1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Prozessoren

Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: Golem.de 18.03.04 - 18:16

    AMD hat auf der CeBIT 2004 mit dem Athlon 64 FX-53 seinen bisher schnellsten 64-Bit-Desktop-Prozessor vorgestellt. Das neue Athlon-64-Topmodell soll ab sofort weltweit verfügbar sein.

    https://www.golem.de/0403/30395.html

  2. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: [MoRE]Mephisto 18.03.04 - 19:49

    >FX-51-Besitzer sollen ihre Mainbords problemlos mit dem FX-53 aufrüsten können.

    >der Unterschied zum FX-51 sollte entsprechend geringer sein.

    Wer sollte sich denn nach ca. 3 Monaten wegen 0,2 GHz mehr einen neuen Prozessor kaufen, der bisher nur von einem Betriebssystem voll unterstützt wird?!?

  3. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: Andi 18.03.04 - 19:51

    All diejenigen die vorher keinen FX-51 sondern etwas komplett anderes oder schwächeres hatten? mei o mei

  4. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: lebenimether 18.03.04 - 20:30

    du bist nicht sonderlich informiert. Es gibt mindestens 3 Betriebsysteme die den AMD64 schon im stable Tree haben !

  5. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: Hempel 19.03.04 - 01:26

    und die wären linux, linux und linux?

  6. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: noname 19.03.04 - 06:53

    *lol*

    SCNR

  7. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: noname 19.03.04 - 06:54

    ACh ja:
    Du hast "und linux" vergessen, da es ja mind. 3 sind :P :D

  8. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: THE MAN 19.03.04 - 07:47

    Andi schrieb:
    >
    > All diejenigen die vorher keinen FX-51 sondern
    > etwas komplett anderes oder schwächeres hatten?
    > mei o mei

    Aha, was passt den sonst noch so schwächeres auf ein FX Board?
    Dir Frage zielte och eindeutig darauf ab, daß der
    FX auf einem neuen Board sitzt, für das es meines Wissens nach
    keine kleineren Prozessoren gibt (ich sehe jetzt Opteron Prozessoren als mindestens gleichwertig an)...

    Wer was komplett anderes hat, der braucht auch ein neues Board,
    aber davon war im Posting doch nicht die Rede...

    Mei O Mei O Mei

    THE MAN

  9. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: Zak 19.03.04 - 08:16

    Depp!!!!!!!!

  10. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: blub 19.03.04 - 08:26

    Gott hilf....


    Solaris, NetBSD, Linux

  11. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: Ralf Kellerbauer 19.03.04 - 13:00

    Der FX 51 ist tot, lt. Preisliste vom 18.3.2004.

    Es lebe also der FX 53.
    Wozu den Chip ? - er ist aktuell die schnellste AMD-CPU und als FX auch ohne Übertaktungssprerre wie ein A64.

    Es gibt nun einmal Kunden, die das jeweils 'schnellste' wollen.
    Im Unterschied zu anderem Luxus ist der CPU-Aufpreis aber erträglich. Ein Wochenende im 5-Sterne Hotel kostet mehr.


    Ok, die '64 Bit-CPU' läuft nur begrenzt mit 64 Bit. Nur dies hat weder AMD zu verschulden, noch besteht dieser Zustand noch alzu lange. Schließlich wird fleißig an 64 Bit Software und auch den Win64 gearbeitet.

    Ein P4-EE 3.4 hingegen hat keine Evolution durch Software-Update zu erwarten und kostet ähnlich wie ein FX53/Board/RAM.
    Achso, lieferbar bei Intel offiziell ab 2.4.2004; zzgl. der -EE üblichen 8-12 Wochen ?

  12. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: d43M0n 19.03.04 - 14:44

    blub schrieb:
    >
    > Solaris, NetBSD, Linux

    Stimmt: Alle Solaris-Nutzer die ich kenne nutzen einen FX51, das rockt... Moment, irgendwas stimmt hier nicht...

  13. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: Daniel Park 30.03.04 - 20:25

    ne kleine frage ....

    welcher der beiden top-prozis is eigentlich schneller?
    .... ich meine in den gängigen Benchmarks ....
    mich würde es z.B. interessieren, ob der fx 53 oder der
    p4 3,2 (is der 3,4 schon draußen??) EE schneller ist.

  14. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: Daniel Park 30.03.04 - 20:28

    und nochmal ... :)

    was ließe sich beim fx 53 (oder auch 51) mit "normaler" Lüfterkühlung an Übertakten erreichen??

  15. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: EinsA 23.04.04 - 19:07

    hab en athlon fx 51 (mit 9800xt) und boxed (also standard) CPU-Cooler.
    bis ca 2,45ghz macht er mit, danach sind abstürze kaum zu vermeiden. ut 2004 mit 2,45 ghz bei ca 45 Grad ist doch akzeptabel. (CPU hält ja bis zu 95 Grad aus).
    Die Gehäuselüftung des x-alien towers trägt sicher auch noch dazu bei.
    der oc rekord des fx 51 liegt mit kompressorkühlung (die auf bis zu -40 Grad abkühlt) bei ca. 3ghz

    Mein Sys: http://www.nethands.de/pys/show.php4?id=22550

  16. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: Robert 17.05.04 - 20:22

    Hab eine Frage: wieviele MIPS hat der Athlon Prozessor? Kann auch jemand sagen, wo man sowas im Netz finden kann (Seite?)??? Danke!!

  17. Re: Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

    Autor: ente 15.03.06 - 14:41



    STIMMT NET STIMMT NET STIOMMT NET

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim
  3. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Bestpreis!)
  2. 29,99€ (Vergleichspreis 49,99€)
  3. 35€ (Bestpreis!)
  4. 106,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39