1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Prozessoren

AMDs Turion soll Pentium M Konkurrenz machen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AMDs Turion soll Pentium M Konkurrenz machen

    Autor: Golem.de 10.01.05 - 10:49

    Mit der neuen "AMD Turion 64 Mobile Technology" will AMD in "neue mobile Welten vorstoßen", wie es in der Ankündigung vollmundig heißt. Vorgestellt wurde der neue 64-Bit-Mobil-Prozessor vom sechsmaligen Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong auf der CES 2005 in Las Vegas.

    https://www.golem.de/0501/35556.html

  2. Re: AMDs Turion wird Pentium M Konkurrenz machen

    Autor: Ralf Kellerbauer 10.01.05 - 15:47

    AMD hat also die Möglichkeit in diesen lukrativen Markt einzusteigen.

    64 Bit, aber low power ist ein Argument am Markt.

    Für den 'normalen' A64 mobil plant AMD ja schon 2005 den Dual-Core (s. Analytentag 2004), sodaß der Namenswechsel durchaus Sinn macht.

  3. Endlich mal gutes Marketing aus dem Hause AMD?

    Autor: Ulrich Hobelmann 10.01.05 - 19:09

    Wäre toll, die Technik ist ja generell nicht schlecht.

    Wenn man sich dann die Marketing-Vergangenheit ansieht, wie ein Name (Mobile Athlon XP) für alles von 25W-65W Leistung, so daß es unmöglich war herauszufinden, ob ein Notebook nun etwas Centrino-ähnliches hatte oder nur ein Heizlüfter war. Das hat letztlich auch dazu geführt, daß alle nur die heißen Athlons verbaut haben, weil ein Mobiler Athlon 2500+ muß ja besser sein als ein 2000+, oder?

    Die explizite Kennzeichnung der Low-Power Variante ist zwar gut zwei Jahre überfällig, aber dennoch möchte ich AMD zu dieser Entscheidung gratulieren.

    Mit mehr unterschiedlichen Low-Power CPUs sieht die PC-Welt vielleicht ja auch mal ein Notebook, was aktuelle Strahlengrenzwerte einhält? Das (und Unix-kompatibilität) könnten mich durchaus zu einem PC-Kauf anregen.
    (siehe auch: http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?doc=33806).

    Gruß, Ulrich

  4. Re: AMDs Turion soll Pentium M Konkurrenz machen

    Autor: Hotzenplotz 10.01.05 - 19:47

    Den Low Power Mobile Athlon 64 gibts doch schon lt. AMD Homepage seit ein paar Wochen (für Deutschland ist "Low Power" nicht sehr hilfreich formuliert, hätten die Dresdner mal intervenieren sollen), mit 25 Watt max. und z.B. 2700+, ist das der oder noch ein anderer oder wo? Allerdings habe ich den 2700+ noch nirgends verbaut gesehen.

  5. Was ist aus dem AMD Geode NX geworden?

    Autor: audi666 11.01.05 - 08:27

    Gibt's die irgendwo?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ganter Interior GmbH, Waldkirch
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 9,99€
  3. 19,99€
  4. 6,60€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lkw-Steuerung: Ein Fernfahrer, der in der Nähe bleibt
Lkw-Steuerung
Ein Fernfahrer, der in der Nähe bleibt

Noch fernsteuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate