Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielemarkt Vorschau 2013: Mehr Next…

Ich will Half-Life!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich will Half-Life!

    Autor: der kleine boss 31.12.12 - 12:37

    mir doch wurst was die andern machen, ICH WILL HALF-LIFE!

  2. Re: Ich will Half-Life!

    Autor: Konsumkind 31.12.12 - 12:59

    Das kann man so denke ich unterschreiben :)

  3. Re: Ich will Half-Life!

    Autor: endmaster 31.12.12 - 18:07

    Manchmal frage ich mich, ob ich der einzige Mensch bin, der mit HL nicht warm geworden ist ...

  4. Re: Ich will Half-Life!

    Autor: non_sense 01.01.13 - 17:14

    endmaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manchmal frage ich mich, ob ich der einzige Mensch bin, der mit HL nicht
    > warm geworden ist ...

    Nee, das geht mir ebenfalls so.
    Ich hab nicht mal den ersten Teil durchgespielt. Selbst nicht mal Black Mesa kann mich dazu überreden, es durchzuspielen.

  5. Re: Ich will Half-Life!

    Autor: Endwickler 01.01.13 - 17:27

    endmaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manchmal frage ich mich, ob ich der einzige Mensch bin, der mit HL nicht
    > warm geworden ist ...

    HL war eklig, langweilig und abtörnend.
    Allein ab HL2 ist es ein gutes Spiel und vielleicht meint er das.
    HL2 Episode3 wäre, falls es denn eine Steambox gäbe, bestimmt ein guter Starttitel für diese.

  6. Re: Ich will Half-Life!

    Autor: Sora 02.01.13 - 07:35

    Naja, man darf nicht vergessen, HL 1 ist nach IT-Maßstäben ein Dinosaurier. Älter als so mancher Zocker heute...

    Aber wenn ich so überlege fallen mir abgesehen von den Nachfolgern bis heute wenig Spiele ein die so fesseln wie HL. Die Verbindung von Rätseln und Shooter, die klaustrophobische Umgebung zwischen Marines und Aliens, die ständig wechselnden Umgebungen usw.
    Die Crysis' und CoD's sind alle super inszeniert, aber außer permanentem Geballere haben sie nicht allzuviel zu bieten.

  7. Re: Ich will Half-Life!

    Autor: redrat 02.01.13 - 08:43

    > HL war eklig, langweilig und abtörnend.
    Definitiv war es das damals nicht! Es war etwas besonderes und bombastisches. Ich vermute bei deiner Äusserung dass du für diesen Zeitgeist wohl etwas zu jung bist.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  8. Re: Ich will Half-Life!

    Autor: Endwickler 02.01.13 - 15:29

    redrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > HL war eklig, langweilig und abtörnend.
    > Definitiv war es das damals nicht! Es war etwas besonderes und
    > bombastisches. Ich vermute bei deiner Äusserung dass du für diesen
    > Zeitgeist wohl etwas zu jung bist.

    So, wie deine letzte Vermutung weit daneben liegt, liegt auch dein erster Punkt weit weg vom Schuss. :-)

  9. Re: Ich will Half-Life!

    Autor: onkel hotte 02.01.13 - 15:44

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > endmaster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Manchmal frage ich mich, ob ich der einzige Mensch bin, der mit HL nicht
    > > warm geworden ist ...
    >
    > HL war eklig, langweilig und abtörnend.

    Wo war denn HL bitteschön eklig ?? Langweilig ? Fand ich nicht ein Stück,aber das ist vielleicht Geschmackssache, nicht jeder rennt gerne durch Tunnel rum.
    Abtörnend ebensowenig. HL war in meinen Augen ein verdammt gutes Spiel, leider kankte das Ende in der Alienwelt, der blöde Wasserkopp tat dann noch sein übriges.
    Mit HL2 kam ein Spiel auf den Markt, das den Begriff "Atmosphäre" in Videospielen nochmal neu definierte. Erst Bioshock oder Dead Space 1 konnten in dieser Liga mitspielen.

  10. Re: Ich will Half-Life!

    Autor: cyzz 02.01.13 - 15:59

    Sora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, man darf nicht vergessen, HL 1 ist nach IT-Maßstäben ein Dinosaurier.
    > Älter als so mancher Zocker heute...
    >
    > Aber wenn ich so überlege fallen mir abgesehen von den Nachfolgern bis
    > heute wenig Spiele ein die so fesseln wie HL. Die Verbindung von Rätseln
    > und Shooter, die klaustrophobische Umgebung zwischen Marines und Aliens,
    > die ständig wechselnden Umgebungen usw.
    > Die Crysis' und CoD's sind alle super inszeniert, aber außer permanentem
    > Geballere haben sie nicht allzuviel zu bieten.
    http://www.youtube.com/watch?v=jTK-9wPx2c8 ist und bleibt wohl noch einige Zeit der Maßstab im Genre.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 15:59 durch cyzz.

  11. Re: Ich will Half-Life!

    Autor: redrat 02.01.13 - 16:00

    Na wenn du (so wie ich) im guten Alter warst, würde ich gerne etwas näher erfahren was denn genau eklig und langweilig war. Bzw. nenn mir doch dein Favoriten-Genre-Titel aus dieser Zeit (1998) damit ich mir genauer ein Bild machen kann was für dich damls ein TopTitel war und nachfolgende Spiele geprägt hat und in deinen Augen für Spaß und Abwechslung gesorgt hat.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  12. Re: Ich will Half-Life!

    Autor: cyzz 02.01.13 - 16:02

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > endmaster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Manchmal frage ich mich, ob ich der einzige Mensch bin, der mit HL nicht
    > > warm geworden ist ...
    >
    > HL war eklig, langweilig und abtörnend.
    > Allein ab HL2 ist es ein gutes Spiel und vielleicht meint er das.
    > HL2 Episode3 wäre, falls es denn eine Steambox gäbe, bestimmt ein guter
    > Starttitel für diese.

    Gabe wird seine Gründe haben warum HL3 noch nicht erschienen ist.....

  13. Re: Ich will Half-Life! Ick öh

    Autor: niw8 02.01.13 - 17:00

    +1

    Ich habe eine Signatur!

  14. Re: Ich will Half-Life!

    Autor: redbullface 02.01.13 - 17:49

    Ich möchte mich auch bekennen. Auch ich mochte Half Life auf dem PC seinerzeit nicht. Ich war damals ein Konsolen Spieler und kannte schon viele Spiele. Das Game passte einfach nicht bei mir rein. Ist doch völlig normal, das nicht jeder Half Life gleichermaßen gut fand. Meistens passierte nicht viel und es war eher langweilig. Atmosphäre kam selten auf, die Musik mochte ich nicht. Es gab nur eine Szene, die ich mochte...

    Ich gehöre wohl zu den Leuten, die damals erst Turok, dann Goldeneye und dann vor allem Perfect Dark wie ein wahnsinniger mit Freunden bis zum Abwinken gezockt haben. Für mich war Perfect Dark immer die Referenz in jeder Hinsicht. Time Splitters 2 war im Mehrspieler Modus damals auch ein sehr geniales Spiel.

    Ich finde heute noch das erste originale Doom mit am besten überhaupt. Das macht mir heute noch mehr Spaß als ein aktuelles Modern Warfare im Single Player Modus. Auch Crysis 2 habe ich vor ein paar Tagen kennen gelernt und durch gespielt. Einfach fantastisch das Spiel. Und ich zerlege es nicht in seine Einzelteile. Ich behaupte einfach, das dieses Spiel mich gefesselt hat und sehr viel Spaß gemacht hat. Die meisten heutigen Ego Shooter sind langweilige und ewig gleiche Kriegszsenen, die immer authentischer umgesetzt werden sollen. Total langweilig. Dann lieber Left3Dead 2, das ich die nächsten Tage mal anfangen werde mit Freunden zu spielen.

  15. Re: Ich will Half-Life!

    Autor: Clown 07.01.13 - 13:11

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo war denn HL bitteschön eklig ?? Langweilig ? Fand ich nicht ein
    > Stück,aber das ist vielleicht Geschmackssache, nicht jeder rennt gerne
    > durch Tunnel rum.

    Geschmackssache. Eben. Ich jedenfalls mochte HL, aber ich würde es nicht soo in den Himmel loben

    > Abtörnend ebensowenig. HL war in meinen Augen ein verdammt gutes Spiel,
    > leider kankte das Ende in der Alienwelt, der blöde Wasserkopp tat dann noch
    > sein übriges.

    Hmja, Xen war kacke und vor allem der Endkampf. HL2 hat das eindeutig besser gemacht.

    > Mit HL2 kam ein Spiel auf den Markt, das den Begriff "Atmosphäre" in
    > Videospielen nochmal neu definierte. Erst Bioshock oder Dead Space 1
    > konnten in dieser Liga mitspielen.

    Witzig, dass Du im gleichen Atemzug Bioshock nennst, ohne die geistigen Väter System Shock 1+2 zu beachten, die mE wesentlich mehr Atmosphäre generiert haben, als HL damals. Ebenfalls Unreal fand ich unheimlich dicht damals. HL hingegen war zwar gut, aber bei weitem nicht so immersiv (IMHO!).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. afb Application Services AG, München
  3. telekom, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden
  4. Standard Life, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Project Zero: Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux
    Project Zero
    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

    Für Googles Sicherheitsprogramm Project Zero hat der Entwickler Tavis Ormandy ein Programm entwickelt, um Windows-Bibliotheken unter Linux laden zu können. Der einfache Grund: Die Sicherheitswerkzeuge für Linux sind besser als unter Windows.

  2. Dan Cases A4-SFX v2: Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel
    Dan Cases A4-SFX v2
    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

    Dan Cases bringt das A4-SFX v2 per Kickstarter-Kampagne. Das 7-Liter-Volumengehäuse weist kleine Verbesserungen auf - etwa bei den Füßen und der Kühlung. Neu sind außerdem die beiden optionalen Seitenfenster mit Luftlöchern.

  3. Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
    Razer Core im Test
    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

    Dank Razers Core lässt sich ein Ultrabook mit einer externen AMD- oder Nvidia-Grafikkarte betreiben. Die TB3-Anbindung bremst gleich doppelt, wenn auch weniger als erwartet. Dafür weist die teure Grafikkartenbox kleinere Mängel auf.


  1. 13:22

  2. 12:41

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 11:32

  6. 11:21

  7. 10:52

  8. 10:40