Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Motorola: Googles neuartiges X…

nichtssagender Artikel

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nichtssagender Artikel

    Autor: snatzratzne 22.12.12 - 15:37

    Vielleicht geht es nur mir so, aber irgendwie finde ich, dass der Artikel ziemlich nichtssagend ist. Ich war gespannt auf neue Informationen über revolutionäre Technik und bin jetzt genauso schlau wie vorher, außer dass ich jetzt weiß, was für Experten für die Forschung engagiert wurden.

    Möglicherweise weiß man einfach noch nicht so viel darüber...

  2. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: mushroomer 22.12.12 - 15:38

    +1

  3. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: Xstream 22.12.12 - 15:55

    das wichtige worum es geht ist doch die info dass eben ein solches extrem high end phone entwickelt werden soll, das dürfte viele erfreuen

  4. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: alexThunder 22.12.12 - 17:15

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das wichtige worum es geht ist doch die info dass eben ein solches extrem
    > high end phone entwickelt werden soll, das dürfte viele erfreuen


    Da könnten die genau so gut verkünden "Hey, wir machen was super tolles!".

    Und dann alle so "Boar geil, die machen was super tolles :O"

  5. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: Netspy 22.12.12 - 17:24

    Laut Artikel können dann die superduper neuen Funktionen aus einem bunten Smartphone mit einem Akku, der ein paar Tage hält und einem inkompatiblen Android-Fork bestehen, da die wirklich coolen Sachen noch nicht gehen oder schon von Apple im iPhone 5 umgesetzt wurden.

    Respekt!

  6. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: Whitey 22.12.12 - 18:00

    Zumal einige der interessanten Innovationen am Anfang des Artikels beretis als Probleme benannt wurden (z.B. ein biegsames Display). Die kochen eben auch nur mit Wasser und die Konkurrenz schläft nicht.

  7. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: Xstream 22.12.12 - 18:25

    das ist nicht korrekt, bisher waren die nexus geräte eben gezielt nicht absolut high end um den preis niedrig zu halten, das scheint sich bei diesem modell zu ändern, man will die komplette konkurrenz übertrumpfen und das ist die neuigkeit

  8. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: snatzratzne 22.12.12 - 19:20

    ... wo wir wieder bei dem Kommentar von alexThunder wären ;)

    Oder, wie bereits erwähnt, dass die features, die potenziell interessant sind, als problematisch in der Umsetzung beschrieben wurden.

  9. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: Nephtys 22.12.12 - 19:24

    Whitey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die kochen eben auch nur mit Wasser und die Konkurrenz schläft nicht.

    Ehm...
    wir reden hier von Google letztlich. Aber ganz sicher kochen die nicht nur mit Wasser, sowohl metaphorisch als auch buchstäblich.

    Und jetzt mal ehrlich: von welcher Konkurrenz wird hier gesprochen? Samsung? wohl eher keine eigenen Entwicklungen von denen... Apple? Dass Innovationen dort nicht mehr kommen ist ja inzwischen erkannt (bis Apple endlich das Gegenteil beweist). Sowohl Nokia als auch Microsoft werden da auch nichts in naher Zukunft vorweisen können, was den Smartphone-Markt revolutioniert.
    Android hat den Smartphone-Markt revolutioniert. Und Google steckt nun auch hinter diesem Hardware-Produkt.

    Man muss kein Google-Fanboy sein um zu wissen, dass Google fast alles was sie berühren in Erfolgsprodukte verwandeln können.
    Dass die Unterfirma jetzt Motorola Mobility heißt ändert nichts an dem Thema.





    Natürlich kann man den Artikel rügen dafür, dass er absolut nichts sagt. Aber das liegt nicht daran, dass man hier künstlich die Spannung hoch halten will, sondern einfach, dass noch nichts so fest ist, dass man es jetzt bereits als gewisses Feature im Endprodukt anpreisen kann.
    Es reicht ja auch völlig, dass Google sagt, dass sie ein heißes Eisen im Ofen haben. Die Drohung an den restlichen Markt ist nur markt- und innovationsfördernd. Und wenn keine Reaktion kommt werden wir sehen, was das XPhone so bedeutet.
    Markant aber jetzt schon: Sie trennen sich von den Nexus-Geräten als Android-Dev-Handys. Scheinbar werden Nexus-Produkte nun tatsächlich nur wegen der Update-Möglichkeit so lizensiert.

  10. Re: nichtssagender Artikel

    Autor: snatzratzne 28.12.12 - 13:15

    ... womit recht sicher zu rechnen ist: eine Klage von Apple, weil sie sich durch den dem iPhone ähnelnden Namen in ihrem Markenrecht verletzt sehen ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ARRI GROUP, München
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,99€
  2. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Autonomes Fahren: Die Ära der Kooperitis
Autonomes Fahren
Die Ära der Kooperitis
  1. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  2. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank
  3. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  1. Konkurrenz zu Amazon Echo: Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden
    Konkurrenz zu Amazon Echo
    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

    Auch der Spielzeughersteller Mattel will auf den Markt der digitalen Assistenzsysteme - mit Barbie. Eine Box mit Hologramm soll Fragen beantworten und Kinder unterhalten. Bei der Sicherheit soll es besser laufen als bei anderem Spielzeug.

  2. Royal Navy: Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss
    Royal Navy
    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

    Im Jahr 2017 kann das britische Militär mit den neuesten Hubschraubern keine Daten per Funk austauschen. Nach der Aufklärung heißt es für die Crew also: Landen, Daten auf den USB-Stick kopieren und in die Zentrale tragen.

  3. Class-Action-Lawsuit: Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry
    Class-Action-Lawsuit
    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

    Blackberry soll ehemaligen Mitarbeitern rund 15 Millionen US-Dollar zahlen, weil diese mit Tricks zur Unterzeichnung einer Kündigung gebracht worden seien. Das Unternehmen sieht keine Probleme mit dem Vorgehen.


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16