Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mountain Lion: Absturz in vielen…

Köstlich der Artikel

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Köstlich der Artikel

    Autor: glmde2 03.02.13 - 12:33

    Köstlich der Artikel auf Heise newsticker. (übrigens ohne schwarze Balken)

    "Zwar erzeugen die Programme beim Absturz Traceback-Dateien im Verzeichnis ~/Library/Logs/Diagnostic Reports. Lässt man sie sich jedoch im dafür gedachten Tool Konsole anzeigen, stürzt auch dieses ab."

    Ist wie echte Satire.

  2. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.02.13 - 12:48

    Musste auch grad schön lachen. Sarkasmus vom Feinsten :-)

  3. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: hackCrack 03.02.13 - 13:04

    Musste auch lachen als mir der typ im applestore erzählen wollte es würde unmöglich sein einen virus für mac zu entwickeln xD genau...
    Auserdem dass das OS garnicht abstürzen kann, genauso wie alle programme. xD

  4. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.02.13 - 13:06

    Hättest ihm ja sagen können, dass du einen Computer willst, auf dem alles läuft. Also alle Programme und Viren :-)

  5. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: as (Golem.de) 03.02.13 - 13:27

    Hallo,

    glmde2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Köstlich der Artikel auf Heise newsticker. (übrigens ohne schwarze Balken)

    ich hab den Balken (er war bläulich ;)) vom Titelbild bei uns mittlerweile ausgetauscht, da die Zeichen ja auch im Update (kam ja ein paar Minuten später) stehen. Ich wollte halt verhindern, dass jemand über das Forum bei unseren Lesern Abstürze verursacht.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  6. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: sasquash 03.02.13 - 14:03

    Bug != virus, meine freunde :P

  7. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: kn3rd 03.02.13 - 14:15

    sasquash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bug != virus, meine freunde :P


    Sorry die meisten der "IT Profis" hier könnten dir den Unterschied zwischen Viren, Trojaner ect. nicht ohne Wikipedia erklären. Kein Wunder, dass dann schnell mal ein Bug zu einem Virus erklärt wird ^^ .... das Fachwissen von solchen selbsternannten Experten (in anderen Worten DAUs) überrascht mich immer wieder :D

  8. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.02.13 - 14:42

    Wer behauptet hier im Thread was anderes?

  9. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.02.13 - 14:43

    Du bist super! Bekomm ich ein Autogramm? ;-)

  10. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: kn3rd 03.02.13 - 14:51

    as (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > glmde2 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Köstlich der Artikel auf Heise newsticker. (übrigens ohne schwarze
    > Balken)
    >
    > ich hab den Balken (er war bläulich ;)) vom Titelbild bei uns mittlerweile
    > ausgetauscht, da die Zeichen ja auch im Update (kam ja ein paar Minuten
    > später) stehen. Ich wollte halt verhindern, dass jemand über das Forum bei
    > unseren Lesern Abstürze verursacht.
    >
    > gruß
    >
    > -Andy (Golem.de)

    Dafür mal eine Danke! Auch wenn ich selbst keinen Mac habe, finde ich ein solches Verhalten wirklich sehr kindisch von manchen Lesern.

  11. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: developer 03.02.13 - 14:57

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sasquash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bug != virus, meine freunde :P
    >
    > Sorry die meisten der "IT Profis" hier könnten dir den Unterschied zwischen
    > Viren, Trojaner ect. nicht ohne Wikipedia erklären. Kein Wunder, dass dann
    > schnell mal ein Bug zu einem Virus erklärt wird ^^ .... das Fachwissen von
    > solchen selbsternannten Experten (in anderen Worten DAUs) überrascht mich
    > immer wieder :D

    Beim Beitrag von hackCrack geht um eine nachweisliche falsche Behauptung im Kontext einer genau so falschen Behauptung die gerade mal wieder öffentlichwirksam widerlegt wurde.

    Die Gleichsetzung erfolgte erst von sasquash mit dem Hinweis das dem nicht so ist.
    Das ist zwar korrekt stand aber überhaupt nicht im Raum.
    Hier wurde also eine gar nich vorhandene Behauptung widerlegt.
    Das ist entweder ein Versuch ohne Fakten die Meinungshoheit zurück zu gewinnen, oder deutet auf ungenügende Medienkompetenz hin.

    Ich persönlich käme mir ja jetzt doof vor das auch noch aufgegriffen und mit polemischen nicht belegbaren Behauptungen weiter getrieben zu haben...

    Aber vielleicht bin ich auch einfach nicht Profi genug.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

  12. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: developer 03.02.13 - 15:00

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist super! Bekomm ich ein Autogramm? ;-)

    Jo das muss son Profi 2.0 sein

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

  13. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.02.13 - 15:09

    +1

    Schöne Worte für meine Gedanken gefunden :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.13 15:09 durch Himmerlarschundzwirn.

  14. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: kn3rd 03.02.13 - 15:11

    developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kn3rd schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sasquash schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bug != virus, meine freunde :P
    > >
    > >
    > > Sorry die meisten der "IT Profis" hier könnten dir den Unterschied
    > zwischen
    > > Viren, Trojaner ect. nicht ohne Wikipedia erklären. Kein Wunder, dass
    > dann
    > > schnell mal ein Bug zu einem Virus erklärt wird ^^ .... das Fachwissen
    > von
    > > solchen selbsternannten Experten (in anderen Worten DAUs) überrascht
    > mich
    > > immer wieder :D
    >
    > Beim Beitrag von hackCrack geht um eine nachweisliche falsche Behauptung im
    > Kontext einer genau so falschen Behauptung die gerade mal wieder
    > öffentlichwirksam widerlegt wurde.
    >
    > Die Gleichsetzung erfolgte erst von sasquash mit dem Hinweis das dem nicht
    > so ist.
    > Das ist zwar korrekt stand aber überhaupt nicht im Raum.
    > Hier wurde also eine gar nich vorhandene Behauptung widerlegt.
    > Das ist entweder ein Versuch ohne Fakten die Meinungshoheit zurück zu
    > gewinnen, oder deutet auf ungenügende Medienkompetenz hin.
    >
    > Ich persönlich käme mir ja jetzt doof vor das auch noch aufgegriffen und
    > mit polemischen nicht belegbaren Behauptungen weiter getrieben zu haben...
    >
    > Aber vielleicht bin ich auch einfach nicht Profi genug.

    Was ein blödsinniges Gelaber, nur weil du es nicht magst, wenn man dich und anderen Bullshit den du und andere so von sich geben korrigiert. Man merkt übrigens bei deinem Kommentar, dass du deine Rechtschreibkontrolle schon ausgeschalten hast :D

  15. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.02.13 - 15:13

    Nein, er hat Recht. Bis zum Beitrag von sasquash hat niemand von einer Verwechslung von Bugs und Viren gesprochen.

  16. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: developer 03.02.13 - 15:20

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > developer schrieb:

    > >
    > > Aber vielleicht bin ich auch einfach nicht Profi genug.
    >
    > Was ein blödsinniges Gelaber,

    Ok damit wäre der Part mit der Medienkompetenz geklärt.

    > nur weil du es nicht magst, wenn man dich und
    > anderen Bullshit den du und andere so von sich geben korrigiert.

    Ok also auch noch Meinungshoheit ohne Fakten.

    > Man merkt
    > übrigens bei deinem Kommentar, dass du deine Rechtschreibkontrolle schon
    > ausgeschalten hast :D

    Hm ja, und am Hinweis auf die Rechtschreibung merkt man immer ganz gut, dass der Gegenüber inhaltlich am Ende ist.

    Auch wenn ich mir sicher bin, dass das für jemanden mit einem dermasen übersteigerten Selbstbild ( ja 90% sind idition kann man ja kaum missverstehen ) natürlich anders aussehen muss.

    Wie auch immer.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

  17. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: GodsBoss 03.02.13 - 17:51

    > Köstlich der Artikel auf Heise newsticker. (übrigens ohne schwarze Balken)
    >
    > "Zwar erzeugen die Programme beim Absturz Traceback-Dateien im Verzeichnis
    > ~/Library/Logs/Diagnostic Reports. Lässt man sie sich jedoch im dafür
    > gedachten Tool Konsole anzeigen, stürzt auch dieses ab."
    >
    > Ist wie echte Satire.

    Haben so viele Entwickler eine so schlechte Rechtschreibung, dass es sinnvoll ist, die Log-Dateien durch die Rechtschreibprüfung zu schicken, oder warum passiert das?

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  18. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: PaytimeAT 03.02.13 - 18:42

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sasquash schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bug != virus, meine freunde :P
    >
    > Sorry die meisten der "IT Profis" hier könnten dir den Unterschied zwischen
    > Viren, Trojaner ect. nicht ohne Wikipedia erklären. Kein Wunder, dass dann
    > schnell mal ein Bug zu einem Virus erklärt wird ^^ .... das Fachwissen von
    > solchen selbsternannten Experten (in anderen Worten DAUs) überrascht mich
    > immer wieder :D

    Viren dienen aber meist dazu um die Bugs auszulösen :P

  19. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: sasquash 03.02.13 - 19:04

    Wer interpretiert hier mehr Dinge in etwas hinein..

    Ich, wenn ich unter einem Thread (welcher nachweislich von einem Bug handelt) anprangere, dass hier eine Gleichsetzung (welche meiner Meinung nach hier durchaus zwischen den Zeilen steht) nicht korrekt wäre..

    Oder derjenige, der bei meiner kleinen Gleichung schon Interpretationen in Richtung Meinungshoheit findet und darüber hinaus beinahe eine soziopsychologische Profilierung meinerseits vornimmt ? ^^

  20. Re: Köstlich der Artikel

    Autor: George99 03.02.13 - 19:07

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man merkt
    > übrigens bei deinem Kommentar, dass du deine Rechtschreibkontrolle schon
    > ausgeschalten hast :D

    Kommt sehr gediegen, sich über Rechtschreibfehler anderer auszulassen, dann aber selbst Fehler zu machen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lotus GmbH & Co. KG, Haiger
  2. BWI GmbH, München
  3. OSRAM GmbH, München
  4. Camelot ITLab GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 107€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

  1. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.

  2. SpaceX: Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten
    SpaceX
    Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten

    Der Test mit dem experimentellen Raumschiff ist fehlgeschlagen. Laut SpaceX-Chef Elon Musk kein Problem. Dann soll eben gleich das Starship fliegen - und zwar beide im Bau befindlichen Versionen. Am besten noch zwei Mal in diesem Jahr.

  3. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
    Selfblow
    Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.


  1. 18:30

  2. 18:00

  3. 16:19

  4. 15:42

  5. 15:31

  6. 15:22

  7. 15:07

  8. 14:52