1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonos Playbar: Heimkino und Musik…

Schick, aber...

  1. Beitrag
  1. Thema

Schick, aber...

Autor: pod4711 12.02.13 - 17:42

...bisher hatte man (Mit dem Klinkeneingang der Play 5-Box) etwa eine Sekunde Verzögerung zum Fernsehbild, da ja die Sonos-Boxen die Audiodaten erst in ihrem Wlan untereinander verteilen müssen. Dass die Soundbar alleine angeschlossen eine zu vernachlässigende Verzögerung hat ist klar, aber wie sieht das aus, wenn man dann vorhandene Boxen mit der Soundbar zum 5.1-System verbindet?

EDIT: Okay, engadget.com schreiben: "The Playbar also packs a pair of enterprise-grade WiFi radios (both 2.4 and 5Ghz) and three antennas that utilize Sonos' proprietary SonosNet peer-to-peer networking mesh that allows all Sonos devices to talk to each other. That SonosNet technology is specially engineered to provide the super low latency needed to ensure that the audio coming out of the bar and any other connected Sonos speakers is properly synced with the video on screen -- and it works."
(http://www.engadget.com/2013/02/12/sonos-playbar-home-theater-soundbar/)



1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.13 17:49 durch pod4711.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Schick, aber...

pod4711 | 12.02.13 - 17:42
 

Re: Schick, aber...

Zebbelin | 12.02.13 - 21:04
 

Re: Schick, aber...

pod4711 | 13.02.13 - 10:01

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Consultant IT-Security (m/w/d) SIEM Engineer
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Produktmanager Enterprise IAM Services (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  3. IT-Sicherheitsbeauftragte/r (Chief Information Security Officer (m/w/d))
    Oberlandesgericht Stuttgart, Stuttgart
  4. Teamleiter IT-Infrastruktur (m/w/d)
    CARAT Systementwicklungs- und Marketing GmbH & Co. KG, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,49€
  2. 9,99€
  3. 21,24€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Android: Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung
    Android
    Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung

    Für seinen ersten eigenen Smartphone-Chip liefert Google ausschließlich Erwartbares und dämpft damit sämtliche Hoffnungen an besseren Support und gute Linux-Treiber.

  2. Hack: Ransomware verhindert Impftermine in italienischer Gemeinde
    Hack
    Ransomware verhindert Impftermine in italienischer Gemeinde

    Nach dem Hack eines Internetportals können keine Impftermine mehr gebucht werden. Laut Staatsanwaltschaft führt die Spur nach Deutschland.

  3. Youtube: Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber
    Youtube
    Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber

    Ein Youtuber baut einen ungewöhnlichen 3D-Drucker. Der Positron druckt auf dem Kopf stehend. Das macht ihn kompakt, so dass er in eine Tasche passt.


  1. 16:00

  2. 15:46

  3. 15:33

  4. 15:18

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:28

  8. 13:44