Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wizardry Online: Dauerhafter virtueller…

high lvl farmen low lvl?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. high lvl farmen low lvl?

    Autor: ichbinhierzumflamen 31.01.13 - 14:16

    wie ich dem artikel entnehme, können spieler sich überall angreifen, auch in städten usw.

    ich denk da an wow, wisst ihr wie das dort aussehen würde, wenn das erlaubt wäre? ganking ohne ende ;)

    so wird das sicher auch aussehen in wizardry online, ich kann mir jetzt schon vorstellen wie ich heute abend nen account erstelle, einlogge und 5 sekunden später wenn ich ins spiel komme:

    Tod durch Spieler xxx :)

  2. Re: high lvl farmen low lvl?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 31.01.13 - 16:23

    ich sollte es weitersagen, vielleicht wird es dann in WoW etwas ruhiger ;)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  3. Re: high lvl farmen low lvl?

    Autor: ichbinhierzumflamen 31.01.13 - 16:26

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich sollte es weitersagen, vielleicht wird es dann in WoW etwas ruhiger ;)


    gute idee, bitte tu das ;)

  4. Re: high lvl farmen low lvl?

    Autor: _2xs 01.02.13 - 10:55

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie ich dem artikel entnehme, können spieler sich überall angreifen, auch
    > in städten usw.
    >
    > ich denk da an wow, wisst ihr wie das dort aussehen würde, wenn das erlaubt
    > wäre? ganking ohne ende ;)
    >
    > so wird das sicher auch aussehen in wizardry online, ich kann mir jetzt
    > schon vorstellen wie ich heute abend nen account erstelle, einlogge und 5
    > sekunden später wenn ich ins spiel komme:
    >
    > Tod durch Spieler xxx :)

    Du kannst nur in den Dungeons angegriffen werden, ansonsten stimmts. Allerdings ist der Angreifer gemarkt und kann von anderen Spielern ohne Strafe (Markierung) getötet & gelootet werden. Mit steigenden Level erhöht sich, btw auch die Chance des Perm Death. Wenn man auf Level 8 stirbt zuckt man eh nur mit den Schultern und geht zum Wiederbelebungspunkt (man kann sich auch porten) zurück.
    Da man durch den Tod permanent sterben kann wird es sicher kein High-Level sein, der farmen geht sondern eher second Chars. Hab das PVP selber aber nicht ausprobiert und kenne die Benefits daher nicht. Also ich denke mal nicht, daß es sich lohnt low-levels zu farmen/bestehlen das Loot ist in den Dungeons nur Schrott...

  5. Re: high lvl farmen low lvl?

    Autor: ichbinhierzumflamen 01.02.13 - 16:28

    _2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinhierzumflamen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wie ich dem artikel entnehme, können spieler sich überall angreifen,
    > auch
    > > in städten usw.
    > >
    > > ich denk da an wow, wisst ihr wie das dort aussehen würde, wenn das
    > erlaubt
    > > wäre? ganking ohne ende ;)
    > >
    > > so wird das sicher auch aussehen in wizardry online, ich kann mir jetzt
    > > schon vorstellen wie ich heute abend nen account erstelle, einlogge und
    > 5
    > > sekunden später wenn ich ins spiel komme:
    > >
    > > Tod durch Spieler xxx :)
    >
    > Du kannst nur in den Dungeons angegriffen werden, ansonsten stimmts.
    > Allerdings ist der Angreifer gemarkt und kann von anderen Spielern ohne
    > Strafe (Markierung) getötet & gelootet werden. Mit steigenden Level erhöht
    > sich, btw auch die Chance des Perm Death. Wenn man auf Level 8 stirbt zuckt
    > man eh nur mit den Schultern und geht zum Wiederbelebungspunkt (man kann
    > sich auch porten) zurück.
    > Da man durch den Tod permanent sterben kann wird es sicher kein High-Level
    > sein, der farmen geht sondern eher second Chars. Hab das PVP selber aber
    > nicht ausprobiert und kenne die Benefits daher nicht. Also ich denke mal
    > nicht, daß es sich lohnt low-levels zu farmen/bestehlen das Loot ist in den
    > Dungeons nur Schrott...

    beim gaking gehts ja eh nie dadrum sich vorteile oder loot zu verschaffen, sondern die anderen zu ärgern

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gladbacher Bank AG, Mönchengladbach
  2. Endress+Hauser Systemplan GmbH, Durmersheim
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. CompuGroup Medical Deutschland AG, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Diewithme: Zusammen im Chat den Akkutod sterben
    Diewithme
    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

    Die Chat-App Diewithme steht nur Nutzern zur Verfügung, die fünf Prozent oder weniger Akkuladung auf ihrem Smartphone haben. Zusammen in einem Gruppen-Chat können sie reden, bis der Akkutod eintritt. Hinter der App steht ein Künstler.

  2. Soziales Netzwerk: Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie
    Soziales Netzwerk
    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

    Echokammern und Fake News: Ein hochrangiger Manager von Facebook hat sich auffallend kritisch zu den Auswirkungen des sozialen Netzwerks auf demokratische Prozesse geäußert. Samidh Chakrabarti präsentiert aber auch erste Lösungsansätze.

  3. Telefónica: 5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland
    Telefónica
    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

    Die Telefónica ist dabei, wenn in Bayern großflächige TV-Übertragung im Rundfunkmodus FeMBMS mit 5G ausprobiert wird. Dafür werden TV-Signale als Versuchsfunk im Kanal 56 abgestrahlt.


  1. 14:13

  2. 13:27

  3. 13:18

  4. 12:07

  5. 12:06

  6. 11:46

  7. 11:31

  8. 11:17