Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Prozessoren

Athlon XP und Celeron werden billiger

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Athlon XP und Celeron werden billiger

    Autor: Golem.de 26.05.03 - 13:28

    Zum vergangenen Wochenende bzw. zum heutigen Montag, dem 26. Mai 2003, gab es sowohl bei Intel als auch bei AMD Prozessorpreissenkungen. Während Intel seine Celeron-Prozessoren für Einsteiger-Desktops im Preis senkte, konterte AMD heute mit Vergünstigungen beim Pentium-4-Konkurrenten Athlon XP.

    https://www.golem.de/0305/25664.html

  2. Athlon ist besser&billiger als Celeron

    Autor: Stuart Cinque 26.05.03 - 13:32

    Das sagt auch mein Bruder und der muss es wissen (Informatiker!!!)

  3. Re: Athlon ist besser&billiger als Celeron

    Autor: Quastor 26.05.03 - 13:35

    Stuart Cinque schrieb:
    >
    > Das sagt auch mein Bruder und der muss es wissen
    > (Informatiker!!!)

    Das dein Bruder Informatiker ist schließt nicht unbedingt mit ein, dass er weis, welcher Prozessor besser ist. Es ist höchstens wahrscheinlich ;).

    P.S. Ich persönlich finde Athlon auch besser

  4. Re: Athlon ist besser&billiger als Celeron

    Autor: radookee 26.05.03 - 14:24

    ich kenne auch informatiker... manche davon sagen intels sind besser... manche sagen amds... 0_o

  5. Re: Athlon ist besser&billiger als Celeron

    Autor: boah eh 26.05.03 - 14:34

    ich kenne auch leute die sagen BMW sei besser als VW und andere meinen aber das VW besser sei als BMW :P

  6. Re: Athlon ist besser&billiger als Celeron

    Autor: Stuart Cinque 26.05.03 - 14:42

    >ich kenne auch informatiker... manche davon sagen intels sind besser

    Das sind die, die ihre Ausbildung in Hessen gemacht haben. Die taugen nämlich nicht viel, sagt mein Bruder.

  7. Re: Athlon ist besser&billiger als Celeron

    Autor: Heiko 26.05.03 - 14:42

    Ok ich bin Informatiker (dipl) und weiss es trotzdem nicht... :-)

    Kann für meinen Teil nur sagen das ich mit meinem AMD 1700+ (der bei mir als 2000+ läuft hoch zufrieden bin..)

    Meiner Meinung nach ist es Jacke wie Hose was für einen Proz. man sich reinbaut.. von mir aus klebt euch einen Intel-Insite Aufkleber ans Gehäuse wenn euch AMD peinlich ist.. oder umgekehrt... solang die dinger stabil laufen ist's doch echt Latte oder?

  8. Re: Athlon XP und Celeron werden billiger

    Autor: pyrdacor 26.05.03 - 14:46

    Die sollen nur noch schnell kräftig senken, ich hab heut Abi fertig und werd mich dann wohl dran machen müssen mir nen neuen "Wunsch"-PC zusammenzustellen *träum*

    py

    P.S.: Beim 2400+ in der Tabelle fehlt die Klammer zu...

  9. Re: Athlon ist besser&billiger als Celeron

    Autor: Andre 26.05.03 - 14:47

    Ja ich kenne Admins die sich wegen der Frage: ob ASUS-Boards nun die Krohne der Schöpfung sind schon beinahe die Zähne eingeschlagen haben...
    Ist wirklich eine Glaubensfrage.. wer Kohle über hat und auf Markensachen abfährt soll sich von einen Intel holen.. für den Rest der Welt ackert der AMD mindestens genauso gut..

    Diese dumme Diskussion lese ich nun schon seit ich meinen AMD 40 Mhz - Rechner hatte.. und solange die beiden sich nicht zusammen schliessen und es nur noch einen "Volks-Prozessor" gibt wird sich das wohl auch nicht ändern...

  10. Endlich mal ein lustiger Troll :-D

    Autor: Cassiel 26.05.03 - 14:51

    Endlich mal ein lustiger Troll :-D

  11. Re: Athlon ist besser&billiger als Celeron

    Autor: mzam 26.05.03 - 15:02

    wobei es schon so war das zumindest damals ein gleichwertiger intel im multimedia sektor die nase vorne hatte:)

    aktuell weis ich nicht mehr was da so abgeht:) denke aber das die unterschiede um einiges geschrumpft sind:)

    ich arbeite mit beiden processoren..

    das einzige negative erlebnis war wie ich vor 2 jahren wegen nem amd processor keine dual karte von matrox reinbauen konnte:(

    ciao
    mzam

  12. Re: Athlon ist schneller als Celeron

    Autor: Python 26.05.03 - 15:05

    Abseits aller Trollereien - Ja, aber das wundert auch
    niemanden bei 128kb L2 Cache.
    Wird endlich Zeit das Intel dort auch mal was tut. Seit
    Tualantins Zeiten hat sich in der Hinsicht am Celleri nix
    getan. Und je höher die Mhz klettern, desto schmerzlicher
    macht sich das bemerkbar.

  13. Re: Athlon XP und Celeron werden billiger

    Autor: chojin 26.05.03 - 16:01

    pyrdacor schrieb:
    > Die sollen nur noch schnell kräftig senken, ich
    > hab heut Abi fertig und werd mich dann wohl dran
    > machen müssen mir nen neuen "Wunsch"-PC
    > zusammenzustellen *träum*

    Na Glückwunsch, wieviel willste denn ausgeben, bzw. wie krank soll das System denn werden? Für 1000 € kann man sich ja schon was nettes zusammenstellen (ohne Monitor)... :)

  14. Re: Athlon XP und Celeron werden billiger

    Autor: CK (Golem.de) 26.05.03 - 16:02

    pyrdacor schrieb:
    > P.S.: Beim 2400+ in der Tabelle fehlt die
    > Klammer zu...

    Danke, Klammer ist nachgefügt. :)

    Gruss,
    Christian Klass
    Golem.de

  15. Re: Athlon ist besser&billiger als Celeron

    Autor: Mike 26.05.03 - 16:33

    Stuart Cinque schrieb:
    >
    > Das sagt auch mein Bruder und der muss es wissen
    > (Informatiker!!!)

    Ich bin Systemadministrator und verwende als PC einen P-IV 2,4GHz und als Laptop einen AMD XP-M 2200+. Komischerweise kann ich, was die Leistung und Kompatibilität, keinen Unterschied feststellen. Man muss die Computer einfach nur gut konfigurieren! Leider verliert man bei einem vorkonfigurierten Großhändler-PC meist schon fast 20% Leistung. Außerdem sind standardmäßig installierte Betriebssystem (Windows oder Linux etc. völlig wurscht) ein Grauen. Ohne Ausmisten und nachkonfigurieren sind ebenfalls mind. 10% Leistung weg!

    viel Spaß noch beim Testen (es bringt nix)

  16. Re: Athlon ist besser&billiger als Celeron

    Autor: Patrick 26.05.03 - 17:38

    ja klar, das dann die preise ins uferlose steigt? nein danke, dann lieber diese dummen diskussionen ;-)

    oder hast du lust für nen 2000mhz AMDIntel (so nen ich ihn einfach mal) sagen wir 200€ oder mehr zu zahlen?

  17. Re: Athlon ist besser&billiger als Celeron

    Autor: TheCounter 26.05.03 - 18:34

    Iiiieeee...

    VW baut doch nur schrott, z. B. den Polo. Wir haben ihn sind aber total unglücklich damit...

    Aber jetzt haben wir wieder nen BMW, wir hatten erst nen 330d und jetzt haben wir den BMW Z4 und der geht ab...

    AMD & nVidia FoReVeR!!! ;-)

  18. Re: Athlon XP und Celeron werden billiger

    Autor: pyrdacor 26.05.03 - 18:42

    chojin schrieb:
    > Na Glückwunsch, wieviel willste denn ausgeben,
    > bzw. wie krank soll das System denn werden? Für
    > 1000 € kann man sich ja schon was nettes
    > zusammenstellen (ohne Monitor)... :)

    Danke. Ich werd so ca. 2500 übrig haben..
    Hab schon überlegt ob nicht doch lieber nen Laptop, den könnt ich dann auch auf die ganzen Weltreisen mitnehmen die ich vorerst geplant hab ;) 2500 € in einen PC zu stecken ist gar nicht so einfach sag ich Euch..

    py

  19. Re: Athlon ist besser&billiger als Celeron

    Autor: Andre 26.05.03 - 18:55

    ja wollte ich eigentlich damit auch gesagt haben.. hat die Ironie Tags vergessen ;-)

    Eigentlich wird's zeit das sich im i86 Sektor noch vernünftige Konkurrenten finden...2 Hersteller sind ja auch noch irgendwie keine richtige Marktwirtschaft...
    es würde vermutlich sowohl den Prozessor-Preisen sowie deren Leistung was bringen..


    Ich benutze übrigens ebenfalls beide AMD & Intel und JA: Die Werbung hat uns alle belogen: Windows und Spiele sehen auf Intel Prozessoren nicht bunter und schöner aus ...und das ich beim Spielen warme füße bekomme verdanke ich auch nur meinem NVidia FX Heizlüfter. :-D

  20. Re: Athlon XP und Celeron werden billiger

    Autor: Max 26.05.03 - 18:59

    ja hab ich damals nach dem Abi auch in etwa gemacht...war ein P 90 der mich fast 5000 Mark gekostet hat.. heutiger wert ca 20 € ;-)
    ....einen Rechner auf dem alles was aktuell ist flott läuft bekommst du auch für deutlich weniger... würde lieber den Rest den ich übrig hätte für was anderes oder die Aufrüstung in 1-2 Jahren aufheben wenn die Spiele ohne DirectX 11 - konforme Grafikkarten nicht mehr laufen ;-)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG, Bad Laer
  3. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  4. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  2. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...
  3. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  4. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

  1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
    Google Earth
    Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

    Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

  2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
    Patentstreit
    Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

    Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

  3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
    Elektronikhändler
    Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

    Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


  1. 16:00

  2. 15:18

  3. 13:42

  4. 15:00

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 13:00