Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Marktforschung: Windows 8 belebt…

Windows 8 und Desktop und Firmen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows 8 und Desktop und Firmen

    Autor: BLi8819 25.12.12 - 15:42

    Wenn man sich die Werbung von MS anschaut ist es doch nur logisch, dass Windows 8 den Desktop-Markt nicht ankurbelt. Es wird nur mit Touch und Tablets Werbung gemacht.
    Die meisten Laien, die ich so kenne und mit denen ich gesprochen habe, haben einfach kein Interesse an Windows 8, weil sie kein Touch haben. Und wenn sie Touch wollen und in ein Laden gehen, bekommen Sie Android oder iOS. Windows sucht man da meist vergeblich.

    Und das Firmen kein Interesse an Win 8 zeigen ist auch nur mehr als logisch. Die meisten haben gerade mal auf Win7 gewechselt, oder sind noch dabei. Und bis 2020 gibt es Support. Warum sollte man also als Firma auf Win 8 umrüsten?

    So viel zu meinen nicht repräsentativen Beobachtungen und Meinungen ;-)

  2. Re: Windows 8 und Desktop und Firmen

    Autor: nmSteven 25.12.12 - 15:54

    BLi8819 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich die Werbung von MS anschaut ist es doch nur logisch, dass
    > Windows 8 den Desktop-Markt nicht ankurbelt. Es wird nur mit Touch und
    > Tablets Werbung gemacht.
    > Die meisten Laien, die ich so kenne und mit denen ich gesprochen habe,
    > haben einfach kein Interesse an Windows 8, weil sie kein Touch haben. Und
    > wenn sie Touch wollen und in ein Laden gehen, bekommen Sie Android oder
    > iOS. Windows sucht man da meist vergeblich.

    Sehe ich genau so. MS sollte ganz klar eine Werbekampagne machen das gewohnte nur besser oder so. Denn besser als Windows 7 ist es aufjedenfall. Die Werbung so wie sie ist mag in den USA aufgehen, weil dort deutlich mehr Touch Geräte im Laden stehen aber in Deutschland sind nicht nur die Verkäufer unfähig sondern auch die Hersteller die es nicht schaffen wenigstens jeder ein Touch Gerät dahin zu stellen. Als Händler müsste man dann nur noch so intelligent sein nicht nur ein Austellungsgerät sondern direkt 2 von jeder Sorte hinzustellen, die Verkäufer zu Schulen, den von MS zur verfügung gestellten Testaccount (diese Franziska) einzurichten und die Windows 8 Geräte an nen Extra Tisch zu stellen mit nem Werbebanner vor. So würde man verkaufen. Wenn ich in einen Saturn gehe dort einen traurigen Verkäufer sehe der sich hinter seinem PC mit Endlos Nadeldrucker versteckt und EIN Asus VivoTab RT sehe und ein Asus Ultrabook (Non Touch) und ein Sony Vaio Laptop (Non Touch) und alle samt gesperrt (das Kennwort kann man natürlich wie immer aus dem Kennwort Hinweiß sehen) wenn man sich das Gerät dann also selbst Entsperrt und das völlig Lieblos mit dem Account "Saturn" LOCAL eingerichtet ist wo doch grade die gute Online Anbindung von Windows 8 für viele ein kaufgrund hätten sein können dann kann man es direkt vergessen.



    >
    > Und das Firmen kein Interesse an Win 8 zeigen ist auch nur mehr als
    > logisch. Die meisten haben gerade mal auf Win7 gewechselt, oder sind noch
    > dabei. Und bis 2020 gibt es Support. Warum sollte man also als Firma auf
    > Win 8 umrüsten?

    Jah das war ja schon immer so. Viele sind ja erst in den letzen Jahren von Windows 2000 weggekommen. Unternehmen die ein MSDN Abo haben werden vermutlich früher Urpgraden aber auch hier muss man die Mitarbeiter schulen (wie schon bei Windows 7) das liegt aber nicht daran, dass Windows 8 so kompliziert ist sondern weil es a) nix selbst erklärt (Fehler von MS) und b) die Mitarbeiter in 90% der Fälle zu doof zum kacken sind.

    > So viel zu meinen nicht repräsentativen Beobachtungen und Meinungen ;-)


    Danke dafür ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. über serviceline PERSONAL-MANAGEMENT MÜNCHEN GMBH & CO. KG, München
  3. Consilia GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Passau
  4. Zühlke Engineering GmbH, München, Hannover, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Apple: Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
    Apple
    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

    Derzeit haben einige Apple-Nutzer Probleme mit einem github.io-Link. Dieser kann die in iOS und MacOS integrierte Nachrichtenapp zum Absturz bringen und zu Darstellungsfehlern führen. Nutzer können über Jugendschutzeinstellungen Abhilfe schaffen.

  2. Analog: Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung
    Analog
    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

    Der Hamburger Kabelnetzbetreiber Willy.tel hat viele Kunden, die nicht wissen, woher sie ihr Fernsehsignal beziehen. Sie dachten, sie seien vom Aus für DVB-T betroffen.

  3. Partnerprogramm: Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger
    Partnerprogramm
    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

    Youtube verschärft die Anforderungen für sein Partnerprogramm: Künftig werden es vor allem kleine Kanäle spürbar schwerer haben, Geld mit Werbung zu verdienen.


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58