1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybrid Air: Peugeot fährt mit Luft

Kompressionswärme/Abkühlung bei Expansion

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kompressionswärme/Abkühlung bei Expansion

    Autor: M.P. 23.01.13 - 11:43

    Wenn man die Luft komprimiert, erwärmt sie sich.
    Lässt man sie nun längere Zeit in der nicht isolierten Druckflasche, wird sie sich wieder auf die Außentemperatur abkühlen, und dadurch auch einen Teil des mühsam aufgebauten Drucks wieder abbauen. Beim Entspannen im Druckluft-Motor kühlt die Luft nun noch weiter ab, was auch zu Problemen führen kann.

    Je länger man zwischenspeichert, umso schlechter wird der Wirkungsgrad durch den Wärmeverlust.

    Da wundert es mich, daß man die Flaschen nicht zumindest ein wenig isoliert...

  2. Re: Kompressionswärme/Abkühlung bei Expansion

    Autor: Halley 23.01.13 - 12:14

    das ist doch garnicht soo schlecht. wenn es kalt ist, dann lässt sich in der flasche mehr speichern. und mit irgendeiner wärme (die noch beim benziner vorhanden sein müsste) könnte man den druck in den leitungen erhöhen. bei raketentriebwerken macht man das auch.

    --------------------------
    ich bin wie TKKG:
    -stark wie Tarzan
    -klug wie Karl
    -verfressen wie Klößchen
    -und ähh...hübsch wie Gabi

  3. Re: Kompressionswärme/Abkühlung bei Expansion

    Autor: bobb 23.01.13 - 12:23

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...
    > was auch zu Problemen führen kann.
    ...


    deswegen werden sie wohl auch erst 2016 fahrzeuge mit diesem system anbieten, das steckt noch in der entwicklung, da wird sich noch einiges tun

    und von einem zersägten demofahrzeug schlüsse zu ziehen auf isolierte/nichtisolierte druckbehälter und ähnliches, das ist irgendwo schon arg naiv...
    irgendwas werden sich die ingenieure bei psa denken und wer zeigen kann, dass es absolute vollpfosten sind und das belegen kann, dem garantiere ich ein 5stelliges jahresgehalt wenn er sich dor bewirbt

  4. Re: Kompressionswärme/Abkühlung bei Expansion

    Autor: M.P. 23.01.13 - 19:21

    Wie gesagt, wenn das eher für den kurzfristigen Einsatz gedacht ist, braucht man ja nicht zu isolieren: Die vor dem Ampelstop gespeicherte Bremsenergie bei Grün sofort wieder auf die Straße, und fertig.
    Der erste Prius hatte einen Akkukapazität von 1,3 kWh - was etwa einem Pilsglas Benzin entspricht....

  5. Re: Kompressionswärme/Abkühlung bei Expansion

    Autor: dEEkAy 23.01.13 - 20:40

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie gesagt, wenn das eher für den kurzfristigen Einsatz gedacht ist,
    > braucht man ja nicht zu isolieren: Die vor dem Ampelstop gespeicherte
    > Bremsenergie bei Grün sofort wieder auf die Straße, und fertig.
    > Der erste Prius hatte einen Akkukapazität von 1,3 kWh - was etwa einem
    > Pilsglas Benzin entspricht....


    So hatte ich das verstanden. Man spart hier doch am meisten Sprit im Nahverkehr, also in der Stadt. Das ewige stop and go sollte sich doch mit dieser Druckluftgeschichte gut abfangen lassen. Auf Langstrecke spart man zwar auch, aber eben nicht so viel wie auf Kurzstrecke.

  6. Re: Kompressionswärme/Abkühlung bei Expansion

    Autor: Eheran 24.01.13 - 02:30

    Du überschätzt das Problem.
    Ein Wärmetauscher (mit regenerator / thermischer Masse) und fertig.
    Auch Motorwärme kann zum heizen genutzt werden.

    Es wäre absoluter Unsinn, das ganze Druckluftsystem zu isolieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching bei München
  3. über OPTARES GmbH & Co. KG, Nordrhein-Westfalen
  4. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 20,99€
  3. 59,99€
  4. (-72%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

  1. Speech-to-Text: Amazon Transcribe entfernt persönliche Informationen
    Speech-to-Text
    Amazon Transcribe entfernt persönliche Informationen

    Das Speech-to-Text-Angebot Transcribe von Amazon soll künftig auch automatisiert persönliche Informationen entfernen können. Dazu gehören Namen, Kontaktdaten oder auch Bankinformationen. Kunden sollten wohl aber nicht all zu großes Vertrauen in den Dienst setzen.

  2. Open Wheel Racing: GTA Online erhält so etwas wie die Formel 1
    Open Wheel Racing
    GTA Online erhält so etwas wie die Formel 1

    Wettrennen mit sehr schnellen Sportflitzern auf sieben Strecken bietet die Rennserie San Andreas Prix im Onlinemodus von GTA 5. Allerdings scheinen einige Spieler mit der nicht ganz einfachen Fahrzeugsteuerung von Open Wheel Racing überfordert zu sein.

  3. Apex 2020: Vivo stellt Smartphone-Konzept mit echtem Zoom vor
    Apex 2020
    Vivo stellt Smartphone-Konzept mit echtem Zoom vor

    Das Apex 2020 von Vivo zeigt, was der chinesische Hersteller aktuell bei Smartphones leisten kann: Die Frontkamera ist unsichtbar unter dem Display verbaut, die Hauptkamera hat einen echten optischen Zoom und der Akku lässt sich mit 60 Watt drahtlos laden.


  1. 16:11

  2. 15:48

  3. 15:29

  4. 15:12

  5. 14:55

  6. 14:33

  7. 14:17

  8. 14:00