Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schwache Nachfrage: Apple halbiert…
  6. Thema

Ich fürchte das ist erst der Anfang...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ich fürchte das ist erst der Anfang...

    Autor: Paritz 14.01.13 - 22:07

    > ... des sinkenden Schiffs. Wie traurig :'(
    >
    > Getippt mit einem Samsung Galaxy S3 ;-)

    Gemach. Die Einkehr "normaler" Verhältnisse. Die da wären die Zahlung einer angemessenen Dividende und deutlich gesteigerte Investitionen in die Produktentwicklung. Apple steht bezüglich der Forschung und Entwicklung auf einem weit abgeschlagenen Platz. So etwas kann man nur kurzfristig durch Genialität kompensieren.

    Eine Konkurrenz im Mobilfunkmarkt möge uns lange erhalten bleiben, *mit* Apple, *mit* Microsoft, gern auch weiteren Mitspielern.

  2. Re: Ich fürchte das ist erst der Anfang...

    Autor: denoe 14.01.13 - 22:26

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android ...

    Android ist brauchbar. Mich stört eher Samsung.

  3. Re: Ich fürchte das ist erst der Anfang...

    Autor: irata 15.01.13 - 00:34

    Polydesigner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft hatte damals Apple vor dem Bankrott gerettet. Als Steve Jobs
    > damals zu Apple zurückehrte hatte das Unternehmen nur noch Geld um ca. 90
    > Tage zu überleben. Der Deal mit Microsoft, das diese in Apple investieren
    > haben den Macintosh, Ipod und Co überhaupt erst ermöglicht ;-)

    Genial, die Geschichte wird auch immer spektakulärer.
    Das nächste mal heißt es dann wohl "sie hatten nur noch 24 Stunden Zeit" ;-)

    Apple hatte damals ein Minus von über 1 Milliarde Dollar.
    Microsoft hat 150 Millionen investiert.
    Im Folgejahr hatte Apple ein Plus von über 300 Millionen.
    Habe bis heute nicht herausgefunden, wie aus den 150 Millionen so schnell 1,3 Milliarden geworden sind? ;-)

    Übrigens hatte Apple auch Reserven von 1,2 Milliarden.
    Und die Medien haben den Deal auch damals schon als eher symbolisch bezeichnet.
    http://en.wikipedia.org/wiki/History_of_Apple_Inc.#Microsoft_deal

  4. Re: Ich fürchte das ist erst der Anfang...

    Autor: neocron 15.01.13 - 10:26

    denoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Android ...
    >
    > Android ist brauchbar. Mich stört eher Samsung.
    Oh ueber Samsung lass cih mich schon gar nicht mehr aus ^^

    Android selbst ist ok und genau so brauchbar wie WP, iOS oder WebOS ...
    war ja auch nur eine Antwort auf den Vorredner ... der fragte was denn das Problem beim S3 sei ...
    und ich sehe da klar Android, welches ich klar im Gegensatz zu seiner Aussage sehe:
    "Alles funktioniert so wie es soll. "

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  3. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  4. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€
  2. 359€
  3. 75,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. Nach Einbruchsversuch: Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet
    Nach Einbruchsversuch
    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

    Steckt ein Einbruchsversuch hinter einem stundenlangen Internetausfall? Kunden der Deutschen Telekom und von Vodafone bekamen in Berlin die Folgen durchgesägter Glasfaserkabel zu spüren.

  2. US-Gerichtsurteil: Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen
    US-Gerichtsurteil
    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

    Das Urteil eines New Yorker Gerichts könnte weitreichende Folgen für das Teilen von Inhalten im Netz haben. Die bisher übliche Praxis wird dadurch in Frage gestellt.

  3. Anklage in USA erhoben: So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben
    Anklage in USA erhoben
    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

    US-Sonderermittler Robert Mueller hat Anklage gegen 13 russische Staatsbürger und Organisationen erhoben. Den Ermittlungen zufolge war das Vorgehen russischer Trollfarmen im US-Wahlkampf 2016 durch soziale Netzwerke kaum aufzuspüren.


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27