Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Analyst: Neue iPads könnten…

Neue Ipads!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Ipads!

    Autor: hubie 12.01.13 - 03:37

    Mit noch mehr Gewicht, dafür einfach einem neuen Anschluss. Also quasi so wie die vorherige Generation einen Unterschied zur jetztigen Ipad 4 Version hat ;-), achja, neuer Prozessor, die sich beim Benchmark unterscheiden!

  2. Re: Neue Ipads!

    Autor: Lion 12.01.13 - 09:07

    hubie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit noch mehr Gewicht, dafür einfach einem neuen Anschluss. Also quasi so
    > wie die vorherige Generation einen Unterschied zur jetztigen Ipad 4 Version
    > hat ;-), achja, neuer Prozessor, die sich beim Benchmark unterscheiden!


    Wenn du dieses Verhalten verurteilst, warum verurteilst du dann nicht auch die updates im Android Bereich? Die Geräte dort verändern sich auch meistens nur in den inneren Werten! Höchstens das Design ändert sich minimal: Das macht Apple auch! Und wenn es Apple mal nicht macht, dann haben sie es nicht nötig, weil ihr Design sowieso unschlagbar ist.

  3. Re: Neue Ipads!

    Autor: Horsty 12.01.13 - 10:58

    Lion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hubie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit noch mehr Gewicht, dafür einfach einem neuen Anschluss. Also quasi
    > so
    > > wie die vorherige Generation einen Unterschied zur jetztigen Ipad 4
    > Version
    > > hat ;-), achja, neuer Prozessor, die sich beim Benchmark unterscheiden!
    >
    > Wenn du dieses Verhalten verurteilst, warum verurteilst du dann nicht auch
    > die updates im Android Bereich? Die Geräte dort verändern sich auch
    > meistens nur in den inneren Werten! Höchstens das Design ändert sich
    > minimal: Das macht Apple auch! Und wenn es Apple mal nicht macht, dann
    > haben sie es nicht nötig, weil ihr Design sowieso unschlagbar ist.

    Wie kommst du darauf, dass es etwas verurteilt?

    Ich habe den Satz 2 mal gelesen und verstehe nicht worauf er/sie hinaus will! Im Deutschunterricht würde man vermutlich sagen es fehlt das Adjektiv.

  4. Re: Neue Ipads!

    Autor: Dragos 12.01.13 - 11:53

    Lion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hubie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit noch mehr Gewicht, dafür einfach einem neuen Anschluss. Also quasi
    > so
    > > wie die vorherige Generation einen Unterschied zur jetztigen Ipad 4
    > Version
    > > hat ;-), achja, neuer Prozessor, die sich beim Benchmark unterscheiden!
    >
    > Wenn du dieses Verhalten verurteilst, warum verurteilst du dann nicht auch
    > die updates im Android Bereich? Die Geräte dort verändern sich auch
    > meistens nur in den inneren Werten! Höchstens das Design ändert sich
    > minimal: Das macht Apple auch! Und wenn es Apple mal nicht macht, dann
    > haben sie es nicht nötig, weil ihr Design sowieso unschlagbar ist.

    Das design ist gut aber nicht unschlagbar.

    Sonst würdest du behaupten das design ist perfekt. und perfekt ein perfekt im design gibt es nicht. es gibt nur gut bis sehr gut

  5. Re: Neue Ipads!

    Autor: hyperlord 12.01.13 - 11:59

    > Wenn du dieses Verhalten verurteilst, warum verurteilst du dann nicht auch
    > die updates im Android Bereich? Die Geräte dort verändern sich auch
    > meistens nur in den inneren Werten! Höchstens das Design ändert sich
    > minimal: Das macht Apple auch! Und wenn es Apple mal nicht macht, dann
    > haben sie es nicht nötig, weil ihr Design sowieso unschlagbar ist.

    1. in dem Artikel geht es um Apple und seine Produkte - da macht eine Kritik an Android überhaupt keinen Sinn.

    2. kosten Apple Produkte gerne das Doppelte dessen, was vergleichbare Android-Geräte kosten - das spielt insofern eine Rolle, als dass bei einem kürzeren Produktzyklus auch der Wertverfall größer ist.

    3. ändert Apple nicht nur das Design, sondern macht neue Geräte inkompatibel zu altem Zubehör (siehe Dock-Connector)

  6. Re: Neue Ipads!

    Autor: spezi 12.01.13 - 13:40

    hyperlord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > 3. ändert Apple nicht nur das Design, sondern macht neue Geräte
    > inkompatibel zu altem Zubehör (siehe Dock-Connector)

    So wie Du das schreibst, klingt es fast so, als ob Apple laufend den Dock-Connector ändern würde, um die neuen Geräte "inkompatibel zu machen". In der Realität ist es ja eher so, dass Apple in der Vergangenheit extrem darauf bedacht war, die Kompatibilität aufrecht zu halten um ein grosses Ökosystem an Zubehör aufzubauen. Wenn das irgendein Hinweis auf die Zukunft ist, kann man vermuten dass der neue Connector recht zukunftsfähig ausgelegt ist, und den Nutzern entsprechender Geräte noch lange erhalten bleibt.

  7. Re: Neue Ipads!

    Autor: McCoother 12.01.13 - 14:21

    spezi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hyperlord schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > 3. ändert Apple nicht nur das Design, sondern macht neue Geräte
    > > inkompatibel zu altem Zubehör (siehe Dock-Connector)
    >
    > So wie Du das schreibst, klingt es fast so, als ob Apple laufend den
    > Dock-Connector ändern würde, um die neuen Geräte "inkompatibel zu machen".
    > In der Realität ist es ja eher so, dass Apple in der Vergangenheit extrem
    > darauf bedacht war, die Kompatibilität aufrecht zu halten um ein grosses
    > Ökosystem an Zubehör aufzubauen. Wenn das irgendein Hinweis auf die Zukunft
    > ist, kann man vermuten dass der neue Connector recht zukunftsfähig
    > ausgelegt ist, und den Nutzern entsprechender Geräte noch lange erhalten
    > bleibt.


    Apple hat mindestens 10 Jahre versprochen..

  8. Re: Neue Ipads!

    Autor: hubie 12.01.13 - 14:59

    Lion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hubie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit noch mehr Gewicht, dafür einfach einem neuen Anschluss. Also quasi
    > so
    > > wie die vorherige Generation einen Unterschied zur jetztigen Ipad 4
    > Version
    > > hat ;-), achja, neuer Prozessor, die sich beim Benchmark unterscheiden!
    >
    > Wenn du dieses Verhalten verurteilst, warum verurteilst du dann nicht auch
    > die updates im Android Bereich? Die Geräte dort verändern sich auch
    > meistens nur in den inneren Werten! Höchstens das Design ändert sich
    > minimal: Das macht Apple auch! Und wenn es Apple mal nicht macht, dann
    > haben sie es nicht nötig, weil ihr Design sowieso unschlagbar ist.

    Hätte ich Ironie dazuschreiben sollen? Im Endeffekt ist mir doch egal was irgendwer da macht, ich hab selbst kein Tab und mir ist auch klar, dass jeder nur das eine will: Unser Geld.

  9. Re: Neue Ipads!

    Autor: TITO976 12.01.13 - 22:18

    hyperlord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. in dem Artikel geht es um Apple und seine Produkte - da macht eine
    > Kritik an Android überhaupt keinen Sinn.

    Kann ich verstehen und gebe Dir recht.

    > 2. kosten Apple Produkte gerne das Doppelte dessen, was vergleichbare
    > Android-Geräte kosten - das spielt insofern eine Rolle, als dass bei einem
    > kürzeren Produktzyklus auch der Wertverfall größer ist.

    Ach ist das jetzt doch nicht mehr ein Artikel über Apple und man darf jetzt Android wieder ins Thema einfließen lassen?
    Etwas inkonsequent, findest Du nicht?

    > 3. ändert Apple nicht nur das Design, sondern macht neue Geräte
    > inkompatibel zu altem Zubehör (siehe Dock-Connector)

    Willst Du das wirklich als Argument stehen lassen? Ein Gerät bekommt nach 11 JAHREN einen neuen Connector und Du bist der Meinung, dies geschah um die Geräte inkompatibel zu machen? Wie lange ist der Connector Deines aktuellen Gerätes auf dem Markt und wie viele Vorgänger gab es in dem letzten Jahrzehnt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. a. hartrodt (GmbH & Co) KG, Hamburg
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. Stadt Lippstadt, Lippstadt
  4. über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Raum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

  1. Battlefield 5: Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
    Battlefield 5
    Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition

    Nach dem Alphatest zieht Dice öffentlich Bilanz: Neben dem Matchmaking und einigen technischen Details soll es bei Battlefield 5 Änderungen bei der Anzeige von Treffern geben. Wie sich das dann spielt, dürfen Spieler auf der Gamescom 2018 ausprobieren.

  2. Gesichtserkennung: Minority Report soll für Microsoft nicht real werden
    Gesichtserkennung
    Minority Report soll für Microsoft nicht real werden

    1984 und Minority Report sind mittlerweile fast reale Szenarien. Dieser Meinung ist Microsoft-Präsident Brad Smith. Er stellt Fragen, wie Gesichtserkennung sinnvoll und ohne Rechtsverletzungen genutzt werden kann - und zeigt mit dem Finger auf Amazon und Google.

  3. Google Assistant: Googles smarter Lautsprecher kann Termine anlegen
    Google Assistant
    Googles smarter Lautsprecher kann Termine anlegen

    Mit einem Google-Assistant-Lautsprecher lassen sich auf Zuruf neue Termine anlegen. Damit wird der smarte Lautsprecher nützlicher. Als weitere Neuerung spielen Google-Assistant-Lautsprecher Musik auch im Flac-Format ab - aber nur, wenn Deezer verwendet wird.


  1. 11:05

  2. 10:42

  3. 09:54

  4. 09:39

  5. 07:31

  6. 07:10

  7. 14:15

  8. 11:04