Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Versandkostenpauschale: Amazon…

Korrekt, Problem ist nachvollziehbar (Beispiel aus Meldung)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Korrekt, Problem ist nachvollziehbar (Beispiel aus Meldung)

    Autor: Berlinlowa 20.12.12 - 19:42

    Ich habe mit die Mühe gemacht, den verlinkten Artikel sowie die Foreneinträge zu lesen. Das Problem ist zum Teil nachvollziehbar.
    Ein Beispiel: Im verlinkten Artikel wird nach einem "Greifring" gesucht. Dies lässt bei Amazon immerhin einen Plus Artikel erscheinen ("Heimess 734300 - Greifling Halbrund mit Perlen und 2 Ringen"). Obwohl in der Artikelansicht steht "Versandkostenfreie Lieferung mit Amazon Prime" lässt sich der Kauf alleine mit diesem Artikel nicht abschließen. Es erscheint der Hinweis, dass der Warenwert 20,- Euro betragen muss. Es ist nicht einmal gegen Mindermengenaufschlag oder gegen Zahlung der Versandkosten möglich, diesen Artikel einzeln zu bestellen

  2. Re: Korrekt, Problem ist nachvollziehbar (Beispiel aus Meldung)

    Autor: Anonymer Nutzer 20.12.12 - 20:24

    ich habe ja zuerst nicht gerafft, also den Artikel von Golem.

    Jetzt hab ich es gerafft, aber ich kann diesen Irrsinn - keine Möglichkeit, selbst mit Mindermengenaufschlag zubestellen.

    Will Amazon Google nacheifern? (Wir erinnern uns an die letzte Nexus-Aktion ;) )

  3. Re: Korrekt, Problem ist nachvollziehbar (Beispiel aus Meldung)

    Autor: bakaecchis2 21.12.12 - 00:40

    Ja, das ist korrekt.
    Nach durchlesen bei amazon von "Das Plus Programm" denke ich, es verstanden zuhaben.

    Die Plus-Artikel sind Waren, die Amazon NICHT verkauft, wenn man nicht min. für 20¤ einkauft. Egal ob man Versandkosten bezahlt oder nicht, als ob andere Artikel dann den Wert vom "Plus Artikel" steigern.
    Ich habe jetzt auf die schnelle paar Sachen gefunden, die weniger als 5¤ kosten und trotzdem versandkostenfrei sind.

    Außerdem betrifft es scheinbar alle Kunden, zum Testen habe ich mal den Ring und ein Buch in Warenkorb gepackt und trotzdem konnte ich nicht bestellen. Ich meine, wirklich nicht bestellen, das ist nicht mal möglich. Ich hätte nur das Buch bekommen, nicht den Ring.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über InterSearch Executive Consultants GmbH & Co. KG, Rhein-Main-Gebiet
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. ACP IT Solutions AG, Hannover
  4. Daimler AG, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Raumfahrt: Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück
    Raumfahrt
    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

    Chinas nächste Mondmission startet in diesem Jahr: Die Raumfahrtagentur CNSA will ein Landefahrzeug zum Mond schießen, das dort Proben sammelt und wieder zur Erde zurückbringt.

  2. Android 7.0: Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte
    Android 7.0
    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

    Gerade erst hatte Sony die Aktualisierung auf Android 7.0 alias Nougat für eine Reihe weiterer Geräte veröffentlicht, da muss der Hersteller die Updates schon wieder zurückziehen: Bei einigen Nutzern sind Probleme aufgetreten, die Sony lösen will, bevor die Verteilung weitergeht.

  3. Dark Souls 3 The Ringed City: Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt
    Dark Souls 3 The Ringed City
    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

    Bandai Namco will die letzte Episode zu Dark Souls 3 am 28. März 2017 veröffentlichen. In The Ringed City geht es ans Ende der Welt.


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29