1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Prozessoren

Intel: Notebook-CPU Banias soll intelligenter Strom sparen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Intel: Notebook-CPU Banias soll intelligenter Strom sparen

    Autor: Golem.de 11.09.02 - 10:45

    Auf dem Intel Developer Forum (IDF) hat Intel weitere Details des stromsparenden Notebookprozessors mit Codenamen Banias vorgestellt, der in der ersten Jahreshälfte 2003 auf den Markt kommen soll. Mit Banias soll WLAN zudem zum Standard in Notebooks werden.

    https://www.golem.de/0209/21607.html

  2. inside news

    Autor: c4 11.09.02 - 11:52

    ich habe durch einen " freund " bei intel gehört -> die cpus sollen echt " krass " sein und sehr wenig strom verbrauchen. die leistung ist ca. wie ein P 4 - 2 GHZ und das tolle kommt noch: es soll möglich sein ca. 5 - 8 stunden mit einem akku zu arbeiten !!!!!! ich glaube die zukunft wird schön :-)

    schöne grüße aus feldkirchen / münchen

  3. ABER: Das DISPLAY

    Autor: DisplayMan 11.09.02 - 12:16

    Hört sich ja cool an... , ABER: Nach meinem Wissenstand verbrauchen mittlerweile die Displays mehr Saft als die CPU itself. Wenn man gedenkt, daß die Displays immer größer werden...

  4. Re: ABER: Das DISPLAY

    Autor: CK (Golem.de) 11.09.02 - 12:21

    DisplayMan schrieb:
    > Hört sich ja cool an... , ABER: Nach meinem
    > Wissenstand verbrauchen mittlerweile die
    > Displays mehr Saft als die CPU itself. Wenn man
    > gedenkt, daß die Displays immer größer werden...

    Wird Zeit, dass selbstleuchtende Plastikdisplays in den üblichen TFT-Größen kommen. Dann dürfte es richtig nett werden. :)

    Gruß,
    Christian Klass
    Golem.de

  5. Re: ABER: Das DISPLAY

    Autor: eurofalter 11.09.02 - 12:46

    gehen die nicht immernoch zu schnell kaputt?

  6. Re: ABER: Das DISPLAY

    Autor: CK (Golem.de) 11.09.02 - 12:58

    eurofalter schrieb:
    > gehen die nicht immernoch zu schnell kaputt?

    Ich glaube nicht, denn die ersten OLEDs gibts ja schon für Autoradios usw. Ich glaube mich zu erinnern, dass das Problem ist eher bei Fertigung und Größe gelagert ist.

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  7. Juhu! Bald wirklich voll mobilen Desktopersatz? *träum*

    Autor: DisplayMan 11.09.02 - 13:13

    Fänd ich KLASSe ;D, wenn die bald kommen würden!!!

    Dann würde es sich endlich lohnen ein Notebook zu kaufen. Wenn jetzt nVIDIA und ATI den Stromverbrauch und den Preis der neuen 3D-Mobile-Chips etwas runterschrauben würden und die Leistung noch etwas hoch: TATA! Dann hätten wir nen supermobilen, vollwertigen Desktopersatz! *freu*

    *träum* ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Erzbistum Köln, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de