1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Operation Last Resort…

Damit überschreitet Anonymous selbst eine rote Linie

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Damit überschreitet Anonymous selbst eine rote Linie

Autor: Lalalalala 28.01.13 - 19:08

Zumindest in meinen Augen. Von ihrem bisherigen Protest (habe nicht alle Aktionen zu 100% verfolgt) kann man halten was man will. Veröffentlichen von Dokumenten ist nicht zwangsläufig falsch und kann auch als eigenartige Form des Journalismus interpretiert werden.

Was hier passiert ist aber Erpressung. Das ist wie eine Geiselnahme um einen Politikwechsel zu erzwingen. Zum Glück ohne menschliche Opfer. Trotzdem für mich eine klare Überschreitung einer ethischen Linie. Vom kritischen "Journalisten"/ Protestanten zum Erpresser.

Btw: "We don't negotiate with terrorists." Die glauben doch nicht ernsthaft an einen Erfolg dieser Aktion oder?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Damit überschreitet Anonymous selbst eine rote Linie

Lalalalala | 28.01.13 - 19:08
 

Re: Damit überschreitet Anonymous...

KeysUnlockTheWorld | 28.01.13 - 19:44
 

Re: Damit überschreitet Anonymous...

Breave | 29.01.13 - 09:11
 

Re: Damit überschreitet Anonymous...

admin666 | 28.01.13 - 19:44
 

Re: Damit überschreitet Anonymous...

Comstock | 29.01.13 - 05:33
 

Re: Damit überschreitet Anonymous...

KarlaHungus | 29.01.13 - 14:40
 

Re: Damit überschreitet Anonymous...

AndyBundy | 28.01.13 - 19:46
 

Re: Damit überschreitet Anonymous...

JensM | 28.01.13 - 19:46
 

Quatsch!

BerlinerMaxe | 28.01.13 - 20:30
 

Re: Quatsch!

Thaodan | 29.01.13 - 00:52
 

Es ist ein KOLLEKTIV! [kt]

Anonymer Nutzer | 28.01.13 - 21:14
 

Re: Es ist ein KOLLEKTIV! [kt]

BerlinerMaxe | 28.01.13 - 21:29
 

Re: Es ist ein KOLLEKTIV! [kt]

napalm87 | 28.01.13 - 22:43
 

Re: Es ist ein KOLLEKTIV! [kt]

Thaodan | 29.01.13 - 01:06
 

Re: Es ist ein KOLLEKTIV! [kt]

The Ego | 29.01.13 - 08:38
 

Re: Es ist ein KOLLEKTIV! [kt]

Thaodan | 29.01.13 - 09:07
 

Re: Es ist ein KOLLEKTIV! [kt]

Comstock | 31.01.13 - 15:13

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Chief Information Security Officer / CISO (m/f/d
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim
  2. IT-Recruiter (m/w/d)
    Cegeka Deutschland GmbH, Neu Isenburg, Köln
  3. Business Process Manager (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Bovenau
  4. Technikkoordinator/in Datenaustausch (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Fire TV Stick 4K Max im Test: Amazons bisher bester Streaming-Stick
    Fire TV Stick 4K Max im Test
    Amazons bisher bester Streaming-Stick

    Viel Streaming-Leistung für wenig Geld - das liefert der neue Fire TV Stick 4K Max. Es ist ganz klar Amazons bisher bester Streaming-Stick.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Amazon Keine Updates mehr für die ersten Fire-TV-Modelle
    2. Amazon Fire TV Stick 4K und Fire TV Cube mit neuer Fernbedienung
    3. Amazon Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und neuer Fernbedienung

    Koalitionsvertrag: Zeitenwende bei der IT-Sicherheit
    Koalitionsvertrag
    Zeitenwende bei der IT-Sicherheit

    In der Ampelkoalition deuten sich große Veränderungen bei der IT-Sicherheit an. Wir haben uns den Koalitionsvertrag genauer angeschaut.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Security Hacker veröffentlichen Daten nach Angriff auf Stadt Witten
    2. Prosite Anonymous hackt Hildmann-Hoster
    3. Security IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm