Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-RT-Tablet: Surface…

Zielgruppe?

Anzeige
  1. Beitrag
  1. Thema

Zielgruppe?

Autor: ubuntu_user 05.01.13 - 02:19

also windows 8 verkauft sich ja bisher nur MS marktmacht. konkurrenz gibt es da auch nicht wirklich. man kann da auch kaum einen konkurrenten schaffen, sonst hätte google das schon längst getan. Ubuntu und red hat Linux sind kleine fische verglichen mit ms.

windows RT: sind so teuer wie die teuersten androidgeräte. allein das OS verbraucht soviele resourcen wie android inklusive aller apps.gibt z.B. keine 8GB tablets oder kategorie 7" wenn mich das nicht täuscht. ich sehe auch nichts was das surface besser macht als ein galaxy note z.B. von ipad mal gar nicht zu reden.

windows 8-tablet: weit teurer als arm-geräte, kaum akku, schwerer. eher klassiches tabletPC. ich glaube nicht, dass man damit wirklich erfolgreich sein wird. man kann dann schon fast überlegen ob man mit nem billig laptop(arbeiten) + tablet(android) nicht besser dran ist.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Zielgruppe?

ubuntu_user | 05.01.13 - 02:19
 

Re: Zielgruppe?

The Architect | 05.01.13 - 02:31
 

Re: Zielgruppe?

Thaodan | 05.01.13 - 03:29
 

Re: Zielgruppe?

The Architect | 05.01.13 - 05:59
 

Re: Zielgruppe?

Moe479 | 05.01.13 - 06:19
 

Re: Zielgruppe?

Thaodan | 05.01.13 - 13:32
 

Re: Zielgruppe?

Grym | 05.01.13 - 06:19
 

Re: Zielgruppe?

cappuccino | 05.01.13 - 09:27
 

Re: Zielgruppe?

Har81 | 05.01.13 - 13:13
 

Re: Zielgruppe?

cappuccino | 05.01.13 - 09:21
 

Re: Zielgruppe?

ubuntu_user | 05.01.13 - 10:25
 

Re: Zielgruppe?

Pablo | 05.01.13 - 11:41
 

Re: Zielgruppe?

nmSteven | 06.01.13 - 16:34
 

Re: Zielgruppe?

Thaodan | 06.01.13 - 16:46
 

Re: Zielgruppe?

coelna | 06.01.13 - 17:48
 

Re: Zielgruppe?

M.Kessel | 06.01.13 - 13:51
 

Re: Zielgruppe?

nmSteven | 06.01.13 - 17:59
 

Re: Zielgruppe?

violator | 05.01.13 - 10:43
 

Re: Zielgruppe?

ubuntu_user | 05.01.13 - 10:55
 

Re: Zielgruppe?

violator | 05.01.13 - 14:34
 

mobile Betriebssysteme ....

cicero | 05.01.13 - 13:25

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Software AG, Saarbrücken
  2. zooplus AG, München
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 10,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Tinker-Board: Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
    Tinker-Board
    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

    Still und leise steigt erstmals ein bekannter Mainboard-Hersteller in den Markt für Bastelcomputer ein und will mit dem Raspberry Pi konkurrieren. Die Technik klingt interessant, zur Software fehlen aber jegliche Informationen.

  2. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  3. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27