Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybrid Air: Peugeot fährt mit Luft

Stickstoff Druckluftspeicher?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stickstoff Druckluftspeicher?

    Autor: M.P. 23.01.13 - 19:27

    Ich weiß - Luft besteht zu 2/3 aus Stickstoff.

    Aber wenn man *reinen* Stickstoff nutzen will (trocken wäre auch gut...): Wo lässt man den Stickstoff, wenn der Druck-Tank leer ist?
    Wenn man ihn einfach nach Verbrauch im Druckluftmotor in die Luft entlässt, hat man bei der nächsten bremsbedingten Ladephase nichts mehr, um dem Tank wieder zu füllen....
    Ein Tank für den entspannten Stickstoff wäre ja enorm größer, als der Drucktank für den komprimierten Stickstoff.

    Vielleicht den gesamten Innenraum als Speicher für den entspannten Stickstoff, und die Insassen kriegen Schnorchel, die durch das Dach für Frischluft sorgen ;-)

    Wenn die zwei gezeigten dazu noch unterschiedlich großen Tanks die Reservoirs sind, zwischen denen der Stickstoff Hin und Herpendelt, ist das erst recht sehr schwierig, da Wirkungsgradmäßig auf einen grünen Zweig zu kommen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.13 19:34 durch M.P..

  2. Re: Stickstoff Druckluftspeicher?

    Autor: ckielhorn 23.01.13 - 21:15

    So wie ich das verstanden habe in dem Artikel wird da eh von Äpfeln und Birnen gesprochen.

    Da wird mit Begriffen wie Hydraulik und Druckluft rumgeworfen als wäre es das selbe.
    Das Konzept sieht vor, mittels Hydraulikpumpe Luft (Stickstoff ist wesentlicher Bestandteil von Luft) zu komprimieren (zu spannen). Dies geschieht durch den Nebentrieb des Motors bspw. beim Bremsen (eine andere Form der Energie-Rekuperation wie man es sonst durch die Lichtmaschine kennt). Soll das Fahrzeug von der komprimierten Luft profitieren wird das gespannte Gas dazu genutzt einen Hydraulikmotor anzutreiben. Da Luft überall ist, ist das System natürlich nicht geschlossen.

    Stell dir vor du bläst einen Luftballon auf und nutzt die darin gespeicherte komprimierte Luft um ein Bobbycar anzutreiben :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. SHOT LOGISTICS GMBH, Hamburg
  3. Gesellschaft für Öltechnik mbH, Waghäusel
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 73,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00