1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybrid Air: Peugeot fährt mit Luft

Hydraulikmotor mit Luft?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: Levial 23.01.13 - 09:07

    >>"Neben einem Benzinmotor ist zudem ein Hydraulikmotor eingebaut, der beim Bremsen als Pumpe arbeitet und Luft in die Tanks befördert. Das geschieht auch bei Fahrten im hohen Geschwindigkeitsbereich. Umgekehrt wird die Hydraulikeinheit als Motor eingesetzt."
    Wohl eher ein Pneumatikmotor oder?
    Nachtrag:
    Korrekte Bezeichnung lautet anscheinend Gasexpansionsmotor.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gasexpansionsmotor



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.13 09:15 durch Levial.

  2. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: AndyMt 23.01.13 - 09:10

    Levial schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >>"Neben einem Benzinmotor ist zudem ein Hydraulikmotor eingebaut, der beim
    > Bremsen als Pumpe arbeitet und Luft in die Tanks befördert. Das geschieht
    > auch bei Fahrten im hohen Geschwindigkeitsbereich. Umgekehrt wird die
    > Hydraulikeinheit als Motor eingesetzt."
    > Wohl eher ein Pneumatikmotor oder?
    Stimmt :-D

  3. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: nicoledos 23.01.13 - 10:00

    War mir auch aufgefallen. Flüssigkeit in einer Pneumatik-Leitung kann genauso störend sein wie Luft in einer Hydraulik-Leitung.

  4. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: zonk 23.01.13 - 10:18

    Stimmt, hat mich auch sofort gesteort!

  5. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: ad (Golem.de) 23.01.13 - 12:15

    Levial schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wohl eher ein Pneumatikmotor oder?
    > Nachtrag:
    > Korrekte Bezeichnung lautet anscheinend Gasexpansionsmotor.
    > de.wikipedia.org


    Nein das ist schon ein Hydraulikmotor. In den wird natürlich keine (hoffentlich) Luft eingefüllt ;) Der Schlüssel des Ganzen ist der Druckspeicher - dort wird Luft - (N) - komprimiert beim "Speichern" und wieder dekomprimiert.

  6. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: Linienteu 23.01.13 - 12:39

    Ich denke Hydraulick ist dem Zusammenahang trotzdem nicht korrekt, da hier für den Energietransport keine Öl sondern ein Gas verwendet wird.

  7. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: Zwangsangemeldet 23.01.13 - 13:06

    Das würde heißen, dass durch das Dekomprimieren der Luft eine Hydraulikpumpe angetrieben wird, die den Öldruck erzeugt, um den Hydraulikmotor zu betreiben? Und Umgekehrt, beim Speichern der Luft, müsste dann das ganze System umgedreht werden? Also die Hydraulikpumpe, die ja eigentlich nur dazu da ist, Öldruck zu erzeugen (mittels Luftdruck), arbeitet dann als Kompressor? Irgendwie kann da was nicht stimmen...
    Und vor allem: Weshalb ein Hydraulik-System dazwischenschalten? Das würde doch nur den Wirkungsgrad extrem nach unten ziehen?

    Hydraulik basiert nun mal auf Flüssigkeiten (meist Öl) - da es hier aber um einen Druckluftspeicher geht, wäre dafür ein weiterer Umwandlungsprozess von Gasdruck zu Flüssigkeitsdruck nötig.

    Es ist also mit größter Wahrscheinlichkeit keine Hydraulik. Bitte noch mal genauer nach recherchieren, und notfalls auch die PSA-Pressestelle löchern, falls das von denen kommt, damit sie die Angaben entweder präzisieren oder korrigieren!

  8. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: der_Volker 23.01.13 - 13:09

    Der Motor ist hydraulisch, der Energiespeicher pneumatisch.
    Flüssigkeiten lassen sich bekanntlich nicht komprimieren.

  9. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: BorgelMorgel 24.01.13 - 08:46

    Zwangsangemeldet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das würde heißen, dass durch das Dekomprimieren der Luft eine
    > Hydraulikpumpe angetrieben wird, die den Öldruck erzeugt, um den
    > Hydraulikmotor zu betreiben? Und Umgekehrt, beim Speichern der Luft, müsste
    > dann das ganze System umgedreht werden? Also die Hydraulikpumpe, die ja
    > eigentlich nur dazu da ist, Öldruck zu erzeugen (mittels Luftdruck),
    > arbeitet dann als Kompressor? Irgendwie kann da was nicht stimmen...
    > Und vor allem: Weshalb ein Hydraulik-System dazwischenschalten? Das würde
    > doch nur den Wirkungsgrad extrem nach unten ziehen?

    Also um das hier mal klarzustellen: Eine Hydraulikpumpe erzeugt keinen Druck sonder fördert einen Volumenstrom. Leider steht das selbst in Fachbüchern falsch drin!

    Mit dem Wirkungsgrad hat mein Vorredner recht. Das macht kein Sinn.

    Des Weiteren kann es sich technisch schon nicht um Hydraulikkomponenten handeln, wenn als Füllmedium Luft oder Stickstoff zum Einsatz kommt. Das würde von den Leckagen nicht hinhauen!

  10. Re: Hydraulikmotor mit Luft?

    Autor: Levial 24.01.13 - 10:31

    Wie die Umwandlung nun genau funktioniert erschließt sich daraus trotzdem nicht. Mit einem Druckluftspeicher und einem Hydraulikmotor lässt sich keine bewegung erzeugen.
    Die eigentliche Innovation ist ergo nicht berschrieben im Artikel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC e.V., München
  2. Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL), Dresden, Niederwiesa
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 9,99€
  2. 26,99€
  3. 2,62€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Pakete: Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar
    Pakete
    Neue DHL-Packstationen nur noch mit App nutzbar

    Die DHL testet an rund 20 neuen Packstationen den Betrieb nur mit der App. Die Packstationen haben kein Display mehr.

  2. P-CUP: Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab
    P-CUP
    Ultraschnelle Kamera bildet Ausbreitung von Schockwellen ab

    Sie ist zwar nur ein Zehntel so schnell wie die schnellste Kamera der Welt; aber dafür kann P-CUP schnelle Prozesse in transparenten Objekten erfassen und vielleicht auch die Kommunikation von Nervenzellen untereinander.

  3. Tarife: Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica
    Tarife
    Noch kein genauer Starttermin für 5G bei Telefónica

    Das 5G-Netz der Telefónica wird bereits aufgebaut. Wann es losgehen soll, ist weiterhin unklar. Doch einige Informationen sind bereits verfügbar.


  1. 18:40

  2. 18:22

  3. 17:42

  4. 17:32

  5. 16:02

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:45