Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einschneidende Veränderungen für die…

weltweite ausschreibung ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. weltweite ausschreibung ?

    Autor: foreach(:) 11.11.05 - 13:42

    ist eine weltweite ausschreibung möglich?

  2. Re: weltweite ausschreibung ?

    Autor: muahhh 11.11.05 - 15:56

    foreach(:) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist eine weltweite ausschreibung möglich?


    LOL! Hallo ? Die Ausschreibung soll von einem US Ministerium vorgenommen werden.
    Als wenn da eine Firma aus dem Ausland mit dran kommen würde. ROFL

  3. Telekom und so ;-)

    Autor: DarthCopy 11.11.05 - 21:14

    muahhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > foreach(:) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist eine weltweite ausschreibung möglich?
    >
    > LOL! Hallo ? Die Ausschreibung soll von einem US
    > Ministerium vorgenommen werden.
    > Als wenn da eine Firma aus dem Ausland mit dran
    > kommen würde. ROFL

    Die Telekom schafft das *angst*

    MfG
    DarthCopy

  4. Re: weltweite ausschreibung ?

    Autor: darks 12.11.05 - 00:44

    foreach(:) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist eine weltweite ausschreibung möglich?

    moeglich auf jeden fall, am ende wird verisign gewinnen ;-)

  5. Re: weltweite ausschreibung ?

    Autor: AlmostDead 12.11.05 - 19:44

    muahhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LOL! Hallo ? Die Ausschreibung soll von einem US
    > Ministerium vorgenommen werden.
    > Als wenn da eine Firma aus dem Ausland mit dran
    > kommen würde. ROFL


    Warum nicht?
    Kommt doch einzig und allein auf die Hoehe der Bakschisch-Leistungen an... und damit gelten fuer alle die gleichen Bedingungen.

    btw.:
    Was waere denn so schlimm, wenn es eine US-Firma (wieder) macht?



    AD

  6. Re: weltweite ausschreibung ?

    Autor: TranceaverMX 12.11.05 - 22:57

    > darks: am ende wird verisign gewinnen ;-)

    Gott bewahre! Aber vermutlich gar nicht so abwegig :/

    Find die ganze Idee schon hirnrissig. Nich daß ich die ICANN-Arbeit in ihrer derzeitigen Art und Weise besonders toll fände, aber wenn man das weiterdenkt, würde ja u.U. jedes jahr ne andere Firma/Organisation die Netzverwaltung übernehmen: heilloses Durcheinander ohne Planungssicherheit!
    Von der Willkür des Verwalters mal ganz abgesehen.

    Quasi das genaue Gegenteil von dem, was viele Staaten fordern.

  7. Re: weltweite ausschreibung ?

    Autor: nf1n1ty 13.11.05 - 00:37

    AlmostDead schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > muahhh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > LOL! Hallo ? Die Ausschreibung soll von einem
    > US
    > Ministerium vorgenommen werden.
    > Als
    > wenn da eine Firma aus dem Ausland mit dran
    >
    > kommen würde. ROFL
    >
    > Warum nicht?
    > Kommt doch einzig und allein auf die Hoehe der
    > Bakschisch-Leistungen an... und damit gelten fuer
    > alle die gleichen Bedingungen.
    >
    > btw.:
    > Was waere denn so schlimm, wenn es eine US-Firma
    > (wieder) macht?
    >
    > AD


    Ich kenn mich jetzt nicht ganz mit den Aufgaben/Kompetenzen dieser ICAAN aus, aber wenn bei denen sowas wie IP-Vergabe läuft, dann ist mir das in Amerika (das Land, was ich so liebe) nicht so recht...man siehe einfach mal "Patriot Act".

  8. Re: weltweite ausschreibung ?

    Autor: AlmostDead 13.11.05 - 16:00

    nf1n1ty schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kenn mich jetzt nicht ganz mit den
    > Aufgaben/Kompetenzen dieser ICAAN aus, aber wenn
    > bei denen sowas wie IP-Vergabe läuft, dann ist mir
    > das in Amerika (das Land, was ich so liebe) nicht
    > so recht...man siehe einfach mal "Patriot Act".


    1. Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    -Geben wir die ICANN nach Deutschland... oh Schreck! Wir haben das weltkomplizierteste Steuersystem
    -Geben wir die ICANN nach Italien... oh Schreck! Die haben die Mafia
    -Geben wir die ICANN nach GB... oh Schreck! Die sind ja noch eine Monrachie

    2. Die ICANN ist eine Quasi-Behoerde und wenn sie privatwirtschaftlich wird, soll es dem Staat dann besser gelingen, dort Einfluss zu nehmen?

    3. Gibt es - von Ihren pers. Animositaeten mal abgesehen - noch anderen Gruende, die gegen einen Verbleib der ICANN in Amerika sprechen?
    Ggf. vlt. sogar sachliche Gruende?


    P.S. Mir persoenlich wuerde es vielmehr Sorgen bereiten, wenn die ICANN nach Iran kommt...

    AD

  9. Re: weltweite ausschreibung ?

    Autor: lightfly 14.11.05 - 08:23

    AlmostDead schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > -Geben wir die ICANN nach Deutschland... oh
    > Schreck! Wir haben das weltkomplizierteste
    > Steuersystem

    Stimmt nicht, diesen Weltrekord halten nach wievor die CH's, und das mit abstand ^^


    greetz

  10. Re: weltweite ausschreibung ?

    Autor: Name 14.11.05 - 16:49

    AlmostDead schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nf1n1ty schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kenn mich jetzt nicht ganz mit den
    >
    > 3. Gibt es - von Ihren pers. Animositaeten mal
    > abgesehen - noch anderen Gruende, die gegen einen
    > Verbleib der ICANN in Amerika sprechen?
    > Ggf. vlt. sogar sachliche Gruende?

    Leute, die in Foren andere 'Siezen' sind mir irgendwie... suspekt?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin
  2. Netze BW GmbH, Stuttgart
  3. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Sandisk Plus 480-GB-SSD für 53,90€, Kingston 480-GB-SSD für 42,99€, Cooler...
  2. 199,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Powerbanks ab 22,99€, Powerports ab 16,14€)
  4. (u. a. Mindecraft für 20,99€, Borderlands 2 GOTY für 6,99€, Call of Duty 8 - Modern Warfare 3...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

  1. Elektromobilität: Das eigene Auto elektrifizieren
    Elektromobilität
    Das eigene Auto elektrifizieren

    Ambitionierte Bastler bauen Autos mit Verbrennungsmotor zu Elektrofahrzeugen um. Mit den richtigen Bauteilen, fachlicher Anleitung und etwas handwerklichem Geschick gelingen sowohl Umbau als auch TÜV-Abnahme.

  2. Sonic the Hedgehog: Sonic-Film wird für Redesign des Protagonisten verschoben
    Sonic the Hedgehog
    Sonic-Film wird für Redesign des Protagonisten verschoben

    Drei Monate länger nimmt sich das Filmstudio Paramount Zeit, um die Figur Sonic nach harscher Kritik zu überarbeiten. Der blaue Igel rennt im kommenden Spielfilm vor Hauptbösewicht Dr. Eggman davon - gespielt von Jim Carrey.

  3. Videoportal: Youtube Gaming wird Ende Mai 2019 abgeschaltet
    Videoportal
    Youtube Gaming wird Ende Mai 2019 abgeschaltet

    Schon jetzt ist die App von Youtube Gaming nicht mehr als Download verfügbar, Ende Mai 2019 ist dann endgültig Schluss mit dem Spezialangebot für Computerspieler. Gaming an sich dürfte aber immer wichtiger werden.


  1. 12:00

  2. 11:30

  3. 11:15

  4. 11:00

  5. 10:47

  6. 10:20

  7. 09:51

  8. 09:39