1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videoarchiv inklusive: Intel plant…

Die sollen sich mit Samsung, Sega, Steam und Ouya zusammentun

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die sollen sich mit Samsung, Sega, Steam und Ouya zusammentun

    Autor: Crass Spektakel 02.01.13 - 05:57

    Also wenn Intel das ohne Rückendeckung versucht gehen sie baden. Genau so wie Ouya eigentlich zum scheitern verurteilt ist. Und mal ehrlich, gegen die Platzhirschen von Android, Apple, Sony, Nintendo und XBox käme nur ein Kartell der Giganten an.

    Intel, Samsung, Sega, Steam, Ouya, da könnte was dabei rauskommen. Wenn man schlicht in jeden Samsungfernseher eine x86-basierte, steam-zertifizierte Lösung integriert wird auf der dann P2P-Spiele von Sega und F2P-Spiele von Ouya laufen.

    Aber wenn jeder von denen einzeln kämpft: Fliegen auf der Windschutzscheibe. Immerhin, Intel wäre wohl schon ein ziemlich fetter Fleck auf der Windschutzscheibe von Android.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mafu Systemtechnik GmbH, Rosenfeld
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. Hays AG, Leipzig
  4. über vietenplus, Südwestfalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-82%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de