1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ouya: Android-Spielekonsole bei…

kann es kaum noch erwarten

  1. Beitrag
  1. Thema

kann es kaum noch erwarten

Autor: ichbinhierzumflamen 15.02.13 - 13:02

also ich habe die ganze geschichte von der ouya bei golem von anfang bis ende verfolgt und ich muss sagen das mich die ganze geschichte am anfang sehr kalt gelassen hat, aber mittlerweile, wo sich der erscheinungstermin nähert, fängt es an in meinen fingern zu kribbeln und ich erahne das ich mir das gerät wohl kaufen werde

wenn ich alleine dran denk dass das beste final fantasy aller zeiten ( teil 6, in den usa teil 3 ) dafür zum release mit überarbeiteter grafik erscheinen wird, freu ich mich jetzt schon wie ein kleines kind dadrauf ;)

wem geht es da genauso ? ;)


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

kann es kaum noch erwarten

ichbinhierzumflamen | 15.02.13 - 13:02
 

Re: kann es kaum noch erwarten

DJ_Ben | 15.02.13 - 13:19
 

Re: kann es kaum noch erwarten

ichbinhierzumfl... | 15.02.13 - 13:22
 

Re: kann es kaum noch erwarten

DJ_Ben | 15.02.13 - 13:43
 

Re: kann es kaum noch erwarten

ichbinhierzumfl... | 15.02.13 - 13:58
 

Re: kann es kaum noch erwarten

DJ_Ben | 15.02.13 - 14:11
 

Re: kann es kaum noch erwarten

ichbinhierzumfl... | 15.02.13 - 14:21
 

Re: kann es kaum noch erwarten

DJ_Ben | 15.02.13 - 14:34
 

Re: kann es kaum noch erwarten

Endwickler | 15.02.13 - 14:08
 

Re: kann es kaum noch erwarten

Cohaagen | 15.02.13 - 18:15

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. Continental AG, Hannover
  4. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-11%) 7,99€
  2. 39,99€
  3. 4,26€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

  1. Scheuer: Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen
    Scheuer
    Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen

    Die Bundesregierung will den Mobilfunkausbau vereinfachen und 1,1 Milliarden Euro für die Schließung weißer Flecken ausgeben. Doch bis wann die Mobilfunkstrategie umgesetzt sein soll, ist völlig unklar.

  2. E-Privacy-Verordnung: Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen
    E-Privacy-Verordnung
    Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen

    In die jahrelangen Verhandlungen zur E-Privacy-Verordnung kommt Bewegung. Die EU-Mitgliedstaaten könnten sich auf eine pauschale Tracking-Erlaubnis für Medien und Drittanbieter einigen.

  3. Chemiekonzern: BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo
    Chemiekonzern
    BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

    3D-Druck on Demand ist für den größten Chemiekonzern BASF so interessant, dass er den 3D-Druck-Anbieter Sculpteo übernimmt. Das Unternehmen möchte Sculpteo als ein Schaufenster für seine Materialien nutzen, erklärte der Gründer.


  1. 18:59

  2. 18:41

  3. 18:29

  4. 18:00

  5. 17:52

  6. 17:38

  7. 17:29

  8. 16:55