1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Werbeblocker: Fernsehfee 2.0 kommt…

HD+ wohl eher nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HD+ wohl eher nicht

    Autor: derdiedas 09.01.13 - 15:52

    Für diejenigen die meinen das damit (wenn der CI Slot kommt) auch HD+ mit Werbeblocker funktioniert - das kann man vergessen. Denn HD+ kastriert schon jeden normalen Reviver weshalb HD+ für mich auch ein No-Go ist.

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/01/02/die-wahrheit-uber-hd-und-ci-tolldreister-tele-terror-%E2%80%9C%E2%80%9D-technische-teufelei/

  2. Re: HD+ wohl eher nicht

    Autor: ICH_DU 09.01.13 - 18:21

    die aufnahme ja, aber das wegschalten dürften die doch nicht unterbinden das grenzt ja schon an nötigung....

  3. Re: HD+ wohl eher nicht

    Autor: Fernsehfee 09.01.13 - 19:07

    also die tunerlose Variante der Fernseh kann das..die sendet einfach start/sop befehle der aufnahme an den receiver und so entsteht dann auch eine werbefreie aufnahme, leider zerstückelt in 5 Teile..

    umschalten , wegschalten geht auch alles.. der receiver merkt nicht ob es ein mensch oder die fernsehfee macht..

    die fernsehfee varianten mit tuner (sat receiver, dvb-c box) haben aber tatsächlich ein problem mit HD+ Sendern .....wir haben da aber schon ein paar Ideen....;-)) die Grundverschlüsselung ist ja gottlob vom Tisch, also betrifft es nur die privaten HD+ Sender und leider auch ORF in Österreich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.13 19:10 durch Fernsehfee.

  4. Re: HD+ wohl eher nicht

    Autor: ICH_DU 09.01.13 - 19:20

    Fernsehfee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also die tunerlose Variante der Fernseh kann das..die sendet einfach
    > start/sop befehle der aufnahme an den receiver und so entsteht dann auch
    > eine werbefreie aufnahme, leider zerstückelt in 5 Teile..
    >
    > umschalten , wegschalten geht auch alles.. der receiver merkt nicht ob es
    > ein mensch oder die fernsehfee macht..
    >
    > die fernsehfee varianten mit tuner (sat receiver, dvb-c box) haben aber
    > tatsächlich ein problem mit HD+ Sendern .....wir haben da aber schon ein
    > paar Ideen....;-)) die Grundverschlüsselung ist ja gottlob vom Tisch, also
    > betrifft es nur die privaten HD+ Sender und leider auch ORF in Österreich.

    heißt das dass auf jedenfall eine Variante mit CI+ kommen wird? Ich hab echt riesen interesse daran nur ohne CI+ ist die box quasi nutzlos für mich :D

    bei der Tunerlosen wie soll man denn da werbung überspringen wenn man damit eh kein TV schauen kann :D

    und bei Kabel Deutschland ist die (bisher) noch nicht vom tisch und ob und wann die dort auch fällt weis keiner ;) Kabel Deutschland prüft ja zur Zeit ne Klage gegen die Entscheidung vom Kartellamt - die tun alles um noch kundenunfreundlicher zu werden hehe

    Gruß
    Mr.Schrotti



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.13 19:22 durch ICH_DU.

  5. Re: HD+ wohl eher nicht

    Autor: Fernsehfee 09.01.13 - 21:55

    doch doch mit der tunerlosen schaust du auch TV, eben das tv aus deinem originalreceiver, das geht via HDMI IN in die FF und dort werden menues drüber gelegt etc.

    das umschalten macht dann die FF per Infrarot..

    Also vorher:

    OriginalBildquelle ----------->TV

    danach
    OriginalBildquelle ----------->FF----->TV

    übrigends , das ist das Konzept von google-TV, die Vor-Nachteile stehen hier:
    http://www.fernsehfee.de/shop/tunerlose-variante-ala-google-tv.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.13 22:00 durch Fernsehfee.

  6. Re: HD+ wohl eher nicht

    Autor: ICH_DU 10.01.13 - 12:32

    Fernsehfee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > doch doch mit der tunerlosen schaust du auch TV, eben das tv aus deinem
    > originalreceiver, das geht via HDMI IN in die FF und dort werden menues
    > drüber gelegt etc.
    >
    > das umschalten macht dann die FF per Infrarot..
    >
    > Also vorher:
    >
    > OriginalBildquelle ----------->TV
    >
    > danach
    > OriginalBildquelle ----------->FF----->TV
    >
    > übrigends , das ist das Konzept von google-TV, die Vor-Nachteile stehen
    > hier:
    > www.fernsehfee.de


    Auch da wirds Probleme geben weil HDMI bei CI+ ebenfalls verschlüsselt wird :( jedenfalls wenn der Programmanbieter das will.
    Haben auch die Varianten mit Tuner einen HDMI Eingang? Oder fällt der dort dann weg? Wäre cool weil man dann nen Doppel Tuner realisieren könnte

  7. Re: HD+ wohl eher nicht

    Autor: Fernsehfee 10.01.13 - 23:34

    nein, die Varianten mit Tuner haben kein HDMI-IN, nur Out. So ein Gerät mit Tuner und HDMI-IN hab ich auch noch nirgends gesehen. cool wärs schon.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Ulm, Augsburg
  3. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,49€
  2. (-73%) 15,99€
  3. 4,96€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

  1. Microvast: US-Akkuhersteller produziert bald in Brandenburg
    Microvast
    US-Akkuhersteller produziert bald in Brandenburg

    Brandenburg meldet eine weitere Investition im Bereich Elektromobilität. Der US-Hersteller Microvast verlegt seinen Europasitz nach Ludwigsfelde und will dort Akkus für Fahrzeuge herstellen.

  2. Elektroauto: Audi stellt E-Tron Sportback mit Pixellicht vor
    Elektroauto
    Audi stellt E-Tron Sportback mit Pixellicht vor

    Audi hat sich als Teil des VW-Konzerns der Elektromobilität verschrieben und nun mit dem E-Tron Sportback das nächste Modell seiner Elektroautoserie offiziell vorgestellt. Das Fahrzeug ist ein SUV-Coupé mit einer Reichweite von rund 450 km.

  3. Nubia Z20 im Test: Zwei Bildschirme sind nützlicher als gedacht
    Nubia Z20 im Test
    Zwei Bildschirme sind nützlicher als gedacht

    Die ZTE-Tochter Nubia experimentiert mit Smartphones, die keine Frontkamera, dafür aber zwei Displays haben: Das sieht nicht nur gut aus, sondern kann in manchen Situationen auch wirklich hilfreich sein - besonders, wenn die Handhabung so gut wie beim Z20 ist.


  1. 09:38

  2. 09:24

  3. 09:03

  4. 07:59

  5. 18:54

  6. 18:52

  7. 18:23

  8. 18:21