    > ignoriert. Keine Antwort mehr. Teltarif tut so,
    > als wenn es sie nicht mehr geben würde.
    >
    > Der Gebrauch des Discountsurfers kostete mich also
    > in 2 Monaten 185 EURO.
    > Überlegt es Euch gut, ob Ihr dieses Risiko
    > eingehen wollt.
    >
    > Viele Grüße
    > Klaus
    >


    ...tja, mir wärs im Ergebnis nicht anders ergangen...
    hatte beim ibc surfing bislang mehr Glück als Verstand...

  3. Re: Geld sparen mit discountsurfer?

    Autor: Falko Hansen 12.05.09 - 11:28


    Bitte entfernen Sie meinen Namen aus diesem Thread, da dies meine Persönlichkeitsrechte verletzt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Regensburg
  2. ITEOS, Reutlingen, Freiburg
  3. Notion Systems GmbH, Schwetzingen
  4. Hanseatisches Personalkontor, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 1.299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    1. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
      Capcom
      Der Hexer jagt in Monster Hunter World

      Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.

    2. Open Data: OKFN befreit Bundesgesetzblätter
      Open Data
      OKFN befreit Bundesgesetzblätter

      Der freie Zugang zur Datenbank mit den amtlichen Gesetzblättern ist alles andere als komfortabel. Das will die Open Knowledge Foundation nun ändern und riskiert damit einen Rechtsstreit.

    3. China: Neue Freigabebehörde sperrt 9 von 20 Spielen
      China
      Neue Freigabebehörde sperrt 9 von 20 Spielen

      Laut einem Medienbericht gibt es in China eine neue Behörde für die Freigabe von Computerspielen. Die greift offenbar hart durch: Von 20 eingereichten Games dürfen 9 nicht erscheinen, die anderen 11 müssen geändert werden. Einer der Gründe sind Sorgen um die Augengesundheit.


    1. 18:01

    2. 17:41

    3. 16:43

    4. 15:45

    5. 15:30

    6. 15:15

    7. 14:35

    8. 14:00