Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handheld: Nintendo 3DS offenbar…

Roms? Emus!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Roms? Emus!

    Autor: TC 02.01.13 - 02:25

    wieso geht man bei Hacks von Spielkonsolen gleich davon aus, alle wollen unbezahlte Kopien der Originalgames damit spielen?
    die meisten Besitzer von PSP oder "2DS" inkl mir zocken SNES und andere Klassiker drauf. deutlich besser zu steuern als auf Tablet/Smartphone und der Akku hält auch länger

  2. Re: Roms? Emus!

    Autor: DekenFrost 02.01.13 - 07:27

    Genau, die PSP haben alle nur für homebrew und Emulatoren genutzt ....

    Ganz ehrlich dass das EIN nutzen davon, klar. Aber dass die MEISTEN eher emulatoren nutzen als roms ist einfach nur quatsch.

  3. Re: Roms? Emus!

    Autor: derKlaus 02.01.13 - 10:51

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso geht man bei Hacks von Spielkonsolen gleich davon aus, alle wollen
    > unbezahlte Kopien der Originalgames damit spielen?
    > die meisten Besitzer von PSP oder "2DS" inkl mir zocken SNES und andere
    > Klassiker drauf. deutlich besser zu steuern als auf Tablet/Smartphone und
    > der Akku hält auch länger
    Leider ist das immer nur ein Schönreden, sorry. Warum sollte man denn dann überhaupt den Aufriss betreiben? SNES Emus könnte man auch auf einem GP32 oder Canoo spielen.

  4. "unbezahlte Kopien der Originalgames"

    Autor: fratze123 02.01.13 - 11:09

    Wie bekommst du denn SNES-Module in die PSP? Sag bloß, du hast dir echt 'n Modulschacht rangelötet?
    Oder könnte es sein, dass du da auch bloß "unbezahlte Kopien der Originalgames" zockst?

  5. Re: "unbezahlte Kopien der Originalgames"

    Autor: derKlaus 02.01.13 - 11:12

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie bekommst du denn SNES-Module in die PSP? Sag bloß, du hast dir echt 'n
    > Modulschacht rangelötet?
    Ben Heck, ick hör Dir trapsen.....
    Ernsthaft, DAS würde ich echt gerne mal sehen.

    > Oder könnte es sein, dass du da auch bloß "unbezahlte Kopien der
    > Originalgames" zockst?
    Sicherheitskopien der fein säuberlich eingelagerten Module.

  6. "Sicherheitskopien der fein säuberlich eingelagerten Module."

    Autor: fratze123 02.01.13 - 11:15

    Du kannst Module Dumpen? Krass. :-)

  7. Re: "Sicherheitskopien der fein säuberlich eingelagerten Module."

    Autor: derKlaus 02.01.13 - 12:35

    Also wenn ich an diese Kopierstationen zu NES Zeiten denke......

  8. Re: "Sicherheitskopien der fein säuberlich eingelagerten Module."

    Autor: TC 02.01.13 - 13:24

    ATMega und bischen Hühnerfutter...

  9. Re: Roms? Emus!

    Autor: tunnelblick 02.01.13 - 13:37

    der ds hat sich mehr als 150 mio mal verkauft. nach deiner aussage nutzen über 75 millionen den ds als emulatormachine. finde den fehler.

  10. Re: "Sicherheitskopien der fein säuberlich eingelagerten Module."

    Autor: suicicoo 02.01.13 - 14:03

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst Module Dumpen? Krass. :-)


    https://www.dragonbox.de/de/onsolen-und-zubehor/71-retrode-2-1.html
    jo.

  11. Re: "Sicherheitskopien der fein säuberlich eingelagerten Module."

    Autor: derKlaus 02.01.13 - 14:48

    suicicoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.dragonbox.de
    > jo.
    Cooles Teil, das Ding hab ich allerdings noch nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. via Harvey Nash GmbH, München oder Frankfurt
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn, Münster
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

  1. Quartalsbericht: Amazons Gewinn bricht stark ein
    Quartalsbericht
    Amazons Gewinn bricht stark ein

    Amazons Gewinn ging um 77 Prozent zurück. Der Konzern hat erneut viel investiert. Jeff Bezos war nur kurz reichster Mann der Welt.

  2. Sicherheitslücke: Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck
    Sicherheitslücke
    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

    Black Hat 2017 Mittels Caches von Content-Delivery-Netzwerken und Loadbalancern lassen sich geheime Daten aus Webservices extrahieren. Dafür müssen jedoch zwei Fehler zusammenkommen. Unter anderem Paypal war davon betroffen.

  3. Open Source: Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei
    Open Source
    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

    Nach Google, IBM und Docker tritt jetzt Microsoft der CNCF bei und setzt damit ein weiteres Zeichen für seinen Fokus auf Open Source. Das Unternehmen bringt gleichtzeitig auch Azure-Container-Instanzen heraus.


  1. 22:47

  2. 18:56

  3. 17:35

  4. 16:44

  5. 16:27

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45