1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Prozessoren

Intel stellt Pentium 4 mit Hyper-Threading vor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Intel stellt Pentium 4 mit Hyper-Threading vor

    Autor: Golem.de 14.11.02 - 10:39

    Intel führt mit der heutigen Vorstellung seines neuen Pentium-4-Prozessors mit 3,06 GHz Hyper-Threading für Desktop-Prozessoren ein. Die CPU gibt sich dabei gegenüber dem Betriebssystem als zwei virtuelle Prozessoren aus, wodurch laut Intel die Auslastung der vorhandenen Recheneinheiten verbessert werden soll. Bislang war Hyper-Threading den Xeon-Server-Chips vorbehalten.

    https://www.golem.de/0211/22661.html

  2. Re: Intel stellt Pentium 4 mit Hyper-Threading vor

    Autor: 883 14.11.02 - 10:44

    Intel suxs!!!!!!!!!!!!111

    883

  3. Re: Intel stellt Pentium 4 mit Hyper-Threading vor

    Autor: Gizzmo 14.11.02 - 11:07

    >Die Hyper-Threading-Technologie schlummert aber bereits in älteren Pentium-4-Versionen, wird von Intel aber erst mit dem neuen Top-Modell freigeschaltet.

    Mhh... ob sich diese Technologie auch bei älteren CPUs freischalten lässt?

  4. Re: Intel stellt Pentium 4 mit Hyper-Threading vor

    Autor: Thrillseeka 14.11.02 - 11:12

    Das is imme das gleiche mit Intel.... Wahrscheinlich sind die heutigen Prozis von Intel schon 0.09ym gefertigt und könnten schon mit 5 GHz laufen .... haha :-) Intel....

  5. Re: Intel stellt Pentium 4 mit Hyper-Threading vor

    Autor: Udo 14.11.02 - 11:17

    Ich denke da würde dann das Motherboard nicht mitspielen...

  6. Tatsächlicher Performancezuwachs mit Hyper-Threading?

    Autor: VPN 14.11.02 - 11:53

    Gibt es schon Tests, was das Hyper-Threading im täglichen Computereinsatz wirklich an Performancegewinn bringt?? Wird sich der Umstieg auf einen neuen Pentium 4 (samt Board) lohnen oder sprechen wir wieder nur von 1-2 % Peformanceunterschied?

    Gruß
    VPN

  7. Re: Intel stellt Pentium 4 mit Hyper-Threading vor

    Autor: Schwanzus Reichlich Longus 14.11.02 - 12:08

    Das bringt nix, solange die Applikationen nicht angepaßt sind. Meint auch die c't

  8. Re: Tatsächlicher Performancezuwachs mit Hyper-Threading?

    Autor: bringt was 14.11.02 - 12:15

    auf www.hardtecs4u.de haben sie schon einen test gemacht.
    performance gewinn 0 - 84%

  9. Hyper-Threading und Windows 2000?

    Autor: [MoRE]Mephisto 14.11.02 - 12:19

    Xp ist ja schön und gut, ich setze aber aus verschiedenen Gründen sowohl privat als auch Geschäftlich auf Windows 2000. Frage ist nun, ob HTrt auch unter Windows 2000 SP3 läuft. Wäre nämlich eine Interessante Alternative zu teuren Multiprozessorsystemen im Workstation-Bereich.

    MfG

    meph

  10. Re: Tatsächlicher Performancezuwachs mit Hyper-Threading?

    Autor: Krille 14.11.02 - 12:23

    Gute Frage!
    Wir lästern auch immer: "Toll, eine neuer Prozesor, der kann dann noch schneller idlen!"

    Aber Fakt ist, daß wir Berechnungen auf einem Dualen P3 650 Mhz mit RAID-System schneller abgewickelt bekommen, als auf einem P4 1200 mit dem gleichen RAID.
    Theoretisch ist die Rechenleistung des 2. Systemes höher, aber eine Dualprozessorarchitektur scheint den Betriebssystemen besser zu gefallen.

  11. Re: Hyper-Threading und Windows 2000?

    Autor: SilenceX 14.11.02 - 13:39

    Ist dieses Teil villeicht *hoff* auch mal wieder Multiprozessorfähig?
    Also 2 Physische CPU's = 4 Logische? Das wär doch mal was.

  12. Re: Hyper-Threading und Windows 2000?

    Autor: R2D3 14.11.02 - 15:00

    Bei Dell gibt es Systeme mit Single und Dual Proz mit 3GHz und HT ab heute

  13. Re: Intel stellt Pentium 4 mit Hyper-Threading vor

    Autor: Leo 14.11.02 - 16:03

    Troll bitte weiter im Heise-Forum.

  14. Re: Hyper-Threading und Windows 2000?

    Autor: Eurofalter 14.11.02 - 17:00

    hmm, Multiprozessorfähig ist Win2k auch, sollte also eigentlich gehen (theoretisch)

  15. Re: Tatsächlicher Performancezuwachs mit Hyper-Threading?

    Autor: Eurofalter 14.11.02 - 17:09

    hmm, das Dual-System hat ja nicht 1200 sondern 1300Mhz :)

    Aber im Ernst: Wie auch im Bericht erwähnt können "2 CPUs" mehr Befehle verarbeiten als Einer.

    Das hängt damit zusammen wie die Daten geliefert werden (können).

  16. Re: Hyper-Threading und Windows 2000?

    Autor: Big-Maec 14.11.02 - 18:01

    Hi,

    mit Windows 2000 gehts zur Zeit nicht. Es geht nur wenn folgende Punkte erfüllt sind.

    1. CPU unterstützt Hyper-Threading Technology
    2. Nur Windows XP and Linux 2.4.x unterstützen zur Zeit Hyper-Threading Technology
    3. Man sollte auch schon das WinXP Pack 1 installiert haben.
    4. und noch zum Schluß das BIOS muss auch Hyper-Threading Technology unterstützen.

    http://www.asuscom.de/inside/Intel-HT.htm

    Gruß
    Big-Maec

  17. Re: Intel stellt Pentium 4 mit Hyper-Threading vor

    Autor: Steffen 14.11.02 - 22:45

    Auf http://www.computerbase.de gibt es zu dem Thema gleich drei verdammt ausführliche Artikel! :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund
  3. Consors Finanz BNP Paribas, München
  4. Regierungspräsidium Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...
  2. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de