1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Notfallpatch: Java-Update wegen…

Seit Oracle gefühlte 52 Notfallpatches pro Jahr :-)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit Oracle gefühlte 52 Notfallpatches pro Jahr :-)

    Autor: Kindliche Kaiserin 02.02.13 - 09:35

    Also ich oute mich erst mal als absoluter Sun Fan, wenn ich an meine Ultra 1 denke krieg ich immer noch feuchte Augen :-) Aber trotzdem habe ich das Gefühl dass seit dem Oracle Sun übernommen hat, in Java irgendwie der Wurm drin ist. Ich muss auch gestehen das ich Java nie gemocht habe, woher die Abneigung kommt ich weiß es nicht. Irgendwann kam dann der Punkt an dem ich das Gefühl hatte nichts anderes mehr zu tun als irgendwelche Java Updates zu installieren. Ok es gibt den automatischen Updater, ich steh aber nicht auf 1000 automatisch startende Updater. Gerade bei Java musste man durchaus die Fehler der neuen Version gegen die der alten Version abwägen und sich dann für eine Version entscheiden. Privat wurde mir das irgendwann zu bunt und ich habe LibreOffice gegen Microsoft Office ersetzt und Java deinstalliert. Ist zwar von der Arbeitsumgebung ein Rückschritt bedeutet für mich von der Wartung her gesehen weniger Ärger. Nur gerade im beruflichen Bereich ist man oft auf Webportale angewiesen und die benutzen fast immer Java :-(

    PS: Ich mag auch Flash nicht :-)

  2. Re: Seit Oracle gefühlte 52 Notfallpatches pro Jahr :-)

    Autor: Endwickler 02.02.13 - 09:59

    Kindliche Kaiserin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich oute mich erst mal als absoluter Sun Fan, wenn ich an meine Ultra
    > 1 denke krieg ich immer noch feuchte Augen :-) Aber trotzdem habe ich das
    > Gefühl dass seit dem Oracle Sun übernommen hat, in Java irgendwie der Wurm
    > drin ist. Ich muss auch gestehen das ich Java nie gemocht habe, woher die
    > Abneigung kommt ich weiß es nicht. Irgendwann kam dann der Punkt an dem ich
    > das Gefühl hatte nichts anderes mehr zu tun als irgendwelche Java Updates
    > zu installieren. Ok es gibt den automatischen Updater, ich steh aber nicht
    > auf 1000 automatisch startende Updater. Gerade bei Java musste man durchaus
    > die Fehler der neuen Version gegen die der alten Version abwägen und sich
    > dann für eine Version entscheiden. Privat wurde mir das irgendwann zu bunt
    > und ich habe LibreOffice gegen Microsoft Office ersetzt und Java
    > deinstalliert. Ist zwar von der Arbeitsumgebung ein Rückschritt bedeutet
    > für mich von der Wartung her gesehen weniger Ärger. Nur gerade im
    > beruflichen Bereich ist man oft auf Webportale angewiesen und die benutzen
    > fast immer Java :-(
    >
    > PS: Ich mag auch Flash nicht :-)

    Das klingt nach folgendem:
    Flash und Java mögen dich ebenfalls nicht. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler für C++ / Python (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Betreuung und Teamassistenz Schulen
    KommunalBIT AöR, Fürth
  3. Project Coordinator (all genders) JIS - Supply Chain Management
    Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  4. Projektleiter (w/m/d) für IT Systeme in der Energieversorgung
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin, Oldenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich
  2. Probefahrt mit BMW i4 M50 Für mehr Freude am Fahren
  3. Mercedes-AMG-CTO Hermann "V8-Sound im Elektroauto wäre Quatsch"

Bosch Nyon im Test: Die dunkle Seite des Tachos
Bosch Nyon im Test
Die dunkle Seite des Tachos

Connected Biking nennt Bosch seine Lösung für aktuelle Pedelecs - wir sind mit dem Fahrradcomputer Nyon geradelt und nicht vom Weg abgekommen.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Electrom Liege-E-Bike mit Allrad und Stromlinien-Hülle
  2. VanMoof V Vanmoof kündigt S-Pedelec an
  3. Tiler E-Bikes kabellos über den Fahrradständer laden

Fairphone 4 im Test: Innen modular, außen schickes Smartphone
Fairphone 4 im Test
Innen modular, außen schickes Smartphone

Das vierte Fairphone sieht kaum aus wie ein modulares Smartphone - aber auch hier lassen sich wieder viele Bauteile leicht tauschen. Die Qualität ist so gut wie nie zuvor.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Preise und Fotos zum Fairphone 4 geleakt
  2. Smartphone Verkauf des Fairphone 3 wird eingestellt
  3. Green IT Fairphone macht wieder Gewinn

  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
    Drucker
    Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

    In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


  1. 14:32

  2. 13:56

  3. 12:47

  4. 12:27

  5. 11:59

  6. 11:30

  7. 11:18

  8. 11:02