Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema-Abmahnung: "Youtube soll…

Re: Es geht doch nur um den Text der Sperrtafel

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Es geht doch nur um den Text der Sperrtafel

Autor: Tachim 14.01.13 - 11:55

Paule schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Richtiger wäre daher den Text zB so zu ändern:
> "Leider können wir Ihnen dieses Video nicht zeigen, da die GEMA für die
> Rechte mehr Geld verlangt, als wir bereit sind zu bezahlen."
>
> Eventuell noch ergänzt um:
> "Unsere Werbeeinnahmen pro Stream Abruf sind nicht hoch genug, um die von
> der GEMA pro Stream Abruf geforderten Gebühren zu finanzieren."

Und warum sollte sich Google den Schuh in dieser Weise anziehen? Warum sollte Google so dumm sein, sich die Schuld für etwas zu geben, dass die GEMA verbockt?
Nein - so dumm ist wirklich keiner.. bis auf die GEMA-Schreiberlinge vielleicht. ;-)


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Es geht doch nur um den Text der Sperrtafel

Paule | 14.01.13 - 11:00
 

Re: Es geht doch nur um den Text der...

SkaveRat | 14.01.13 - 11:46
 

Re: Es geht doch nur um den Text der Sperrtafel

Tachim | 14.01.13 - 11:55
 

Re: Es geht doch nur um den Text der...

Aerouge | 15.01.13 - 10:56
 

Re: Es geht doch nur um den Text der...

bstea | 15.01.13 - 11:52
 

Re: Es geht doch nur um den Text der...

Subsessor | 15.01.13 - 13:10
 

Re: Es geht doch nur um den Text der...

bstea | 15.01.13 - 13:37
 

Re: Es geht doch nur um den Text der...

Tachim | 15.01.13 - 16:47
 

Re: Es geht doch nur um den Text der...

bstea | 15.01.13 - 17:10
 

Re: Es geht doch nur um den Text der...

divStar | 15.01.13 - 19:28
 

Re: Es geht doch nur um den Text der...

Tachim | 16.01.13 - 12:53
 

Re: Es geht doch nur um den Text der...

Subsessor | 16.01.13 - 08:40
 

Re: Es geht doch nur um den Text der...

bstea | 16.01.13 - 10:48

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  4. Hays AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 25,99€
  3. 2,99€
  4. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intellimouse Classic im Test: Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
Intellimouse Classic im Test
Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
  1. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  2. Valve Switch-Pro-Gamepad läuft über Steam mit PC-Spielen
  3. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger

Linux: Mit Ignoranz gegen die GPL
Linux
Mit Ignoranz gegen die GPL
  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github

Elektromobilität: Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
Elektromobilität
Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
  1. Ujet Faltbare Elektroroller sollen die Stadt platzsparend erobern
  2. Byton Maos Staatslimousine soll zum Elektroauto werden
  3. ISO 15118 Elektroautos ohne Karte oder App laden

  1. Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preisleistungsverhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preisleistungsverhältnis

    Das neue Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.

  2. Google Duplex: Weitere Details über Googles Anrufassistenten
    Google Duplex
    Weitere Details über Googles Anrufassistenten

    Es gibt weitere Details zu Google Duplex. Sobald Duplex einen Anruf durchführt, soll sich der Google Assistant als solcher identifizieren. Zudem wird der Anrufer darüber informiert, dass das Telefonat mitgeschnitten wird.

  3. Verhaltenskodex: Google verabschiedet sich von "Don't be evil"
    Verhaltenskodex
    Google verabschiedet sich von "Don't be evil"

    Google hat kürzlich das Motto "Don't be evil" aus seinem Verhaltenskodex entfernt. Es war nicht nur intern im Unternehmen umstritten. Immer wieder führte der Leitspruch "Sei nicht böse" zu hitzigen Debatten.


  1. 12:00

  2. 11:43

  3. 11:04

  4. 10:23

  5. 15:31

  6. 15:08

  7. 12:25

  8. 14:28