1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Novell rudert zurück: KDE bleibt

wer will schon so'n hässlichen gnom?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: ROFL 10.11.05 - 15:19

    kde is doch viel hübscher. :)

  2. Re: wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: Matthias020924 10.11.05 - 15:36

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kde is doch viel hübscher. :)


    kde ist auch mist....enlightenment ist am besten..und das mit abstand.

  3. Ich

    Autor: ln 10.11.05 - 15:37

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kde is doch viel hübscher. :)


    Das ist ja wohl Geschmackssache und für die Arbeit (für mich ist ein PC ein Werkzeug) zweitrangig (wenn überhaupt relevant). Aus diesem Grund gefällt mir auch Ubuntu. Wer will, kann ja auch KDE nehmen (also z.B. auch Kubuntu).

  4. Re: Ich

    Autor: ROFL 10.11.05 - 15:49

    klar ist das geschmackssache - gnome-fans haben einen äußerst schlechten. :)

  5. enlightenment? kenne ich nicht :)

    Autor: ROFL 10.11.05 - 15:50

    was soll an kde mist sein?
    achso. kommt ja ausdeutschland. muss ja scheisse sein. :)

  6. Re: Ich

    Autor: ln 10.11.05 - 15:50

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > klar ist das geschmackssache - gnome-fans haben
    > einen äußerst schlechten. :)


    Ist Dir langweilig?

  7. Re: enlightenment? kenne ich nicht :)

    Autor: Diablo 10.11.05 - 16:05

    So so, in KDE sind keine deutschen Entwickler...
    natürlich ist deutsche Software scheisse...

    troll dich bitte wo anders!

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was soll an kde mist sein?
    > achso. kommt ja ausdeutschland. muss ja scheisse
    > sein. :)

  8. Re: Ich

    Autor: Diablo 10.11.05 - 16:07

    anscheinend...

    Ich finde es ehrlich gesagt gar nicht so schlimm dass sie auf Gnome umstellen, Solange beides mitgeliefert wird.

    ln schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ROFL schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > klar ist das geschmackssache - gnome-fans
    > haben
    > einen äußerst schlechten. :)
    >
    > Ist Dir langweilig?
    >


  9. Re: wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: margot 10.11.05 - 16:20

    Ich.


  10. Re: wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: Bitte Autor angeben. 10.11.05 - 16:27

    Du bist also ernsthaft der Meinung, Firmenkunden sollten Enlightment als Standartdesktop verwenden?
    Auch wenn die grafischen Features recht lecker sind, ist das doch keine wirkliche Alternative zu KDE & Gnome.
    Wobei ich KDE zwar überladener und Resourcenfressender finde, aber meiner Meinung nach stabiler als Gnome ist.

    Falls wir in der Firma mal Linux einsetzen sollten, würde ich aber dennoch auf Gnome setzen, da das doch ein wenig übersichtlicher ist. Ich denke KDE würde erstmal ne Menge unserer Mitarbeiter abschrecken...

  11. Re: wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: Diablo 10.11.05 - 16:50

    Ich weiß ja nicht wie stabil Gnome ist, da ich KDE benutze, aber stürzt da auch oft der Nautilus grundlos ab? Finde dass das KDE Team da noch einiges verbessern muss in Punkto Stabilität.

    Bitte Autor angeben. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du bist also ernsthaft der Meinung, Firmenkunden
    > sollten Enlightment als Standartdesktop
    > verwenden?
    > Auch wenn die grafischen Features recht lecker
    > sind, ist das doch keine wirkliche Alternative zu
    > KDE & Gnome.
    > Wobei ich KDE zwar überladener und
    > Resourcenfressender finde, aber meiner Meinung
    > nach stabiler als Gnome ist.
    >
    > Falls wir in der Firma mal Linux einsetzen
    > sollten, würde ich aber dennoch auf Gnome setzen,
    > da das doch ein wenig übersichtlicher ist. Ich
    > denke KDE würde erstmal ne Menge unserer
    > Mitarbeiter abschrecken...


  12. Re: wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: Ashura 10.11.05 - 18:11

    Diablo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß ja nicht wie stabil Gnome ist, da ich KDE
    > benutze, aber stürzt da auch oft der Nautilus
    > grundlos ab?

    Nein, mir ist dahingehend noch nichts aufgefallen. (GNOME 2.8.3)


    Gruß, Ashura

  13. Re: wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: michi2 10.11.05 - 20:42

    Ashura schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diablo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich weiß ja nicht wie stabil Gnome ist, da
    > ich KDE
    > benutze, aber stürzt da auch oft der
    > Nautilus
    > grundlos ab?
    >
    > Nein, mir ist dahingehend noch nichts aufgefallen.
    > (GNOME 2.8.3)
    >
    > Gruß, Ashura
    du benutzt nautilus unter kde oder schmiert dir der konqueror ab?
    Meine läuft eigentlich recht stabil, genauso stabil wie der windows explorer.

  14. Re: wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: Ashura 10.11.05 - 21:20

    michi2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > du benutzt nautilus unter kde oder schmiert dir
    > der konqueror ab?

    Weder noch.
    Warum sollte ich unter KDE Nautilus nutzen? Warum sollte Konqueror abstürzen?

    > Meine läuft eigentlich recht stabil, genauso
    > stabil wie der windows explorer.

    Mein Windows-Explorer stürzt schon hin und wieder ab, aber im Grunde nur wegen des Ext2/3-Treibers.
    Ansonsten habe ich auch hiermit keinerlei Probleme.


    Gruß, Ashura

  15. Re: wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: Anonymaus 10.11.05 - 21:28

    Diablo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > (...) Finde dass das KDE Team da noch
    > einiges verbessern muss in Punkto Stabilität.

    Find ich auch. Bei mir hängt sich z.B. alle paar Stunden mal der Kicker (Panels, etc) auf. Zwar kommt er sofort wieder und auch das Systemtray ist nicht beschnitten wie wenn es unter Windows passiert, aber schön ist das auch nicht.
    Kommt halt davon, wenn man liebere neue Features reinproggt, als das Teil stabiler zu machen. Andererseits hab ich mir genau deswegen KDE installiert. Featureitis ist halt ansteckend *gg*

  16. Re: wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: BSDaemon 10.11.05 - 21:29

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kde is doch viel hübscher. :)

    Nein, GNOME ist viel angenehmer vom Design und einfach mal absturzsicherer als KDE.


  17. Re: wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: Wurstkoffer 10.11.05 - 21:35

    Ashura schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diablo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich weiß ja nicht wie stabil Gnome ist, da
    > ich KDE
    > benutze, aber stürzt da auch oft der
    > Nautilus
    > grundlos ab?
    >
    > Nein, mir ist dahingehend noch nichts aufgefallen.
    > (GNOME 2.8.3)
    >
    > Gruß, Ashura

    Nautilus stürzt unter Gentoo noch 2-3x am abend ab, is aber auch noch unstable
    Andrer Rechner mit Ubuntu is mir Nautilus noch nich abgestürzt seit dem Upgrade auf 5.10
    (Gnome 2.12 auf beiden)

  18. Re: wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: bla 10.11.05 - 22:26

    hauptsache billy kriegt kein geld ... ;)

    BSDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ROFL schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > kde is doch viel hübscher. :)
    >
    > Nein, GNOME ist viel angenehmer vom Design und
    > einfach mal absturzsicherer als KDE.
    >
    >


  19. Re: wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: foreach(:) 10.11.05 - 22:39

    > kde ist auch mist....enlightenment ist am
    > besten..und das mit abstand.
    nett dass zu hören, find ich nämlich auch, und wenn man mal ein programm bracht dass was kann dann verwendet man hald gnome oder kde software.

    enlightenment
    enlightenment
    enlightenment
    juhuuu





  20. Re: wer will schon so'n hässlichen gnom?

    Autor: mr. tux 10.11.05 - 22:46

    Ich finde kde mit ein paar einschränkungen vom design besser ABER:

    GNOME ist viiiel einfacher zu bedienen, stabiler, und schneller als kde. Der Hauptgrund dass ich GNOME verwende ist allerdings die wesentlich einfachere Bedienung.




    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kde is doch viel hübscher. :)


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Stuttgart
  2. Team H&C talents der Höchsmann & Company KG, Berlin
  3. CBR Fashion GmbH, Hannover-Isernhagen/Kirchhorst
  4. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de