1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Simyo gibt nach, auf 16 Cent pro…

...und was ist mit BASE ?! 25ct sind nicht mehr zeitgemäß!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ...und was ist mit BASE ?! 25ct sind nicht mehr zeitgemäß!

    Autor: Bill 30.11.05 - 23:18

    Lieber ePlus CEO, ihr habt euch ja wirklich was nettes einfallen lassen um eure Ressourcen doch einmal etwas mehr zu nutzen und somit ePlus "zukunftssicher" zu machen, aber erst fühlt man sich "verar..." dass die Prepaider billiger telefonieren als der Business User mit seinen 30€ Grundgebühr. SIMYO ist ja bis auf die Zwangsmailbox und den 60/1er Takt wirklich gelungen (auch wenn SIMPLY im D1-Netz Sekundentakt zu 15ct/Min bietet mit dem für einige sicher besserem Netz ;)

    Dann kommt BASE mit einem attraktiven Angebot, leider (noch) ohne Festnetznummer, aber bitte 25ct/Min im 60/1er Takt sind nicht mehr angemessen. Ich bin mir sicher, dass die wenigsten ihren BASE Tarif wirklich ausnutzen, ausser man kennt nur Leute im E+ Netz, denn für 3ct ins Festnetz konnte man schon immer bei ePlus telefonieren und da könnte man für 25€ ganz schön viel telefonieren !

    Daher bin ich momentan am überlegen, ob ich meine Mailbox bei BASE deaktivieren lasse und dafür lieber auf eine SIMYO Karte (mit Nummernunterdrückung) weiterleiten lasse, somit würde ich mit einem Handy (Dual-Sim-Adapter) auskommen und wäre immer erreichbar - egal ob ich die BASE oder SIMYO Karte im Handy habe!
    BASE deckt dann den gesamtem E+ und Festnetz Bereich, wobei die Fremdnetze über SIMYO abgewickelt werden. Umständlich, aber auf jeden Fall günstiger!

    Wie läuft das dann eigentlich bei der Weiterleitung mit der SIMYO Zwangsmailbox?! Da es ja bei BASE eine Weiterleitung, die im Preis enthalten, ist dürften für den Anrufer ja eigentlich keine Kosten entstehen oder habe ich da jetzt einen Denkfehler drin?!

  2. Re: ...und was ist mit BASE ?! 25ct sind nicht mehr zeitgemäß!

    Autor: bandit 05.12.05 - 11:23

    Bill schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lieber ePlus CEO, ihr habt euch ja wirklich was
    > nettes einfallen lassen um eure Ressourcen doch
    > einmal etwas mehr zu nutzen und somit ePlus
    > "zukunftssicher" zu machen, aber erst fühlt man
    > sich "verar..." dass die Prepaider billiger
    > telefonieren als der Business User mit seinen
    > 30€ Grundgebühr. SIMYO ist ja bis auf die
    > Zwangsmailbox und den 60/1er Takt wirklich
    > gelungen (auch wenn SIMPLY im D1-Netz Sekundentakt
    > zu 15ct/Min bietet mit dem für einige sicher
    > besserem Netz ;)
    >
    > Dann kommt BASE mit einem attraktiven Angebot,
    > leider (noch) ohne Festnetznummer, aber bitte
    > 25ct/Min im 60/1er Takt sind nicht mehr
    > angemessen. Ich bin mir sicher, dass die wenigsten
    > ihren BASE Tarif wirklich ausnutzen, ausser man
    > kennt nur Leute im E+ Netz, denn für 3ct ins
    > Festnetz konnte man schon immer bei ePlus
    > telefonieren und da könnte man für 25€ ganz
    > schön viel telefonieren !
    >
    > Daher bin ich momentan am überlegen, ob ich meine
    > Mailbox bei BASE deaktivieren lasse und dafür
    > lieber auf eine SIMYO Karte (mit
    > Nummernunterdrückung) weiterleiten lasse, somit
    > würde ich mit einem Handy (Dual-Sim-Adapter)
    > auskommen und wäre immer erreichbar - egal ob ich
    > die BASE oder SIMYO Karte im Handy habe!
    > BASE deckt dann den gesamtem E+ und Festnetz
    > Bereich, wobei die Fremdnetze über SIMYO
    > abgewickelt werden. Umständlich, aber auf jeden
    > Fall günstiger!
    >
    > Wie läuft das dann eigentlich bei der
    > Weiterleitung mit der SIMYO Zwangsmailbox?! Da es
    > ja bei BASE eine Weiterleitung, die im Preis
    > enthalten, ist dürften für den Anrufer ja
    > eigentlich keine Kosten entstehen oder habe ich da
    > jetzt einen Denkfehler drin?!


    Du solltest mal den tarif von Simply genauer nachlesen,ehe du so einen geistigen Schieß schreibst Armleuchter

  3. Re: ...WER LESEN KANN HAT SCHON FAST GEWONNEN ;)

    Autor: Bill 18.12.05 - 16:34

    bandit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bill schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Lieber ePlus CEO, ihr habt euch ja wirklich
    > was
    > nettes einfallen lassen um eure
    > Ressourcen doch
    > einmal etwas mehr zu nutzen
    > und somit ePlus
    > "zukunftssicher" zu machen,
    > aber erst fühlt man
    > sich "verar..." dass die
    > Prepaider billiger
    > telefonieren als der
    > Business User mit seinen
    > 30€ Grundgebühr.
    > SIMYO ist ja bis auf die
    > Zwangsmailbox und
    > den 60/1er Takt wirklich
    > gelungen (auch wenn
    > SIMPLY im D1-Netz Sekundentakt
    > zu 15ct/Min
    > bietet mit dem für einige sicher
    > besserem
    > Netz ;)
    >
    > Dann kommt BASE mit einem
    > attraktiven Angebot,
    > leider (noch) ohne
    > Festnetznummer, aber bitte
    > 25ct/Min im 60/1er
    > Takt sind nicht mehr
    > angemessen. Ich bin mir
    > sicher, dass die wenigsten
    > ihren BASE Tarif
    > wirklich ausnutzen, ausser man
    > kennt nur
    > Leute im E+ Netz, denn für 3ct ins
    > Festnetz
    > konnte man schon immer bei ePlus
    > telefonieren
    > und da könnte man für 25€ ganz
    > schön viel
    > telefonieren !
    >
    > Daher bin ich momentan
    > am überlegen, ob ich meine
    > Mailbox bei BASE
    > deaktivieren lasse und dafür
    > lieber auf eine
    > SIMYO Karte (mit
    > Nummernunterdrückung)
    > weiterleiten lasse, somit
    > würde ich mit einem
    > Handy (Dual-Sim-Adapter)
    > auskommen und wäre
    > immer erreichbar - egal ob ich
    > die BASE oder
    > SIMYO Karte im Handy habe!
    > BASE deckt dann
    > den gesamtem E+ und Festnetz
    > Bereich, wobei
    > die Fremdnetze über SIMYO
    > abgewickelt werden.
    > Umständlich, aber auf jeden
    > Fall
    > günstiger!
    >
    > Wie läuft das dann
    > eigentlich bei der
    > Weiterleitung mit der
    > SIMYO Zwangsmailbox?! Da es
    > ja bei BASE eine
    > Weiterleitung, die im Preis
    > enthalten, ist
    > dürften für den Anrufer ja
    > eigentlich keine
    > Kosten entstehen oder habe ich da
    > jetzt einen
    > Denkfehler drin?!
    >
    > Du solltest mal den tarif von Simply genauer
    > nachlesen,ehe du so einen geistigen Schieß
    > schreibst Armleuchter

    Bitte was?

    Der einzige der hier einen geistigen "Schieß" von sich gibt bist wohl du - ohne dir zu nahe treten zu wollen ;)

    Aber ok, für die Personen, die nicht ganz so gut informiert sind:

    es gibt zwei Versionen von SIMply

    1. http://www.simply-card.de/ 18ct/Min
    Produkt von VICTORVOX / DRILLISCH Alphatel
    2. http://www.simplytel.de/ 15ct/Min
    Produkt von simply Communication GmbH

    Version 2 bietet momentan auch noch kostenlose Gespräche untereinander bis zum 28.02.2006 an ;) sollten sie es danach verlängern guckt BASE in die Röhre (wovon ich momentan jedoch noch nicht ausgehe ;))


    Gruß ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. WEGMANN automotive GmbH, Veitshöchheim bei Würzburg
  3. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  4. VRmagic GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. The Surge 2 für 42,99€, Trackmania 2: Stadium für 5,99€, Fallout: New Vegas Ultimate...
  3. (aktuell u. a. Netgear Pro Safe JGS524Ev2 Switch für 103,90€, Hasbro Nerf N-Strike für 36...
  4. (u. a. Samsung RU7419 (43 Zoll) für 329€, Samsung RU7409 (50 Zoll) für 449€, Samsung RU8009...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Ãœberschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Entwicklertagung: Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab
    Entwicklertagung
    Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab

    GDC 2020 Mit Neuigkeiten zur Playstation 5 ist auf der Entwicklerkonferenz GDC 2020 nicht zu rechnen: Sony hat wegen des Coronavirus ebenso wie Facebook mit seiner Tochter Oculus abgesagt.

  2. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
    Microsoft
    Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

    Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.

  3. Open Source: Angriff von zwei Seiten
    Open Source
    Angriff von zwei Seiten

    Angeblich schlecht für kommerzielle Anbieter, andererseits aber auch nicht ethisch genug: An der Jahrzehnte alten Definition, was Open Source ist und was es sein soll, wird die Kritik immer lauter. Der Streit in der Community wird zur Belastungsprobe.


  1. 11:12

  2. 10:25

  3. 09:30

  4. 09:16

  5. 08:55

  6. 07:54

  7. 23:17

  8. 19:04